Dog Kiste Ausbildung Alternativen

Dog Kiste Ausbildung Alternativen Crate training ist eine wichtige Fähigkeit für Ihren Hund zu lernen, vor allem, bis er vertraut werden kann, nicht kauen Möbel oder haben Unfälle im Haus. Allerdings

Crate training ist eine wichtige Fähigkeit für Ihren Hund zu lernen, vor allem, bis er vertraut werden kann, nicht kauen Möbel oder haben Unfälle im Haus. Allerdings können Sie nicht verlassen einen Hund in seiner Kiste für mehr als 4 bis 6 Stunden, noch weniger für die Welpen, so sollten Sie immer eine alternative im Hinterkopf, wenn du den ganzen Tag arbeiten.

X-Stifte sind kleine Draht-Stifte, enthalten kann, Ihren Hund zu einem kleinen Bereich, während die Bereitstellung von mehr Freiheit, als eine Kiste. Sie können diese Bereiche groß genug, um hinzufügen, ein Bett, ein paar Spielsachen und leckereien und ein Töpfchen pad, wenn Ihr Hund ist nicht stubenrein noch.

Da Ihr Hund nicht so beschränkt, er kann sich bewegen, mit ein wenig mehr Freiheit gewonnen und nicht so verkrampft wie ein Hund in einer Fluggesellschaft Kiste, nur hat genug Platz, um aufzustehen und sich zu drehen. Ihren Hund können Sie auch sehen, mehr aus Ihrem Haus, die fühlt sich weniger in Konflikt. Wenn Ihr Hund immer noch nicht haben genug Platz zu laufen und spielen, es ist nicht so beschränkt wie eine Kiste.

Jedoch, es dient dem gleichen Zweck wie eine Kiste, denn Sie können ihn in einem Raum, wo es keine Teppiche oder Teppichboden für Unfälle und weit genug Weg von Möbeln, die Ihre untrainierten Hund kann nicht kauen bis alles, was er nicht soll. Dies ist eine großartige option für einen Jungen Welpen.

Bad

Wenn du gehst Weg zu sein eine längere Zeit und möchten Ihren Hund mehr Freiheiten zu haben als die Kiste, sollten Sie Sie in einem kleinen Raum wie das Badezimmer oder die Waschküche. Diese Räume oft haben Fliesenboden, so dass Unfälle leicht zu reinigen. Es auch machen potty pads mehr reizvoll, weil Hunde in der Regel nicht gerne, um zu Pinkeln auf der Fliese.

Diese Räume oft auch riechen wie Sie. Kann es sein, Kleidung im Zimmer oder Teppiche, die tragen kann, Ihre Duft, machen Sie Ihren Hund fühlen sich wohler in Ihrer Abwesenheit. Legen Sie ein Bett auf dem Boden und Holen alle Objekte, die Ihr Hund könnte kauen. Ihr Hund kann noch kauen, Wände, Spritzgießen oder Bodenbelag in diesen Räumen, aber es ist sicherer, als den ihn des Hauses.

Baby Gates

Wie Sie Ihren Hund älter wird, er kann auch nur kleine Einschränkungen oder kann das Recht erworben haben, werden in einem größeren Raum, wie eine Küche oder Wohnzimmer. Baby-Tore sind ein guter Weg, um sicherzustellen, dass Ihr Hund nicht in Schwierigkeiten geraten in einige der schöneren Räume in Ihrem Haus, während ihm erlaubt mehr Freiheit.

Sie können auch verwenden Sie baby-Tore statt Türen zu halten Sie Ihren Hund in seinem kleinen Raum, wie dem Badezimmer, also er fühlt sich nicht ganz so eingesperrt.

Starten von baby-gating Ihrem Hund in einem kleinen Raum, wie die Küche und dann nach und nach aufbauen, bis die Menge von Räumen, in denen Ihr Hund erlaubt ist. Wenn er kaut etwas oder einen Unfall hat, gehen Sie einfach zurück zu baby-gating die ihn in den letzten Ort, wo er erfolgreich war. Starten Sie den Aufbau in wenigen Wochen wieder. Schließlich, vielleicht mit Ihrem Hund haben Zugriff auf die meisten des Hauses, nachdem er sich vertrauenswürdig zu Verhalten.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: