Die Diagnose einer Vestibulären Syndrom bei Katzen

Die Diagnose einer Vestibulären Syndrom bei Katzen Vestibuläre Syndrom ist eine Erkrankung des Innenohrs beeinträchtigen können Ihrer Katze das Gefühl der balance oder Gleichgewicht. Es in der Regel wirkt sich auf Katzen, die sind

Vestibuläre Syndrom ist eine Erkrankung des Innenohrs beeinträchtigen können Ihrer Katze das Gefühl der balance oder Gleichgewicht. Es in der Regel wirkt sich auf Katzen, die sind mehr als 12 Jahren. Die meisten Fälle von vestibulären Syndrom sind idiopathischer Natur, das heißt, Sie sind verbunden mit keine bekannte Ursache.

Ein Haustier mit diesem Syndrom werden Staffeln über, fallen und verliert sein Gleichgewicht. Seinen Kopf neigen Sie zu einer Seite, und wenn die Augen betroffen sind, können Sie Rollen Sie von Seite zu Seite oder nach oben und unten. Wenn Ihre Katze zeigt diese Symptome, kann es eine beängstigende Erfahrung für Sie und Ihr Haustier.

Vestibuläre Krankheit

Das vestibuläre system ist zuständig für die Ausrichtung Ihres Haustieres Kopf und Körper richtig, mit Bezug auf den Boden und die Schwerkraft. Es besteht aus Nerven, die Ihren Ursprung im Gehirn und am Ende in das Innenohr. Vestibuläre Krankheit betrifft die Fähigkeit des Gehirns zu erkennen, die Abweichung in der position des Körpers. Also, eine Katze mit einer vestibulären Erkrankung verliert sein Gleichgewicht, haben eine Tendenz zu fallen, kippen den Kopf zur Seite und verlieren die Möglichkeit, zu Fuß in einer geraden Linie.

Arten von Vestibulären Krankheit

Es gibt 2 Typen des vestibulären Erkrankung, die auftreten, in den Katzen. Diese umfassen die zentrale und periphere vestibuläre Krankheit. Zentrale vestibuläre Krankheit tritt aufgrund einer Anomalie in der Katze Gehirn und peripheren vestibulären Erkrankung tritt aufgrund einer Anomalie im Innenohr. Zentrale vestibuläre Krankheit hat in der Regel eine zugrunde liegende Ursache und verbessert werden, wenn die zugrunde liegende Erkrankung behandelt wird.

Die Symptome der Vestibulären Erkrankung bei Katzen:

  • Fallen
  • Mangelnde Koordination
  • Kippen der Kopf zur Seite
  • Kreisen
  • Rolling
  • Stolpern
  • Die Augen Driften von Seite zu Seite oder nach oben und unten

Diagnose von Vestibulären Krankheiten bei Katzen

Eine vollständige körperliche Untersuchung und eine Bewertung der pet-Anamnese kann helfen, den Tierarzt zu diagnostizieren, vestibuläre Krankheit. Eine vollständige Untersuchung Ihres Tieres Innenohr ist nötig, eine Gründliche neurologische Untersuchung. Blut-tests können helfen, festzustellen Ihr Haustier Allgemeine Gesundheit. Sie helfen auch bei der Identifizierung der zugrunde liegenden Ursache der vestibulären Erkrankung. Ein hemogram (complete blood test) und serum-Biochemie-tests zu bewerten, Blutzucker und Funktionen von Leber und Niere empfohlen, zusammen mit einer Urinanalyse. Andere diagnostische Laboruntersuchungen umfassen eine Lumbalpunktion, CT, MRT und Röntgen des Schädels.

Wenn diese tests negativ sind, zentrale vestibuläre Krankheit ist ausgeschlossen. Es ist wichtig, in der Lage sein, zu erkennen, ob Ihr Haustier hat eine zentrale oder periphere vestibuläre Krankheit. Wenn die Katze leiden unter zentralen vestibulären Erkrankung, die zugrunde liegende Ursache behandelt werden erste, aber wenn das Tier leidet unter peripheren vestibulären Erkrankung nur Medikamente verabreicht werden, um Hilfe zu leisten.

Die Behandlung für die Katze Vestibular-Syndrom

In der Regel, vestibuläre Erkrankung heilt auf seine eigene, und erfordert wenig oder gar keine Behandlung. Reisekrankheit Medikamente wie Diphenhydramin, meclizine oder antivert verbessern können Ihr Haustier Sinn für Gleichgewicht und kann helfen, zu lindern Symptome wie übelkeit. Wenn die Bedingung idiopathische, es wird länger dauern, um zu heilen und verbessern könnten, über ein paar Wochen mit wenig oder gar keine Medikamente.

Wenn Sie Ihr Haustier zeigt Symptome von vestibular-Syndrom, ist es wichtig zu halten, ihn zu beruhigen und ihn davon abhalten, sich zu verletzen. Es ist am besten, um ihn von einem Tierarzt behandelt frühestens. Verschriebene Medikamente sollten auch verabreicht werden, die entsprechend um die Beitreibung sicherzustellen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: