Die Diagnose Menschliche Allergien auf Katzen

Die Diagnose Menschliche Allergien auf Katzen, die Menschliche Allergien gegen Katzen sind Häufig. Menschen sind allergisch auf ein protein, das in der Katze Hautschuppen, Speichel und Urin. Cat Allergien können Symptome verursachen, die

Menschliche Allergien gegen Katzen sind Häufig. Menschen sind allergisch auf ein protein, das in der Katze Hautschuppen, Speichel und Urin. Cat Allergien können dazu führen, dass Symptome wie niesen oder juckende Haut. Die Symptome der Katze Allergien sind überschaubar.

Die Diagnose von Allergien gegen Katzen kann getan werden, entweder durch Blut oder Haut-Tests, und ist ein wichtiger Schritt bei der Suche nach der richtigen Behandlung.

Symptome

Der Schweregrad der Katze-Allergie-Symptome hängt davon ab, jede person Teil. Empfindliche Menschen haben mehr schwere Symptome. Menschen mit anderen Arten von Allergien sind eher zu entwickeln, Katze dander Allergien als gut.

Die häufigsten Symptome von Katze Allergien sind:

  • Juckende Haut
  • Rötungen auf der Haut
  • Tränende und juckende Augen
  • Gefüllte Nase
  • Häufiges niesen
  • Husten und Halsschmerzen
  • Atembeschwerden
  • Schwellung der Füße

Das auftreten von Symptomen nach Kontakt mit einer Katze, kann aber auch manifest, wenn die person kommt in Kontakt mit Bereichen, wo die Katze hat Schuppen, Hautschuppen oder Speichel.

Haut Testen

Intradermal oder auf der Haut testen, ist die genaue Analyse zu diagnostizieren Katze Allergien. Wenn Sie vermuten, dass Sie allergisch auf Katzen, lassen Sie Ihren Arzt wissen. Er wird injizieren einer kleinen Menge an allergen (das Glykoprotein Fel-d1 Gegenwart, die in Hautschuppen und Speichel unter die Haut. Alternativ einen patch enthält, der die Allergene werden auf die Haut aufgetragen.

Wenn Sie eine allergische Reaktion auf die Injektion oder den patch, wie Urtikaria, Hautausschläge oder sogar Anaphylaxie, die damit bestätigt, dass Sie allergisch auf Katzen.

Wenn Sie keine allergische Reaktion innerhalb von 6 Stunden nach dem test, müssen Sie weitere tests zu identifizieren, andere Allergene.

Blut-Tests

Blut-Tests können effizient sein in der Diagnose von Allergien bei Katzen. Die radioallergosorbent test (RAST) bestimmen der Anwesenheit von spezifischen Antikörpern im Blut. Diese Antikörper reagieren in der Anwesenheit von einem allergen.

Der ELISA (Enzym-immunoassay) – test ist ähnlich wie der RAST-test und wird auch das Vorhandensein von spezifischen Antikörpern.

Doch der RAST-test ist mehr als genau.

Behandlungsmöglichkeiten

Sobald Sie erkennen, dass Sie allergisch auf Katzen sind, sollte man Medikamente wie Antihistaminika und Steroiden, die Symptome zu verwalten.

In der Zwischenzeit sollten Sie beginnen, immer Allergie-Aufnahmen. Die Allergie-Aufnahmen werden verwaltet mehr Häufig auf den ersten und nach 2 oder 3 Monaten der Behandlung, erhalten Sie eine Injektion pro Monat.

Sie erhalten geringe Mengen von Allergenen injiziert und diese Beträge schrittweise erhöht werden. In der Zeit, Sie sollten weniger cat Allergie-Symptome, wie Sie bauen Immunität gegen das allergen. Die Allergie-Aufnahmen sind die wirksamsten Mittel zur Verringerung der negativen Reaktionen auf Katzen.

Sie können außerdem Baden Sie Ihre Katze häufiger, die reduzieren die Menge an Hautschuppen, die Schuppen in Ihrem Hause. Bräutigam Ihrer Katze regelmäßig und Allergie-reduzierende sprays.

Reinigen Sie Ihr Haus oft zur Beseitigung der Katze dander und Haare.

Verwenden Sie HEPA-Luftfilter oder andere Luftreiniger.

Leider hypoallergene Katzen gibt es nicht, aber Sie verwalten können, das Leben mit Ihrer Katze, auch wenn Sie Allergien haben.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: