Dog Allergien Behandlung mit Methylprednisolon

Dog Allergien Behandlung mit Methylprednisolon Der Hund Allergien Behandlung kann gemacht werden, bis der topischen Behandlung und Tropfen, sondern enthalten auch Medikamente wie Antihistaminika oder Steroide.

Der Hund Allergien Behandlung kann gemacht werden, bis der topischen Behandlung und Tropfen, sondern enthalten auch Medikamente wie Antihistaminika oder Steroide. Methylprednisolon ist ein steroid, die angewendet werden kann, wenn der Hund hat schwere allergische Reaktionen.

Methylprednisolon für Hund Allergien

Methylprednisolon ist ein glucocorticoid, d.h. es enthält Glukose und cortiocosteroids.

Das Medikament kann verwendet werden, um zu erleben Symptome von allergischen Reaktionen auf verschiedene Umwelteinflüsse oder Nahrungsmittel. Die Wirkung des Medikaments ist sofort, aber wenn die Medikamente abgesetzt, sind die Symptome der Allergien wird wiederkehren. Methylprednisolon kann verwendet werden, in das management von allergischen Reaktionen und kann nicht heilen die Allergien. Die Allergien können verringert werden, wenn das allergen isoliert ist und der Hund nicht mehr ausgesetzt werden.

Der langwierige Einsatz von Methylprednisolon wird nicht empfohlen, da es mehrere Nebenwirkungen, die möglicherweise gravierender als die der Allergien. Wenn möglich, sollte der Hund erhalten, Allergie-Aufnahmen.

Verwaltung und Dosierung Methylprednisolon

Methylprednisolon kann nur erreicht werden durch die Verschreibung von einem Tierarzt und sollte nicht verabreicht werden sonst.

Für Allergien, Methylprednisolon verabreicht werden, in form von Tabletten und die Dosierung hängt von der Größe und Gewicht des Hundes oder der Schweregrad der allergischen Reaktionen. Es ist wichtig, die Dosis empfohlen von der Tierarzt, und Sie sollten nie aufhören, die Verwaltung der Medikamente, um Ihr Haustier, da dies kann dazu führen, Nebennieren-Insuffizienz, die eine ernsthafte Erkrankung. Sollte das Medikament verjüngt sich Schritt für Schritt über mehrere Wochen.

Methylprednisolon kann auch injiziert werden, wenn die allergische Reaktion schwerwiegend ist, und der Hund die Atmungswege sind stark geschwollen, behindern seine Atmung.

Methylprednisolon ist auch als Medikament für den Menschen, aber man sollte nie geben Sie Ihrem Hund Methylprednisolon formuliert für den Menschen.

Methylprednisolon Nebenwirkungen

Methylprednisolon kann eine Reihe von Nebenwirkungen, darunter:

  • Erbrechen
  • Lose Hocker
  • Reizbarkeit
  • Lethargie
  • Erhöhter Durst und Wasserlassen
  • Wassereinlagerungen und Gewichtszunahme
  • Haarausfall
  • Niere und Leber Schaden, wenn verabreicht, die für einen längeren Zeitraum
  • Langsame Wundheilung

Da Methylprednisolon enthält glucose, ist es nicht empfehlenswert, Hunde, die diabetes haben. Eine andere Art von Kortikosteroiden kann vorgeschrieben werden.

Methylprednisolon ist nicht empfohlen für Hunde mit:

  • Glaukom und Hornhaut-Geschwüre, als die Droge kann Auswirkungen auf die vision
  • Herz-Probleme
  • Bluthochdruck
  • Nierenschäden
  • Leberschäden

Andere Verwendungen von Methylprednisolon

Methylprednisolon vermarktet werden können, wie Medrol und Depo Medrol, aber die generische Methylprednisolon ist auch verfügbar.

Methylprednisolon kann auch eingesetzt werden bei Autoimmunerkrankungen (z.B. lupus oder hämolytische Anämie), eine immun-system unterdrückend und zu reduzieren Schwellungen, die durch arthritis oder anderen chronischen Erkrankungen.

Hunde mit acral lick Granulome können auch erhalten Injektionen von Methylprednisolon, die eine sofortige Linderung der Beschwerden.

Andere Bedingungen, die verwaltet werden können mit Methylprednisolon enthalten:

  • Verletzungen des Rückenmarks
  • Hirn-trauma
  • Asthma
  • Magengeschwür
  • Entzündliche Darm-Syndrom.
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: