Die Diagnose Von Pet-Allergien

Die Diagnose von Pet-Allergien, die Pet-Allergien können auftreten bei anfälligen Katzen und Hunde. Haustiere können allergisch auf pollen, Schimmel, Rauch, Chemikalien, Staub -, Kunststoff -, Lebensmittel-oder Parasit beißt.

Pet Allergien können auftreten bei anfälligen Katzen und Hunde. Haustiere können allergisch auf pollen, Schimmel, Rauch, Chemikalien, Staub -, Kunststoff -, Lebensmittel-oder Parasit beißt. Die Diagnose von pet-Allergien können in verschiedene Arten ausgeführt werden, je nach dem vermuteten allergen.

Symptome von Allergien

Eine allergische Haustier zeigt Symptome, ähnlich einer Erkältung:

  • Niesen
  • Husten
  • Atemnot
  • Schwäche
  • Lethargie

Das häufigste symptom von Allergien, Haut Juckreiz, rote Haut und auch kahle stellen, wo der Hund hat gekaut oder zerkratzt zu lange.

Überbelichtung, um die Allergene, die Symptome verursachen können, bestätigen die Existenz von Allergien. Jedoch, in einigen Fällen ist es schwierig zu sagen, das genaue allergen, also tests erforderlich sind.

Blut-Tests

Die häufigsten Blutuntersuchungen sind die radioallergosorbent test (RAST) und enzyme-linked immunosorbent assay-test (ELISA).

Diese erfordern eine Blutprobe und sind ähnlich in der Methodik. Das Blut wird getestet, um das Vorhandensein einer bestimmten IgE-Antikörper, die Auftritt, allergische Haustiere wenn das Blut in Kontakt mit dem vermuteten allergen. Es werden spezifische IgE-Antikörper, die für jede Art von allergen. Blut-Tests geben keine schlüssigen Ergebnisse für Nahrungsmittel-Allergien.

Intradermale Tests

Intradermal oder auf der Haut testen ist die effizienteste Methode, die bei der Diagnose inhalant Allergien. Der test soll provozieren, eine kleine allergische Reaktion auf das Haustier die Haut, nach einer Injektion mit dem vermeintlichen allergen. Manche Tiere können mehr schwere Reaktionen wie anaphylaktischer Schock. Beachten Sie, dass dies selten der Fall, da die injizierten Mengen der Allergene sind minimal.

Mehrere Allergene werden gespritzt unter die Haustier die Haut, und je nachdem, was man bewirkt, dass eine negative Reaktion, ist das allergen. In sensiblen Haustiere, mehr als ein allergen zu Rötung auf der Haut. Haut-Test ist nicht eine genaue Analyse zu identifizieren, Nahrungsmittel-oder Kontaktallergien.

Essen Studien

Wenn Blut oder Haut-Tests haben gezeigt, die keine schlüssigen Ergebnisse, die Haustiere sind, die allergisch auf eine bestimmte Zutat in sein Essen. Essen Studien durchgeführt, um zu erkennen das allergen.

Die pet erhalten eine einfache Ernährung mit einem protein-Quelle und eine Quelle der Fasern. Diese Ernährung sollte gehalten werden, für 3 bis 12 Wochen. Das Haustier der Ernährung verändert werden, die allmählich, durch die Einführung einer neuen Zutat pro Woche oder einmal in 2 Wochen. Die versuche werden fortgesetzt, bis ein allergen identifiziert ist.

Diagnose Von Kontaktallergien

Kontakt-Allergien diagnostiziert werden kann durch Eliminierung. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Haustier allergisch auf Kunststoff, entfernen Sie alle Kunststoff-Behälter, wie Futter-und wassernapf, aus dem Haustier-Umgebung.

Entfernen einer vermuteten allergen pro Woche und Sie werden bemerken, eine Verbesserung der pet-Zustand nach dem eigentlichen allergen entfernt wird.

Die Diagnose des allergens ist die wichtigste Schritt in der Behandlung der Allergien. Je nach allergen, Ihr Tierarzt wird empfehlen, die Medikation (Antihistaminika oder Kortikosteroide) oder Immunisierung Therapie. Das allergen muss entfernt werden, von der Haustier-Umgebung, wenn möglich. Eine spezielle Diät verordnet werden können für allergische Hunde zu reduzieren, die Reaktionen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: