Ein Leitfaden zum Verständnis Cat Sounds

Ein Leitfaden zum Verständnis Cat Sounds Cat sounds kann bedeuten, eine Vielzahl von Dingen, wie Sie haben einen breiteren audio-repertoire als Hunde. Wenn Sie Leben mit einer Katze, ist es wichtig zu wissen, was Sie versuchen,

Katze klingt, kann bedeuten, eine Vielzahl von Dinge, wie Sie haben einen breiteren audio-repertoire als Hunde. Wenn Sie Leben mit einer Katze, ist es wichtig zu wissen, was Sie versuchen zu kommunizieren, um Sie oder andere Haustiere in Ihrem Haus.

Die Interpretation der Meow

Die gängigsten cat-sound ist die “Miau”. Dies ist jedoch ein sound angepasst, mehr zum häuslichen Leben. Kätzchen Häufig genutzt, um anzugeben, Sie muss Ihrer Mutter helfen, aber in der wildnis, die miauen in der Regel geht Weg wie die Katze älter wird.

Aber Katzen in häuslicher Häuser verwenden es Häufig, in der Regel für Aufmerksamkeit. Eine höhere Tonlagen miauen in der Regel bedeutet, dass Ihre Katze will Haustiere, Nahrung, Wasser oder ein Spiel. Durch beobachten Sie Ihre Katze Körpersprache, können Sie feststellen, welche denen, die er versucht, mit Euch zu kommunizieren. Er kann sogar miaut Sie für jede Anforderung.

Eine niedrigere schrillen miauen in der Regel bedeutet, dass die Katze aufgeregt oder ängstlich ist. Oft wirst du dies hören, wenn Sie nehmen Sie Ihre Katze zum Tierarzt.

Interpretieren das Schnurren

Die Herkunft des Säuseln ist nicht vollständig verstanden, aber es wird allgemein gedacht, dass durch die schnelle Kontraktion der Kehlkopf-Muskeln. Schnurren ist am häufigsten im Zusammenhang mit einem content-Katze-Mädchen, das genießt, was er tut.

Aber manchmal Katzen schnurren, wenn Sie aufgeregt sind. Sie können den Unterschied durch die Beobachtung Ihrer Katze Körper-Sprache. Wenn seine Ohren sind zurück, die Pupillen weiten und der Körper ist straff, er ist aufgeregt. Wenn er kämpft, um Weg von dir, ist er wohl nicht in den Genuss der Handhabung.

Kämpfen Klingt

Katzen machen eine Menge Lärm, wenn Sie kämpfen oder Angst. Diese, meist in form von faucht, knurrt, heult oder schreit. Katzen benutzen diese Lautäußerungen, wenn Sie sich bedroht fühlt, zu warnen, den Täter zu wieder Weg. Wenn diese Warnungen nicht beachtet, die Katzen werden oft befallen. Dies ist eine gute Warnung, wenn Sie mit einer fremden Katze oder dem Versuch unbekannte Katzen zusammen.

Einen langen, verzweifelten Schrei oder heulen kann auch bedeuten, dass die Katze Schmerzen hat. Aber viele Katzen nicht vocalize Schmerzen, da dies ein Zeichen der Schwäche, die Sie angegriffen in der wildnis.

Jagd Klingt

Wenn sich eine Katze auf die Jagd Beute, er wird einen klappernden Geräusch mit seinen Zähnen, als wenn er kalt ist, wenn er nähert sich seiner Beute. Viele indoor-Katze können die Eigentümer nie hören diese den Klang, da die Ihre Katzen nicht bekommen, um zu jagen. Jedoch, Sie können es hören, wenn Ihre Katze einen Vogel durch das Fenster. Es kann sein, begleitet von leichten zwitschergeräusche.

Silent Katzen

Wenn Ihre Katze nicht machen viel Lärm, das ist nicht unbedingt ein Grund zur Besorgnis. Viele Katzen, die noch nicht erwachsen geworden in einem Haus sind ruhig, und einige Rassen von Katzen sind einfach weniger “geschwätzig” als andere. Allerdings, wenn Ihre Katze war mal sehr lautstark und jetzt nicht, kann dies auf ein gesundheitliches problem und sollte geprüft werden, die von Ihrem Tierarzt.

Katzen haben viele Mittel der Kommunikation, nur wenige, die sich auf den Menschen. Es ist jedoch wichtig für Sie zu verstehen, Ihre Katze sounds, so dass Sie wissen, wie Sie richtig reagieren, wenn Sie Sie hören.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: