Die Bedeutung von Impfen, Feral-Kätzchen

Die Bedeutung von Impfen Feral Kätzchen Die Bedeutung von Feral Katze Impfstoffe Feral Kätzchen sind wild und oft Sie werden kratzen und beißen. Wenn das Kätzchen ist nicht geimpft, können Sie in

Die Bedeutung von Feral Katze Impfstoffe

Verwilderte Katzen sind wild und oft Sie werden kratzen und beißen. Wenn das Kätzchen ist nicht geimpft, können Sie in Gefahr, Kontaktaufnahme mit mehreren Infektionen und Viren aus einem einfachen Grund auf. Die häufigsten Krankheiten, die ein Mensch bekommen kann, sind: die Katze-Kratzer-Fieber, die chlamidosis-eine Erkrankung der Atemwege, die an den Menschen als Bindehautentzündung (Konjunktivitis) oder der lyme-Borreliose. Beginnen Sie mit dem anti-Tollwut-Schuss: die Tollwut ist sehr Häufig bei wilden Katzen.

Verwilderte Katzen entwickeln eine stärkere Immunität gegenüber Umweltfaktoren, aber Sie müssen noch Impfstoffe sowohl für Ihre eigene Gesundheit und die des Besitzers.

Verwalten der Impfstoff gegen die Katze Staupe. Die rhinotracheitis-Impfstoff wird gedacht, um zu verhindern, dass Erkrankungen der Atemwege. Weitere empfohlene Impfungen sind die calcivirus und die Impfung gegen Leukose.

Wenn Sie zum Verwalten Katze Impfungen

Im Alter von 6 bis 7 Wochen, die Katze bekommen sollte der Impfstoff ist eine Kombination von calcivirus, rhinotracheitis und feline distemper. Der zweite Impfstoff verwaltet werden sollten etwa im Alter von 10 Wochen, während der Tollwut-Schuss gegeben werden sollte, wenn die Katze ist etwa 12 Wochen alt. Jedoch, besuchen Sie Ihren Tierarzt, und er wird geben die passendsten Zeiten für den feral-Kätzchen Impfungen. Wenn Sie nicht feststellen können das genaue Alter der feral Kätzchen, der Tierarzt wird in der Lage sein, Ihnen zu sagen, und verwalten Sie die Aufnahmen. Ihr Tierarzt kann auch empfehlen, Aufnahmen wie die Chlamydien-Impfung, die feline infektiöse peritonitis und manchmal sogar die giardia. Diese Impfstoffe wird nicht Schaden, um das Kätzchen-Sie können verhindern, dass einige Krankheiten in der Zukunft und es ist besser, sicher zu sein als traurig.

Loswerden der Feral Kätzchen der Parasiten

Der feral Kätzchen müssen auch einige de-Entwurmung Medikament, weil sehr oft wilde Katzen sind Träger von verschiedenen Würmern. Einige dieser Würmer übertragen werden können, zu Menschen oder anderen Katzen im Haushalt. Vermeiden Sie jede Berührung mit den Kätzchen in den Kot und tragen Sie immer Handschuhe beim Umgang mit der Katzenstreu.

Feral Kätzchen können auch Flöhe haben, so investieren Sie in ein floh-Halsband und ein gutes anti-floh-shampoo-Rezeptur.

Feral-Kätzchen-Training

Wenn Sie die feral-Kätzchen von einem frühen Alter (d.h. bevor er das Alter von 6 Wochen) werden Sie in der Lage zu trainieren, das Kätzchen. Wenn Sie andere Katzen in Ihrem Haushalt, die Aufgabe noch einfacher. Geselligkeit mit domestizierten Katzen werden helfen, eine feral-Kätzchen.

Feral Kätzchen zeigen möglicherweise aggressives Verhalten, so stellen Sie sicher, geben Ihnen Raum und eine warme, behagliche Raum, den Sie erforschen und sich daran zu gewöhnen.

Kastration kann eine Lösung sein, um zu verhindern, dass aggressives Verhalten und machen das feral-Kätzchen mehr kooperativ.

Feral Kätzchen können große Haustiere. Es ist jedoch wichtig zu impfen Sie und loszuwerden alle Parasiten. Training, das Kätzchen könnte schwierig werden, so dass man einige Trainings-Tipps von einem feral cat-Organisation.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: