Die Nebenwirkungen von Amitriptylin bei Katzen

Die Nebenwirkungen von Amitriptylin bei Katzen Dosierung Befolgen Sie die Dosierung empfohlen, und falls Sie eine Dosis vergessen haben, überspringen Sie gänzlich. Nicht die überdosis zu einer Zeit. Amitriptylin hoch

Dosierung

  • Befolgen Sie die Dosierung empfohlen, und falls Sie eine Dosis vergessen haben, überspringen Sie gänzlich.
  • Nicht die überdosis zu einer Zeit. Amitriptylin kann sehr giftig in großen Dosen, welche zum Tod führen können.
  • Da Amitriptylin ist bitter, kann es schwierig sein, zu verwalten, in Tablettenform.
  • Erhalten Sie möglicherweise eine flüssige form oder eine topische gel, das kann einfacher sein, zu verzichten.

Amitriptyline gezeigt hat, haben viele Nebenwirkungen, von kurzfristigen Veränderungen zu ernsthaften Konsequenzen. Eine Gründliche Kenntnis dieser kann Ihnen helfen, die besten Ergebnisse für Ihre Katze und vermeiden Sie medizinische Notfälle.

Nebenwirkungen

  • Übermäßiger Speichelfluss
  • Schläfrigkeit
  • Trockener Mund (angezeigt durch lecken der Lippen)
  • Harnverhalt
  • Verstopfung
  • Deutliche änderung im Appetit
  • Gewichtszunahme
  • Zerzausten Pelz
  • Verwirrung und Desorientierung
  • Herzrhythmusstörungen
  • Leicht gequetschte Haut
  • Gereizte Haut durch das gel
  • Niedriger Blutdruck
  • Allergische Reaktionen
  • Gesichts-Schwellungen
  • Schnell einsetzende Durchfall
  • Krämpfe
  • Verfärbte Zahnfleisch
  • Die Gliedmaßen fühlen sich kalt,
  • Koma

Vorsichtsmaßnahmen

  • Nicht verwalten Amitriptylin wenn Ihre Katze ist allergisch auf die Medikamente, die gehören zu der Klasse der trizyklischen Antidepressiva.
  • Da gibt es eine hohe chance, Ihre Katze, die die Entwicklung einer kardialen Störung, ein EKG sollte durchgeführt werden, bevor Sie diese Medikamente.
  • Wenn Ihre Katze hat eine Beeinträchtigung der Leber-oder zuckerkrank ist, vermeiden Sie Amitriptyline. Wenn Ihre Katze werden dieses Medikament für eine lange Laufzeit, es ist besser, führen Sie regelmäßige Bluttests, um sicherzustellen, dass Ihre Leber gesund ist.
  • Verwenden Sie nicht diese Medikation, wenn Ihre Katze Schwanger ist oder stillen.

Amitriptylin in Kombination

Es ist besser, zu vermeiden, die Verwendung von Amitriptylin zusammen mit anderen psychotropen Substanzen.

  • Wechselwirkungen können auftreten, wenn Amitriptylin verabreicht, die mit Vitaminen, Appetit Stimulanzien und Ergänzungen.
  • Es kann zu Reaktionen, wenn verwendet mit sympathomimetischen Aminen wie Ephedrin, phenylpropanolamin (Proin, Cystolamine), methimazole oder andere antithyroid Drogen und Monoaminoxidase-Hemmern, wie z.B. selegilin.
  • Es kann auch eine gegenteilige Wirkung, wenn verwendet mit amitraz, die sich in einigen floh-Halsbänder und in Mitabin, das ist ein Medikament für Räude.
  • Wenn verwendet, in Verbindung mit den falschen Drogen, Amitriptyline ändern kann, den Blutzuckerspiegel oder zu einem gefährlichen Rückgang der weißen Blutkörperchen.
  • Amitriptylin ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und kann nur erhalten werden, von einem Tierarzt. Obwohl es in Erster Linie eine Droge, bedeutete für die Menschen zu verwenden, kann es sein, gesetzlich vorgeschrieben von einem Tierarzt als extra-label Medikament. Das Verständnis der Droge, seine Nutzungen und seine Nebenwirkungen, kann Ihnen helfen, eine informierte Entscheidung zu treffen und garantieren eine gesunde, glückliche und zufriedene Katze.
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: