Die Identifizierung Katze Hirnschäden

Die Identifizierung Katze Hirnschäden Leeren Blick Einer Katze mit neurologischen Problemen zeigt eine leere starren. Wenn Sie testen Sie Ihre Katze, seine Augen Folgen dem finger und er wird Sie nicht interessieren

Blank Stare

Eine Katze mit neurologischen Problemen zeigt eine leere starren. Wenn Sie testen Sie Ihre Katze, seine Augen Folgen dem finger und das wird er nicht Interesse daran zeigen, etwas bewegen. Ihre Katze verliert seinen Fokus.

In einigen Fällen, einer seiner Schüler ist mehr gedehnt wird (eine mögliche Folge eines Schlaganfalls).

Mangelnde Koordination

Ein symptom von Hirnschäden ist der Mangel an Koordination und Gleichgewicht. Ihre Katze findet es schwierig, seine Bewegungen zu koordinieren. Sie können auch feststellen, Ihre Katze zu Fuß in Kreisen oder plötzlich fallen. In einigen Fällen von Gehirn-Schäden, die die Gliedmaßen der Katze zu starren.

Blutungen aus Nase oder Ohr

Nasenbluten oder Blutungen aus dem Gehörgang sind nicht normal und sollten ein alarmierendes Zeichen.

Appetitlosigkeit

Ein Gehirn-beschädigt Katze zeigt kein Interesse an Nahrung. Sie werden beobachten, dass die Lebensmittel, Fach bleibt voll. Es kann passieren, dass, wenn Sie Ihrer Katze geben, seine Lieblings-Behandlung, er könnte lassen Sie unberührt. Der Mangel an Appetit führt auch zu Gewichtsverlust.

Lautes Miauen

Neurologische Probleme können signalisiert werden durch lautes miauen. Ihre Katze wird schrill klingt, und dies kann oft passieren, wenn während der Nachtzeit.

Veränderungen Der Persönlichkeit

Eine Katze mit Hirnschäden haben nicht mehr die Persönlichkeit, die Sie früher waren. Eine kranke Katze wird lethargisch, weniger aktiv und wird nicht versuchen, zu spielen mit anderen Gegenständen und Spielzeug. Er wird nur selten bitten Sie um Ihre zuneigung. Er wird sich auch um Intimität und ausblenden von lauten Zimmer.

Non-Responsive Katze

Eine Katze mit Hirnschäden kaum reagiert, wenn er angerufen wird. Lebensmittel oder leckereien werden nicht beeindrucken Sie Ihre Katze. Erkennt er nicht, seine Besitzer und hat einen Allgemeinen Zustand der Verwirrung. Er wird auch schlafen mehr als früher, vor allem während des Tages.

Alle diese Symptome zeigen auf neurologische Schäden; besuchen Sie Ihren Tierarzt und er hat ein paar tests zur Bestätigung. In den Fällen, In kurzen Anfälle, die das Gehirn Schaden könnte vorübergehend sein und sollten Sie Ihre Katze wieder normal; jedoch dauerhafte Schädigungen des Gehirns ist nicht behandelbar. Ihr Tierarzt wird vorschreiben, einige anti-convulsant Medikamente, um zu verhindern, dass künftige Anfälle oder geben Sie Ihrer Katze die Behandlung zu halten, die Striche unter Kontrolle.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: