Die Diagnose einer Katze, die Harn-Blockade

Die Diagnose einer Katze, die Harn-Blockade Diagnose und Behandlung einer Katze, die Harn-Blockade erfordert eine dringende Antwort von Ihrem Tierarzt. Es ist eine medizinische situation erfordert sofortiges handeln auf

Die Diagnose und Behandlung einer Katze, die Harn – Blockade erfordert eine dringende Antwort von Ihrem Tierarzt. Es ist eine medizinische situation, die eine sofortige Aktion auf Ihrem Teil, damit Ihre Katze kann Sie bekommen die Pflege, die er braucht, so schnell wie möglich. Helfen Sie Ihrer Katze, wenn er dich braucht am meisten durch die Kenntnis der Anzeichen von feline Harn Blockade.

Anzeichen von Harn-Blockade

Obwohl Harn-Blockaden beeinflussen kastrierte männliche Katzen häufiger als weibliche Katzen, die entweder Geschlecht kann aus diesem Zustand leiden. Anzeichen von Harn-Blockade in Ihrer Katze gehören Pressen zur Verwendung der box, häufige Besuche in der box oder niedrigen Urin-Ausgang. Er kann auch blutiger Urin, urinieren außerhalb seiner box, und er kann der Bräutigam seinen Genitalbereich. Schließlich kann er vocalize, als ob er Schmerzen hat beim Wasserlassen. Andere Anzeichen für eine mögliche Harn-Blockade sind Erbrechen, Lethargie, Appetitlosigkeit oder, in extremen Fällen, Koma.

Unbehandelt Harn Blockade kann führen zu einem abnormalen Herzschlag führen können, in Ihrer Katze Herz vollständig stoppen. Andere schwerwiegende Komplikationen können abnorm hohen Konzentrationen von Kalium in Ihrem Haustier, um das Blut einer geplatzten Blase oder Nieren schädigen.

Die Diagnose einer Harn-Blockade

Sobald Ihre Katze kommt in die Tierklinik, Ihr Tierarzt wird eine körperliche Untersuchung durchführen und einige routine-Labor-tests wie Urinanalyse, Bluttests und Röntgenstrahlen, um zu bestimmen, ob Ihre Katze hat eine Harn-Blockade. Körperliche Indikatoren wie z.B. eine volle Blase oder ein verfärbtes penis zeigen sich bei der körperlichen Untersuchung und die tests helfen, festzustellen, zusätzliche Behandlungen, wie alle sekundären Infektionen, die möglicherweise zu entwickeln.

Verstopfung Behandlung in der Klinik

Während er in der Klinik, Ihre Katze die Blase entleert werden, mit der Verwendung eines Katheters, und seine Harnröhre wird gelöscht, die Blockade. Seine Blase gespült werden, mit einer Salzlösung zu entfernen Sie alle Kristalle, die beitragen können, um die Blockade. Nach der Sperrung deaktiviert ist, wird der Katheter bleibt in Ihrer Katze Blase für einen Tag oder so zu erlauben, die Blase vollständig ablaufen lassen.

Er kann auch Antibiotika, um Infektionen zu bekämpfen oder anderen Medikamenten, die Schmerz zu Steuern. Ihre Katze wird erhalten intravenöse Flüssigkeiten, um weiter Spülen Giftstoffe aus seinen Nieren und der Blase. Er wird in der Klinik bleiben für ein paar Tage, um sicherzustellen, er ist in der Lage zu urinieren, bevor er sich erlaubt, nach Hause zu gehen.

At-Home Pflege Hilft Zu Verhindern, Dass Künftige Probleme

Nachsorge in der Regel eine ernährungsumstellung und Medikation wird manchmal verschrieben, um zu verhindern, dass Blockaden von bilden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Katze hat Zugang zu viel von sauberem, frischem Wasser den ganzen Tag, weil zunehmend seinen Wasser-Konsum kann zur Vermeidung künftiger Blockaden. Stellen Sie ein sauberes Katzenklo für jede Katze in Ihrem Haus, und reinigen Sie Sie täglich, um sicherzustellen, dass Sie bleiben attraktiv für Ihre Katze.

Pflege müssen getroffen werden, um zu verhindern, dass künftige Blockaden, weil ein großer Prozentsatz der Katzen, die leiden unter einer Harn-Blockade wird erneut blockieren. In einigen Fällen, männliche Katzen benötigen Chirurgie genannt eine perineale urethrostomie, in dem die Harnröhre ist erweitert, um die Verhinderung künftiger Blockaden.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: