Die Diagnose von Staphylokokken-Infektion bei Hunden

Die Diagnose von Staphylokokken-Infektion in Hunde-Staphylokokken-Infektion bei Hunden ist ein Hunde-Haut-Erkrankung, bei der Staphylokokken-Bakterien infizieren die Haut des Hundes. Diese Bakterien auftreten, die normalerweise auf der Haut, aber wenn

Staph-Infektionen bei Hunden ist eine Hunde-Haut-Erkrankung, bei der Staphylokokken-Bakterien infizieren die Haut des Hundes. Diese Bakterien auftreten, die normalerweise auf der Haut, aber wenn Ihr Hund das Immunsystem beeinträchtigt wird, können die Bakterien wachsen außer Kontrolle, was zu einer schmerzhaften Infektion. Allergien, stress und langfristig schlechte Gesundheit sind einige der Faktoren, die dazu beitragen können, dass Hunde-Staphylokokken-Infektion.

Ursachen und Symptome von Hunde-Staphylokokken-Infektion

Hunde mit Allergien sind besonders anfällig für Hunde-Staphylokokken-Infektion. Diätetische Ungleichgewicht, stress, systemische Erkrankungen, wie hypothryoidism und eine lange Geschichte von gesundheitlichen Problemen, sind alle Risikofaktoren für staph-Infektionen bei Hunden.

Wenn Ihr Hund entwickelt eine Staphylokokken-Infektion, wird der Bereich wird rot, entzündete und vereiterte. Staph-Infektionen in der Regel gedeihen auf den Oberkörper, und Ihr Hund können erleben Sie eine fülle von Geschwüren auf der Bauch-region. Als die Krankheit fortschreitet, kann er entwickeln ein Hautausschlag, vor allem auf der Nase, den Füßen und am Kinn.

Schwere Staphylokokken-Infektionen der Haut führen zu entwickeln Blasen, die enthalten kann Blut oder Eiter. Schuppige, verfärbte Flecken erscheinen auf der Haut des Hundes. Ihr Hund die Haare fallen aus und er kann sich lethargisch.

Die Diagnose Von Hunde-Staphylokokken-Infektion

Ihr Tierarzt müssen Ihrem Hund das komplette medizinische Geschichte, wenn möglich, Lesen Sie auch die Geschichte von Infektionen der Haut oder häufige gesundheitliche Probleme. Er wird untersuchen Sie Ihren Hund die Ausschläge, Geschwüre und Läsionen, die bei einer vollständigen körperlichen Prüfung, und er nimmt sich hautabschabungen und Blut-Proben. Wenn Ihr Tierarzt vermutet, Allergien, er durchführen kann, um die Allergie-tests. Ihr Tierarzt sollte in der Lage sein, um die diagnose von Staphylokokken-Infektion, die von der Suche in Ihren Hund vor die weißen Blutkörperchen und die Prüfung hautabschabungen unter einem Mikroskop. Ihr Tierarzt wird auch eine bakterielle Kultur von der Haut zu bestätigen das Vorhandensein von staph Bakterien.

Behandlung Von Hunde-Staphylokokken-Infektion

Ihr Tierarzt wird empfehlen, rasieren alle Haare in dem betroffenen Bereich, bevor Sie irgendwelche Salben für die Behandlung von Staphylokokken-Infektion bei Hunden. Salben können helfen, lindern die Symptome von Staphylokokken-Infektion der Haut. Ihr Tierarzt verschreiben orale Antibiotika für die Behandlung der Infektion selbst.

Während Ihr Hund ist in Behandlung für Staphylokokken-Infektion der Haut, halten Sie ihn sauber, indem man ihn regelmäßig mit Antibiotika, Hundeshampoo, wie eine, enthält benzoyl-Peroxid. Nässen Wunden, Kratzer und Blasen gehalten werden sollte bandagiert werden, während der recovery-Prozess.

Halten Sie Ihren Hund Bett und Wohnbereiche reinigen und zu desinfizieren. Die Tierärzte glaube nicht, dass staph-Infektionen der Haut sind hoch ansteckend für andere Tiere oder Menschen, aber es ist eine gute Idee, um beschränken Sie Ihren Hund den Kontakt mit anderen Tieren, während er erholt sich von staph-Infektionen. Waschen Sie Ihre Hände und wechseln Sie die Kleidung vor und nach dem Umgang mit Ihrem Kranken Hund. Denken Sie daran, auch wenn Sie nicht anfällig für eine Infektion mit Staphylokokken-Bakterien, die Ihr Hund könnte die Entwicklung von sekundären Infektionen kommt er in Kontakt mit anderen Bakterien auf Ihre Kleidung oder Hände.

Komplette Behandlung von staph-Infektionen bei Hunden kann dauern von drei bis sechs Wochen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: