Die Diagnose Katze Haut Probleme

Die Diagnose Katze Hautprobleme Arten von Hautproblemen bei Katzen Katze Haut Probleme reichen von geringfügigen Verfärbungen zu Zysten und Krebs. Hier sind einige der gängigsten cat-Haut Probleme:

Arten von Hautproblemen bei Katzen

Katze Haut Probleme reichen von geringfügigen Verfärbungen zu Zysten und Krebs. Hier sind einige der gängigsten cat-Haut Probleme:

  • Ein macule ist ein Bereich der Haut, die hat sich verfärbt, in der Regel aufgrund einer Entzündung oder Verletzung.
  • Eine papel ist eine erhöhte Läsion. Eine große papel ist bekannt als plaque. Plaques und Papeln sind gemeinsam bekannt als Neubildungen. Tumoren können gutartige (nicht krebsartige) oder bösartig (krebsartig).
  • Eine postule ist ein Bereich der Haut, die wird mit Eiter gefüllt. Pus baut, wenn die weißen Blutkörperchen sammeln, um die Bekämpfung von bakteriellen oder Pilzinfektionen. Als Toten weißen Blutkörperchen sammeln sich Eiter bildet.
  • Ein Vesikel ist ein Klumpen unter der Haut, die wird mit Flüssigkeit gefüllt.
  • Eine Quaddel ist eine erhöhte Fläche, die heilt auf seine eigene innerhalb von ein paar Minuten oder Stunden. Die Fläche kann erscheinen entzündet, oder sogar heller ist als die Umgebung. Die Quaddel kann Jucken. Allergien, Infektionen und Insektenstichen kann die Ursache wheals.
  • Ein Knoten ist eine Beule auf der Haut. Knötchen können die Folge von abnormen Zellwachstum oder-Infektion.
  • Ein tumor ist eine große Masse von Gewebe Wachstum auf der Oberfläche der Haut. Sie kann verursacht werden durch abnorme Zelle Wachstum, ob gutartig oder bösartig. Die Entzündung kann auch dazu führen, Tumoren.
  • Zysten sind gutartige Knubbel unter der Haut kann entfernt werden, indem entleeren.
  • Feline Miliartuberkulose Dermatitis ist ein Hautausschlag, der aussieht wie eine Sammlung von kleinen roten Beulen.

Ursachen von Cat-Haut-Probleme

Hautprobleme bei Katzen kann eine Reihe von Problemen. Diabetes ist eine häufige Ursache für viele Hautprobleme bei Katzen; trockene und schuppige Haut, oder die diabetische dermatitis, ist Häufig bei Katzen mit diabetes. Diabetische Katzen können auch entwickeln xanthome oder gelbliche Knötchen, erscheinen auf dem Kopf, die Beine und andere knöchernen Bereichen. Andere häufige Ursachen der felinen Haut Probleme sind:

  • Milben, Flöhe und Pilzinfektion, wie ringworm.
  • Bakterielle Infektion
  • Haut -, Lebensmittel-oder andere Allergien
  • Hautkrebs
  • Warzen

Symptome von Feline Haut Probleme

Die vielen Symptome der Katze-Haut-Probleme sind:

  • Trockene, schuppige Haut
  • Läsionen
  • Haarausfall
  • Trockenes, stumpfes Fell
  • Knoten oder Beulen auf oder unter der Haut
  • Rote Flecken auf der Haut
  • Runde, raw-Läsionen bekannt als “hot spots”
  • Krusten
  • Übermäßiges kratzen oder lecken

Haut-Problem-Diagnose

Ihr Tierarzt müssen, um eine Gründliche Untersuchung zu diagnostizieren Katze Haut Probleme. Er werde prüfen, Ihre Katze Haut und führen Sie eine Reihe von tests. Ihr Tierarzt kann einige der folgenden Verfahren.

Er kann sich bei Ihrer Katze Haut unter einer speziellen Lampe bekannt als Wood ‘ s Licht. Dieser prüft für die Pilzinfektion. Eine Biopsie kann bestimmen, ob die Klumpen und Unebenheiten auf Ihrer Katze Haut sind bösartig oder gutartig sein. Bluttests kann ausschließen, Infektionen, Nährstoffmangel und die zugrunde liegenden Bedingungen, wie diabetes. Allergen-Hauttests feststellen kann, ob die Katze Haut Probleme durch Allergien. Einige Arten der Katze-Haut-Probleme treten nur auf bestimmte Teile des Körpers, die bei bestimmten Rassen, oder auf Katzen in einem bestimmten Alter. Ihr Tierarzt wird diese Faktoren berücksichtigen, wenn Sie eine Diagnose.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: