Die Vorteile der Positiven Welpen Hund Training

Die Vorteile der Positiven Welpen Hund Training Welpen Hund training sollte eine lustige Erfahrung für Sie und Ihren Hund. Da die meisten Welpen verstehen nicht unsere Erwartungen, es ist viel mehr Spaß und

Puppy dog training sollte eine lustige Erfahrung für Sie und Ihren Hund. Da die meisten Welpen verstehen nicht unsere Erwartungen, es ist viel mehr Spaß und ist effektiver, um Ihrem Hund beibringen, was Sie von ihm wollen, anstatt zu bestrafen, ihn für die Fehler, die er unweigerlich machen.

Effektiv für Jeden Hund

Viele Hunde, wie sensible oder ängstliche Hunde, heruntergefahren während der Ausbildung beinhaltet, dass die Strafe. Aber jeder Hund kann lernen durch positive Verstärkung Ausbildung. In der Tat, einige Hunde sind so nervös, dass nur positive training können Sie erreichen und ziehen Sie Sie aus Ihren Schalen.

Ein häufiges Missverständnis über positive Ausbildung ist, dass einige hartnäckige Hunde brauchen Korrekturen während weichere Hunde können lernen, von positiven Trainings. Alle Hunde, auch aggressive Hunde können lernen, mit positiven Trainings. Top dog Trainer nutzen diese Methoden auf die härtesten Fälle und die Ergebnisse erhalten, indem das finden der richtigen motivation für den Hund.

Mohn-Training, Baut Anleihen

Wenn Sie beschließen, sich einen neuen Hund, vor allem, rescue-Hunde, ist es wichtig, bauen Sie eine Bindung mit Ihrem Hund, so dass er will, für Sie zu arbeiten. Positiven Trainings baut eine Bindung auf der Basis von Respekt, nicht Angst. Wenn die Ausbildung ist Spaß für Sie und Ihren Hund, Ihr Hund wird sich bemühen, die Lernmöglichkeiten und versuchen, Sie zu beeindrucken.

Ein weiteres häufiges Missverständnis ist, dass positive training dient als Bestechung, und der Hund nicht für Sie arbeiten, nur die Behandlung. Allerdings, alles kann eine Belohnung, einschließlich Spielzeug, Lob und Haustiere. Wenn Sie eine Belohnung Wort, das Sie sagen, bevor Sie jede Behandlung, das Wort wird so lohnend wie der zu behandeln.

Werkzeuge Sind Nicht Erforderlich

Korrekturen erfordern Werkzeuge, wie Stift-Kragen, choke-Ketten, spray-Flaschen und Lärm Entscheidungsträger. Aber, Hunde sind intelligenter. Sie wissen, dass, wenn Sie nicht sehen, die squirt-Flasche haben, können Sie weiterhin zu bellen. Lernen Sie die cue-anstatt den Befehl.

Mit positiv-training, keine Werkzeuge erforderlich sind. Sie müssen nicht zu tragen, etwas mit Ihnen zu loben und streicheln Sie Ihren Hund. Früh in den Prozess, Sie können halten Sie leckereien versteckt in Ihren Taschen zu überraschen Sie Ihren Hund mit einer Belohnung. Ohne visuelle Hinweise, dass dein Hund lernt, dass er sollte immer Zuhören, nicht nur wenn er sieht, dass der Krachmacher.

Kein Schaden

Die meisten Hundehalter sind keine Hundetrainer, so Ihr timing ist nicht immer korrekt, wenn Sie versuchen zu trainieren ein Verhalten. Für ein Verhalten, um wirksam zu sein, die Belohnung (oder Korrektur) stammen müssen, die innerhalb einer Sekunde von dem Verhalten. Wenn eine Behandlung gegeben ist, zu früh oder zu spät, das training wird länger dauern, aber es wird nicht Schaden Ihrem Hund.

Zur Unzeit Korrekturen, kommen zu spät oder im Vorgriff auf das schlechte Verhalten, kann dazu führen, frustration und Angst. Jüngste Studien haben gezeigt, dass ein training mit aggression führt zu mehr aggression bei Hunden. Positives training hat keine solchen Ablagerungen.

Die meisten Hundetrainer lernen das axiom, “First, do no harm.” Positives training verursacht keine Schäden und ist ebenso wirksam wie die eher traditionellen Methoden, wenn auch nicht mehr so.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: