Die Behandlung von Anämie bei Katzen

Die Behandlung von Anämie bei Katzen Anämie bei Katzen tritt als Folge von niedrigen roten Blutkörperchen. Es ist nicht eine Krankheit an sich, sondern tritt als ein Ergebnis von einem anderen Zustand. Lassen Sie uns erfahren Sie mehr über die

Anämie bei Katzen tritt als Folge von niedrigen roten Blutkörperchen. Es ist nicht eine Krankheit an sich, sondern tritt als ein Ergebnis von einem anderen Zustand. Lassen Sie uns erfahren Sie mehr über die Ursachen und Symptome der felinen Blut Krankheit.

Ursachen der Feline Anämie

Es gibt eine Reihe von Ursachen für Anämie bei Katzen. Anämie ist oft die Folge von Blutverlust. Manchmal, einen Parasitenbefall wie Flöhe oder Bandwürmer verursachen können Blutverlust ausreichend, um zur Anämie führen. Interne oder externe trauma und Blutungen führen kann zu Blutverlust Anämie, wie gut.

Feline Leukämie ist eine weitere Ursache der Anämie ist, da es wirkt sich auf Ihre Katze, die die Fähigkeit zur Herstellung von roten Blutkörperchen und anderen Arten von Blutzellen. Andere Arten von Krebs kann auch dazu führen, Anämie. Nierenerkrankungen und feline Immundefizienz-virus sind auch bekannt, verursachen Anämie. Defizite in der Ernährung und Belastung durch Giftstoffe können auch dazu beitragen Anämie bei Katzen.

Symptome von Feline Anämie

Anämie bei Katzen in der Regel verursacht Lustlosigkeit und Mangel an Energie. Das Zahnfleisch, Nase und Zunge können auch nehmen Sie auf einem blassen Aussehen. Wenn innere Blutungen ist der Schuldige, das Blut kann erscheinen im Urin oder Stuhl. Wenn äußere Verletzungen und Blutungen sind die Ursache, dann wird Ihre Katze das trauma und der Blutverlust sollte ersichtlich sein.

Katzen mit Anämie oft stoppen grooming selbst, wie Sie sollten. Sie können empfindlich auf Kälte, und kann zu sein scheinen, kalt, auch bei warmen Temperaturen. Schwäche, übelkeit, Gewichtsverlust, unregelmäßiger Herzschlag und Gewichtsverlust können auftreten.

Die Diagnose Feline Anämie

Ein Blut-test sollte ausreichend sein, informieren Sie Ihren Tierarzt, ob Ihre Katze die roten Blutkörperchen sind normal. Jedoch, es ist nicht genug, nur zu diagnostizieren Anämie. Weil Anämie tritt immer als Ergebnis von einem anderen Zustand, ist es wichtig zu bestimmen, die Ursache Ihrer Katze Anämie.

Ihr Tierarzt wird eine vollständige medizinische Geschichte und körperliche Prüfung, um zu bestimmen, die Ursache Ihrer Katze Anämie. Hocker Prüfungen, Urinanalyse und biochemische profile können lassen Sie Ihren Tierarzt wissen, ob Parasiten die Ursache Ihrer Katze Anämie, oder wenn es das Ergebnis der verminderten Organfunktion aufgrund von schweren gesundheitlichen Problemen. Knochenmark und andere Gewebe Biopsie kann erforderlich sein, wenn Ihr Tierarzt vermutet Krebs als Ursache Ihrer Katze Anämie.

Behandlung Von Feline Anämie

Ihre Katze Anämie-Behandlung wird weitgehend davon abhängen, die Ursache für seine Anämie. Wenn Parasiten, zum Beispiel, verantwortlich sind, dann Medikamente verabreicht werden, die zur Beseitigung der Befalls-und der Blut Verlust Anämie.

Wenn der Blutverlust ist verantwortlich für Ihre Katze Anämie kann eine Bluttransfusion notwendig sein. Auch wenn Ihre Katze die Anämie nicht auftreten, aufgrund von Blutverlust, der eine transfusion verabreicht werden, wenn die Anämie ist schlimm genug. Eine Bluttransfusion kann helfen, stabilisieren Sie Ihre Katze Bedingung, die lange genug für den Tierarzt eine Diagnose zu stellen.

Sobald die Diagnose gestellt ist, und die zugrunde liegende Ursache für die Anämie behandelt wird, sollte die Bedingung klar. Ihr Tierarzt kann wollen, um regelmäßige Bluttests, um sicherzustellen, dass Ihre Katze weiterhin zu produzieren, ausreichend rote Blutkörperchen zu bilden. Wenn nicht, wird Ihre Katze kann brauchen weiterhin Bluttransfusionen zusätzlich zu Behandlung für seine zugrunde liegenden Erkrankung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *