Die Diagnose Hemangiopericytoma bei Hunden

Die Diagnose Hemangiopericytoma bei Hunden Definition von Hemangiopericytoma Hemangiopericytomas sich aus perizyten im Zusammenhang mit Blut, Zellen. Perizyten sind Zellen, die unspezifisch in

Definition von Hemangiopericytoma

Hemangiopericytomas sich aus perizyten im Zusammenhang mit Blut, Zellen. Perizyten sind Zellen, die nicht-spezifisch in Ihrer Funktion und beinhalten eine Art der Chromosomen-Anomalie. Diese Anomalie auslöst, die falsche Entwicklung der Zellen, Erstellung die hemangiopericytoma die wird weiter wachsen, bis Sie gelöscht werden. Leider hemangiopericytomas kann wieder wachsen, nachdem Sie entfernt, an denen tiefere Gewebe. Hemangiopericytoma nicht verbreiten durch den Körper des Hundes wie ein typischer Krebs hat. Es bleibt zentral in seine ursprüngliche position und weiter zu wachsen in diesem Ort.

Die Diagnose Hemangiopericytoma

Hemangiopericytomas entwickeln, in die tiefste Schicht der Haut und das Gewebe direkt unter der Haut. Ihr Hund hat einen Klumpen, fühlt sich solide an und ist nicht leicht zu unterscheiden von dem umliegenden Gewebe. Häufig ist die Haut über der lump wird haben Schuppen, die mit Fell. Der Tierarzt wird das Gefühl der Klumpen, drücken Sie auf Sie und das umliegende Gewebe zu identifizieren, die den verschiedenen Geweben beteiligt, die mit den Pauschalen und zur Bestimmung der Eigenschaften der Klumpen. Aus dieser körperlichen Untersuchung wird der Tierarzt kann eine vorläufige Diagnose der hemagiopercytoma. Die einzige Möglichkeit für eine sichere Diagnose ist eine Probe des Tumors Zellen und haben Sie analysiert durch einen Pathologen. Die Zell-Probe, die mit einer fein-gauge-Nadel oder eine Biopsie kann erforderlich sein. Sobald die Probe gesammelt worden ist, ist es geschickt, für zytologische Untersuchung, um festzustellen, ob abnormale Zellen vorhanden sind.

Behandlung für Hemangiopericytoma

Die empfohlene Behandlung für hemangiopericytoma ist das entfernen der Klumpen. Wenn der Tierarzt entfernt die totale Klumpen und genug von dem umliegenden gesunden Gewebe, re-vorkommen des Wachstums ist unwahrscheinlich. Wenn der Klumpen befindet sich in einem Gebiet, wo dies nicht möglich ist, gibt es zwei alternativen für die Behandlung. Strahlung ist die erste alternative, die Bereitstellung der Behandlung für das Gewebe Links nach lumpectomy. Die andere alternative ist, amputieren Gliedmaßen betroffen von der hemangiopericytoma nach der Wiederholung des Wachstums. Wenn das Wachstum Auftritt, wird es wieder zu dem gleichen Gewebe und wachsen tiefer sitzt und mehr schwer zu entfernen.

Der Hund, der Besitzer kann auch prüfen, so dass der tumor weiter wachsen kann, da diese Tumoren in der Regel langsam wächst. Der Nachteil dieser alternative ist, dass der tumor weiter wachsen wird, kann es zu entstellen, wie es weiter wachsen und wahrscheinlich wird tödlich für Ihren Hund.

Hemangiopericytomas sind in der Regel diagnostiziert, die auf ältere Hunde. Mit aggressiven chirurgischen und Strahlentherapie, das Wachstum entfernt werden kann und verhindert die Rückkehr. Wenn diese aggressive Taktik gefolgt sind, ist es unwahrscheinlich, obwohl es immer noch möglich, dass der Klumpen zurück. Nach diesen Verfahren können Sie Ihren Hund zu heilen von seinem op-Wunden oder erholen sich von der Strahlentherapie und die Rückkehr zu einem normalen, aktiven lebensstil.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: