Die Diagnose von Chronischen Ohr-Infektionen bei Katzen

Die Diagnose von Chronischen Ohr-Infektionen bei Katzen Symptome der Ohr-Infektionen, Ohr-Infektionen bei Katzen kann verursachen eine Reihe von Symptomen einschließlich: Juckende Ohren Scharren an oder reiben Sie Gesicht und Ohren

Symptome der Ohr-Infektionen

Ohr-Infektionen bei Katzen kann verursachen eine Reihe von Symptomen einschließlich:

  • Juckende Ohren
  • Das scharren an oder reiben Sie Gesicht und Ohren
  • Rötung der inneren Ohrmuschel (in der Regel eine gesunde rosa Farbe)
  • Geruch aus dem Ohr
  • Entladung
  • Kopf schütteln oder kippen
  • Wachs Aufbau im Ohr und Gehörgang

Die Diagnose Von Chronischen Ohr-Infektionen

Wiederkehrende Ohr-Infektionen kann ein Zeichen einer zugrunde liegenden gesundheitlichen problem, wie

  • Allergien: Chronische Ohr-Infektionen wegen der Allergien wird auch weiterhin Mühe, Ihre Katze, bis die Allergene entfernt wurden aus seinem Umfeld. Lebensmittel-Allergien sind eine häufige Ursache von chronischen Ohr-Infektionen und erfordert eine änderung in der Ernährung und oft Essen versuche, um zu ermitteln, welche Zutat verursacht die allergische Reaktion. Umwelt-Allergene, wie pollen, kann auch dazu führen, chronische Ohr-Infektionen.
  • Hormone: Eine änderung in den Hormonen, wie jene, verursacht durch Schilddrüsen-Probleme können Einfluss auf Ihre Katze das Ohr, Gesundheit und zu Infektionen führen. Behandlung der hormonellen Ungleichgewicht ist notwendig, um zu verhindern Infektionen.
  • Ohr-Milben: Diese Parasiten werden kann, hoch ansteckend und werden Häufig in Kätzchen. Suchen Sie nach getrockneten Blut im Ohr der Katze, die dazu neigt, die Aussehen wie Kaffeesatz, um zu bestimmen, wenn Ihre Katze hat Ohrmilben.
  • Bakterien und Hefen: Bakterien-und Hefe-Infektionen kann ein sekundäres symptom für andere gesundheitliche Probleme (Allergien, hormonelle Veränderungen), die Ohr-Gesundheit und kann in der Regel behandelt werden mit Antibiotika oder anti-Pilz-Medikamente.

Zur diagnose von chronischen Ohr-Infektionen, wird Ihr Tierarzt untersucht die Ohren und vielleicht nehmen Sie eine Probe von Wachs-oder Entladung, zu bestimmen, was das problem verursacht. Erzählen Sie Ihren Tierarzt über alle anderen Symptome und Veränderungen in der Gesundheit Ihrer Katze erlebt hat vor kurzem, wie Gewichtsverlust, Lethargie, Mangel an Appetit, und andere änderungen im Verhalten.

Verhütung von Katzen-Ohr-Infektionen

Es gibt mehrere Schritte, die Katze-Besitzer ergreifen sollte, um zu verhindern, dass chronische Ohr-Infektionen und die zugrunde liegenden Ursachen von Infektionen.

  • Hygiene: Pflege der gesunden Ohren können helfen, verhindern, dass Bakterien-und Hefe-Infektionen wächst in feuchten, unreinen Ohren. Fragen Sie Ihren Tierarzt über ein mildes Ohr-Reinigungs-Lösung kann verwendet werden, um reinigen Sie Ihre Katze die Ohren, jede Woche. Durch starten Ohr-hygiene-Routinen, wenn Ihr Kätzchen ist etwa 8 Wochen her, er wird wohl mit seinen Ohren untersucht und, falls notwendig, gereinigt oder Arzneimittel.
  • Ernährung: Eine Katze mit einem gesunden Immunsystem und einer ausgewogenen, nährstoffreiche Ernährung (das ist nicht aus meist Kohlenhydrate und Füllstoffe) kann helfen, Bekämpfung von Infektionen. Pflanzliche Präparate kann auch helfen, die Steigerung der Immunität und Gesundheit Ihrer Katze, so sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die änderungen in der Ernährung oder Nahrungsergänzungsmittel, um zu helfen.
  • Andere gesundheitliche Bedingungen: die Behandlung von anderen gesundheitlichen Bedingungen, die Ihre Katze leiden können, wird verhindert, chronischen Ohr-Bedingungen. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die Veränderungen in der Gesundheit Ihrer Katze und Verhalten, zusammen mit Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: