Eine Anleitung, um Häufig Verwendete Antibiotika Hund

Ein Leitfaden für Häufig Verwendete Hund Antibiotika Mit Dutzenden von Hund Antibiotika zur Verfügung stehen, ist es wichtig zu verstehen, wie das Medikament funktioniert. Hunde-Antibiotika kommen in einer Vielzahl von Möglichkeiten, von

Mit Dutzenden von Hund Antibiotika zur Verfügung, es ist wichtig zu verstehen, wie das Medikament funktioniert. Hunde-Antibiotika kommen in einer Vielzahl von Möglichkeiten, von Kautabletten, gel-beschichteten Kapseln, während der Behandlung von verschiedenen Arten von Infektionen. Erfahren Sie mehr über die am häufigsten verschriebene Medikamente, einschließlich die richtigen Dosierungen und Nebenwirkungen.

Albon (Sulfadimethoxine)

Albon Hund Antibiotika kommen in flüssiger oder Tabletten und Behandlung von bakteriellen Infektionen durch die Verhinderung Bakterium aus der Multiplikation. Die typische Dosierung für Albon ist 25 mg pro Pfund des Hundes Körpergewicht. Nebenwirkungen sind trockene Augen, sulfa-Kristalle sammeln sich in den Urin und Appetitlosigkeit. Es ist wichtig, um sicherzustellen, dass Ihr Hund trinkt viel Wasser bei der Einnahme von Albon zu verhindern UTI.

Baytril (Enrofloxacin)

Baytril Hund Antibiotika Schlacht Hund auftretenden Infektionen im Hals -, Harnwege, Haut, Darm, Leber und Lunge. Der Hund Antibiotika kommen in Kautabletten oder dog-ear-Antibiotika-Tropfen. Baytril Werke durch anpassen der DNA von Bakterien, wodurch Sie Absterben.

Die richtige Dosierung von Baytril ist 2.27 Milligramm pro Pfund des Hundes Körpergewicht. Vermeiden Sie die Verwendung von Baytril wenn Ihr Welpe noch im Wachstum, da einige Studien zeigen, dass Baytril schädigt Knorpel verursacht Läsionen. Zu den Nebenwirkungen zählen Schwindel, Lethargie und Appetitlosigkeit.

Clavamox (Amoxycillin)

Clavamox ist eine von vielen Markennamen für amoxycillin. Der Hund Antibiotika kommen in Tabletten und orale Tropfen. Tierärzte oft verschreiben Clavamox für ABSZESSE, Zellulitis und Infektionen der Haut.

Clavamox wirkt durch die Hemmung des Wachstums von Bakterien. Zu den Nebenwirkungen zählen Durchfall, übelkeit und Erbrechen. Eine typische Dosis von 6,25 mg pro Pfund Körpergewicht zweimal täglich.

Keflex (Cephalexin)

Keflex canine Antibiotika kommen in gel-Kapseln oder Flüssigkeit. Die flüssige form vermischt in Ihrem Hund das Wasser, so dass es leicht zu geben. Die richtige Dosierung ist 10 bis 15 mg pro Pfund des Hundes Körpergewicht zweimal täglich.

Hund, Infektionen der Knochen, Gelenke, Lunge, Haut und Harnwege Häufig erhalten Cephalexin Behandlung. Die Breitspektrum-Hund Antibiotika verhindern, dass Bakterien und Pilze an der Vermehrung. Häufige Nebenwirkungen sind Durchfall und übelkeit. Hunde mit Allergien auf penicillin sollten nicht Keflex.

Sumycin (Tetracycline)

Hunde diagnostiziert mit Lyme-Borreliose oder Rocky Mountain-Fieber in der Regel erhalten Tetracyclin-gel-Kapseln. Das Medikament blockiert das protein in Bakterien zu vermehren. Die häufigsten Nebenwirkungen umfassen Zahnverfärbungen und beeinträchtigt das Knochenwachstum, aber übelkeit und Durchfall können ebenfalls auftreten.

Milchprodukte behindern die Wirksamkeit von Tetracyclin, so sollten Hunde keine Milchprodukte oder Lebensmittel mit Kalzium, für mindestens zwei Stunden vor und nach der Dosierung. Die richtige Dosierung ist neun Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht.

Terramycin (Oxytetracyclin HCI)

Terramycin ist ein Antibiotikum-Salbe zur Behandlung von Infektionen wie Bindehautentzündung und Hornhaut-Geschwüre. Der Hund Medikament Stoppt Bakterien von der Erstellung der Proteine, die Sie benötigen, sich zu vermehren. Kalifornien ist der einzige Staat, wo müssen Sie eine Rezept Terramycin.

Gelten Terramycin auf dem inneren Augenlid, wo es vermischt sich mit Tränen, breitete Sie über die Oberfläche des Auges. Die einzigen Nebenwirkungen sind Sehstörungen und stechen der Augen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *