Die Diagnose Von Allergien Katze

Die Diagnose von Katze Allergien Symptome der Katze Katzen können Allergien entwickeln, allergische Reaktionen auf Umweltfaktoren wie Chemikalien, pollen, Staub oder Schimmel, Lebensmittel, Zutaten oder Parasiten wie

Symptome von Allergien Katze

Katzen können entwickeln allergische Reaktionen auf Umweltfaktoren wie Chemikalien, pollen, Staub oder Schimmel, Lebensmittel, Zutaten oder Parasiten, wie Flöhe, Zecken oder Milben. Die Symptome von Allergien bei Katzen sind die gleichen für alle Arten von Allergien:

  • Juckreiz
  • Hautausschläge
  • Schwellung
  • Niesen
  • Keuchen
  • Kratzen und lecken im übermaß
  • Kauen und beißen Pfoten oder Bereiche, die Jucken
  • Haarausfall

Diese Symptome können auch auf andere Krankheiten, so dass eine genauere Diagnose erforderlich ist. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über Ihre Katze Symptome und gehen Sie zu weiteren tests. Stellen Sie sicher, dass Sie ausschließen, andere medizinische Bedingungen, wie Schilddrüsen-Probleme, die möglicherweise zeigen ähnliche Symptome.

Es ist auch wichtig zu wissen, was die Allergie verursacht, so in der Lage sein, Sie zu beseitigen, oder bieten eine geeignete Behandlung.

Lebensmittel Testen

Wenn Sie vermuten, dass Ihre Katze möglicherweise Nahrungsmittel-Allergien, die meisten schlüssige Art und Weise zu bestimmen, die allergieauslösende Zutat von Lebensmitteln testen. Die Katze erhält eine Ernährung, die enthält nur bestimmte Zutaten für 12 Wochen. Die Katze überwacht, die für allergische Reaktionen. Wenn nach 12 Wochen, es gibt keine allergische Reaktion, weitere Zutaten werden Hinzugefügt, um die Ernährung, bis das allergen identifiziert ist.

Die Lebensmittelkontrolle ist eine lange, zeitraubende testen; es ist jedoch vorteilhaft bei der Heilung Ihrer allergischen Katze.

Nachdem die Täter Wirkstoff identifiziert wurde, muss dieser beseitigt werden von der Katze Diät.

Haut Testen

Haut-Tests, auch bekannt als intradermale Tests (IDST), ist es wirksam bei Allergien sind verursacht durch umweltbedingte Faktoren. Mögliche Allergene sind, injiziert werden, unter der Katze auf die Haut. Wenn die Katze entwickelt eine allergische Reaktion, die ein paar Stunden nach dem Schuss, das allergen erkannt wird.

Das IDST test nicht zeigen, genaue Ergebnisse für Katzen, die unter steroid-oder Antihistamin-Behandlung, also die Behandlung Abbrechen, bevor Sie unter die Haut testen.

Blut-Tests

Eine Blutprobe kann auch hilfreich sein, um mögliche Allergene zu identifizieren. Das Blut wird getestet gegen verschiedene Reize. Blut-Tests können entweder ein radioallergosorbent-test (RAST) oder ein enzyme-linked immunoabsorbent assay-test (ELISA). Diese beiden tests sind ähnlich in der Methodik, jedoch ist der ELISA-test ist mehr als schlüssig.

Der Bluttest ist nicht effizient, um zu bestimmen, wenden Sie sich an Allergien (wenn die Katze kommt in Kontakt mit verschiedenen Materialien wie Kunststoff oder synthetischen Stoffen zur Folge haben könnten, Hautausschläge).

Blut-Tests können bis zu 2 Wochen dauern.

Die Behandlung Von Allergien Katze

Antihistaminika und Steroide sind eine effiziente Kurzzeit-Medikation Optionen für allergische Katzen.

Wenn das allergen identifiziert ist, wird die Katze die Exposition gegenüber diesen Allergenen muss eingeschränkt werden.

Wenn Ihre Katze hat Allergien, der Tierarzt wird empfehlen, Rezept Essen.

Wenn das allergen ist ein Umweltfaktor, Allergie-Impfstoffe vorbereitet werden, mit diesen Allergenen. In der Zeit, die Katze zu bauen Immunität gegen diese Allergene.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: