Eine Einführung in die Impfstoffe Hund

Eine Einführung in die Hund Impfstoffe Verantwortlich pet-Besitzer sicherstellen, dass Ihre Haustier Hund Impfungen sind aktuell. Die staatlichen Gesetze verlangen, Hunde zu haben, aktuelle Impfstoffe für bestimmte tödliche Krankheiten wie

Verantwortlich Tierhalter sicherzustellen, Ihr Haustier Hund Impfungen sind aktuell. Die staatlichen Gesetze verlangen, Hunde zu haben, aktuelle Impfstoffe für bestimmte tödliche Krankheiten wie Tollwut. Noch, Hund-Besitzer haben Haustiere geimpft als Teil einer vorsorge-Programm.

Im Jahr 2006, der American Animal Hospital Association veröffentlicht neue Leitlinien für die Hunde-Impfungen. Nach der Entdeckung Befreiungen vom letzten Impfungen länger als ein Jahr, einige Tierärzte empfehlen pet booster-Impfungen alle zwei oder drei Jahre. Heute ist die Impfung Zeitplan ist weniger stressig auf Haustiere und spart Geld.

Ihrem Haustier die Impfung Zeitplan hängt von der Rasse, Größe des Hundes und die Gegend, wo Sie Leben. Im Nordosten ist die Gefahr von Rocky-Mountain-Fieber ist unwahrscheinlich, aber die Lyme-Krankheit ist ein Anliegen. Ihren Hund müssen möglicherweise zusätzliche Hund Impfstoffe für lokalisierte Erkrankungen.

Core vs. Non-Core-Impfungen

Klassifikationen für Hunde-Impfungen gehören core-oder non-core. Core-Impfungen bleiben ein integraler Bestandteil eines jeden Hundes tierärztliche Versorgung. Der Hund Impfstoffe schützen gegen die häufigsten Krankheiten. Diese Impfstoffe umfassen:

  • Adenovirus-2 (Hepatitis)
  • Staupe
  • Parvovirus
  • Tollwut

Erkrankungen geschützt, die durch core-Impfstoffe töten viele Tiere pro Jahr. Die Krankheiten sind vermeidbar. Durch impfen Sie Ihren Welpen und dafür, dass Boostern auftreten, je paar Jahre, die Sie speichern können, die sein/Ihr Leben.

Non-Core-Hund-Impfstoff-Informationen

Non-core-Impfstoffe sind wichtig für einige Hunde, aber nicht jeder Hund. Non-core-Impfungen für Hunde schützen vor Krankheiten, lokalisierte auf bestimmte Regionen in der Welt. Einige dieser Krankheiten verbreiten sich durch Kontakt mit infizierten Tieren, vermindern die Gefahr für Hunde, die nur selten Ihre Heimat verlassen. Beispiele von non-core-Impfungen gehören:

  • Bordetella Bronchiseptica-Impfstoff
  • Corona-Virus-Impfstoff
  • Leptospirose-Impfstoff
  • Lyme-Borreliose-Impfstoff
  • Parainfluenza-Virus-Impfstoff

Fragen Sie einen örtlichen Tierarzt, wenn non-core-Impfstoffe sind notwendig. Ein Bereich der Berufsbildung werden wissen, welche Krankheiten verbreitet sind in Ihrer Nähe.

Adenovirus-2 (Hepatitis) – Impfung Informationen

Canine Hepatitis tritt auf, wenn ein Hund aufnimmt oder einatmet Körperflüssigkeiten von einer infizierten Tier. Am häufigsten, ein Hund niest und übergibt das virus auf andere Hunde in der Gegend.

Hund Impfstoffe Zeitpläne gehören die Impfungen gegen die Canine Hepatitis. Das virus befällt die Leber und wirkt sich auf Hunde anders. Manche Hunde leiden unter einer low-grade Fieber und erholen sich schnell. Andere entwickeln hohes Fieber, innere Blutungen und sterben innerhalb eines Tages oder zwei.

Staupe-Impfung Informationen

80% aller Welpen und 50% der Erwachsenen Hunde, Vertrag Staupe erliegen der Krankheit. Die American Veterinary Medical Association fühlt Staupe Impfungen sind die wichtigste Impfung für Welpen und Hunde.

Staupe breitet sich durch den Kontakt mit infizierten Tieren Körperflüssigkeiten und Ausscheidungen. Darüber hinaus ist es in der Luft. Staupe hat keine Heilung und Angriffen ein Hund das Nervensystem. Hunde, die überleben die Krankheit am Ende mit zahn -, vision-und Nervensystem Probleme.

Parvovirus-Impfung Informationen

Parvovirus breitet sich durch Kontakt mit einer infizierten Hundes Kot. Hunde in Tierpensionen, Tierheimen und Ausstellungen sind besonders anfällig für diese tödliche Krankheit. Im Gegensatz zu vielen Hund Krankheiten, Parvovirus tötet, einen Hund innerhalb von zwei oder drei Tagen.

Die größte Sorge mit Parvovirus Dehydrierung von den häufigen Erbrechen und Durchfall. Die Erkrankung kann ein Angriff des Herzens beweisen, tödlich in den meisten Tieren.

Tollwut-Impfungen

Die US-Gesetze erfordern, dass alle Besitzer impfen Sie Ihre Haustiere gegen Tollwut. Die Tollwut verbreitet sich durch Speichel von infizierten Wildtieren. Wilde Tiere am ehesten Tollwut haben, sind Füchse, Waschbären und Fledermäuse.

Tollwütiger Hunde oft Menschen angreifen und Ausbreitung der Krankheit auf den Menschen. Halten Sie Ihre Impfungen für Hunde bis zu Datum und verhindern, dass diese tödliche Krankheit.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: