Die Rohkost für Hunde: Vorteile und Kontroversen

Die Rohkost für Hunde: Vorteile und Kontroversen in Der Rohkost-Ernährung für Hunde , einmal als BARF für Biologisch Entsprechenden Raw Food oder Bones and Raw Food, ist eine umstrittene Diät, mit

Die Rohkost-Ernährung für Hunde, einmal als BARF für Biologisch Entsprechenden Raw Food oder Bones and Raw Food, ist eine umstrittene Diät, Tierärzte, Hund, Pflege, Profis, Züchter und Hundebesitzer, wie fans und Kritiker. Mit einer großen Anzahl von kommerziellen Hundefutter erinnert, die in den letzten Jahren, viele Besitzer suchen, um alternative Ernährung für Ihre Haustiere, einschließlich der BARF-option. Es gibt kontroversen, jedoch.

Zutaten von Rohkost-Ernährung

Die Rohkost-Diät enthält eine große Menge an protein aus rohem Fleisch, rohen Knochen, Eier, Milchprodukte, Nahrungsergänzungsmittel, Obst und Gemüse, und beseitigt verarbeitet und kommerziellen Lebensmittel, die haben in der Regel Getreide als Ihre wichtigsten Zutaten.

Zutaten in Rohkost-Diät gehören:

  • Ganze rohe Huhn, Wachtel, Fisch, Lamm, Kaninchen, Schweinefleisch und andere Tierische Knochen und Fleisch
  • Rohe Knochen oder gemahlene Knochen
  • Orgel Fleisch, auch bekannt als die Innereien, wie Leber, Nieren und Herz
  • Stärkehaltige Gemüse wie Karotten, Spinat, Brokkoli und Paprika, die oft zerkleinert oder gemahlen
  • Früchte wie äpfel, Orangen und Birnen
  • Ganze rohe Eier
  • Joghurt, Hüttenkäse, geriebenem Käse

Dies sind nur einige der Lebensmittel gefunden in der raw-Diät. Mehrere Unternehmen bieten vorgefertigte Lebensmittel, die für eine raw-Diät, die enthalten diese Zutaten, oder Eigentümer können die Mahlzeiten vor der Zeit zu Hause und eingefroren.

Vorteile für die Rohkost-Ernährung

  • Bietet eine Natürliche und ernährungsphysiologisch ausgewogene Ernährung, basierend auf was der Hund gefressen haben seit tausenden von Jahren
  • Gesünderes Fell und Haut
  • Bessere Verdauung und Hocker
  • Mehr Energie und ein gesünderes Immunsystem
  • Saubere Zähne und Zahnfleisch und frischer Atem
  • Verbessertes Verhalten und disposition
  • Bietet Vielfalt und Optionen für Ihren Hund
  • Gewichtskontrolle, sowohl in Gewicht zuzunehmen oder zu verlieren, das überschüssige Fett
  • Kohlenhydrate sind oft die Ursache von Allergien und Verdauungsproblemen; Kohlenhydrate machen nur einen kleinen Teil der Rohkost-Ernährung im Gegensatz zu kommerziellen Lebensmittel, die Kohlenhydrate stark als Zutaten
  • Frei von Konservierungsstoffen, Süßstoffen, Zusatzstoffe und Füllstoffe in der gewerblichen Essen
  • Kontroversen in der Ernährung für Hunde
  • Vorteile sind wissenschaftlich nicht nachgewiesen, aber nur auf Eigentümer, die Zeugnisse
  • Potenzial für Bakterien, einschließlich e. coli-Bakterien und Salmonellen
  • Knochen kann zum ersticken führen oder Punktion eines Hundes Magen-Darm-Trakt
  • Kann teuer werden, kaufen Zutaten je auf den Preis von Lebensmittel aus der Region
  • Zeitaufwendig
  • Mahlzeiten müssen beaufsichtigt werden, um zu verhindern, Würgen auf irgendwelche Knochen
  • Muss konsistent bleiben mit der raw-Diät und bereiten Mahlzeiten bereit

Die Debatten über die Rohkost-Ernährung für Hunde ist, bleibt umstritten und hat viele leidenschaftliche Befürworter und Gegner. Auch wenn die Besitzer nicht zu wählen, füttern Ihren Hund mit BARF Richtlinien, es ist wichtig, zu wissen, welche Zutaten in die Ernährung Ihres Hundes und wie eine gesunde und ausgewogene Ernährung verbessern können Ihrem Hund das Leben.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: