Die 9 Häufigsten Virus-Erkrankungen Leidet, Katzen

Die 9 Häufigsten Virus-Erkrankungen Leidet, Katzen gibt Es 9 gemeinsame virus Krankheiten befallen eine Katze. Jede dieser Infektionskrankheiten einzigartigen klinischen Eigenschaften und der strukturellen

Es gibt 9 häufigsten virus-Erkrankungen können befallen eine Katze. Jede dieser Infektionskrankheiten einzigartigen klinischen Eigenschaften und strukturellen Merkmale. Impfungen sind für viele dieser virus-Erkrankungen. Nach der Impfung Beratung von Ihrem Tierarzt wird helfen, schützen Sie Ihre Katze und verlängern Ihr Leben.

Gemeinsame Strukturelle Merkmale

Jeder virus unterscheidet sich geringfügig in seiner Struktur, sondern eine grundlegende Struktur existiert in allen Viren. Jedes virus enthält entweder DNA oder RNA, die umgeben ist von einem Kapsid, das ist eine schützende Hülle aus Eiweiß. Ein virus enthält genetisches material in einer der vier Formen. Es kann ein einzelnes DNA-Strang, oder ein Doppelstrang der DNA und die gleichen zwei Optionen, die in RNA.

Klinische Merkmale

Jeder virus kann sich in einer Vielzahl von Möglichkeiten. Die häufigste feline virus-Krankheiten, die entweder das Immunsystem unterdrücken oder zu einer Entzündung in einem organ oder einem bestimmten Bereich des Körpers. In der immun-Unterdrückung von Viren, die häufigsten Symptome sind Lethargie, Appetitlosigkeit, Fieber und/oder häufige Infektionen. Bei den Viren, die eine Entzündung verursachen, die Symptome beziehen sich auf den Bereich des Körpers, die infiziert ist.

Die meisten ansteckenden Krankheiten können diagnostiziert werden, durch einen einfachen Bluttest. Die Impfungen möglicherweise nicht vollständig schützen Sie Ihre Katze aber erheblich reduzieren die Wahrscheinlichkeit von Leid. Die meisten dieser virus-Erkrankungen sind hoch ansteckend unter Katzen, kann aber nicht verbreitet werden, von einer Katze zu anderen Tierarten oder Menschen.

Dieses virus verursacht in der Regel feline Leukämie. Es kann auch dazu führen, dass einige Formen von Krebs und Anämie. FELV ist ansteckend unter Katzen, aber nicht zu verbreiten, um Menschen oder anderen Tieren wie einem Hund. Es breitet sich durch Kontakt mit infizierten Tränen, Speichel oder Urin, die über gemeinsame Speisen, Wurf-Boxen, beißen Wunden. Eine Katze kann sich anstecken, auch durch die Pflege einer infizierten Katze und Kätzchen infiziert werden kann, durch infizierte Muttermilch.

Dies ist das feline Immundefizienz-virus und wird manchmal auch als Katzen-AIDS. FIV startet einen umfassenden Angriff auf die Katze, das Immunsystem. Krankheit und Tod kommen aus einer beliebigen Anzahl von sekundären Infektionen und Krankheiten, die der Körper kann nicht kämpfen.

Felines Calicivirus, Felines Herpesvirus (FVR) und Chlamydophila

Dies sind die häufigsten Viren, die Auswirkungen auf die oberen Atemwege. Entzündungen, Ausfluss, Geschwüre und Schwellungen tritt in die Augen, Nase und Mund.

Bordetella und Mykoplasmen

Diese Viren greifen die unteren Atemwege, also der Luftröhre (Trachea) und Lunge. Die Katze kann Schwierigkeiten haben zu atmen oder haben kann, ein krächzender Ton zu seinem miauen.

Feline Infektiöse Peritonitis (FIP)

Dies ist eine der träge feline Viruserkrankungen. Es kann zu Entzündungen in verschiedenen Organen. Es kann zu schweren Krankheit und Tod.

Parvovirus

Dies ist die häufigste virus, das verursacht Probleme in der Katze Verdauungstrakt. Durchfall und Erbrechen sind die typischen klinischen Zeichen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: