Die 6 Häufigsten Anzeichen von Allergien bei Katzen

Die 6 Häufigsten Anzeichen von Allergien bei Katzen, Die Anzeichen von Allergien bei Katzen kann in plain sight sein oder kann mehr schwer zu erkennen. Erkennen der Anzeichen von Allergien bei Ihrem Haustier ist der Kern, also

Die Anzeichen von Allergien bei Katzen kann in plain sight sein oder kann mehr schwer zu erkennen. Erkennen der Anzeichen von Allergien bei Ihrem Haustier ist der Kern, so dass Sie besprechen Sie die Behandlungsmöglichkeiten mit Ihrem Tierarzt und helfen, Ihre Katze besser zu fühlen. Die häufigsten Anzeichen von Allergien bei Katzen sind:

1. Juckende Haut

Juckende Haut ist das häufigste symptom von Allergien, alle Arten von Allergien: Lebensmittel -, floh -, Kontakt-oder inhalant Allergien.

Dieses symptom führt zu ständigem kratzen, die Katze wird auch beißen und kauen, die die Bereiche der Haut, die er Zugriff hat und kann dazu führen, Haarausfall, Blutungen, trockene Haut und möglicherweise in anderen bakteriellen Infektionen. Die Katze kratzen meist im Bereich des Kopfes und kauen seine Pfoten, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass die Katze versucht zu kratzen andere Bereiche des Körpers als gut. Die Bereiche, in denen die Katze kratzt überwiegend kann helfen, um herauszufinden, die Quelle von Allergien.

Die Katze wird unruhig aufgrund der juckende Haut und kann Strecken Sie sich auf kalten Oberflächen oder lecken des Fells, die lindern die juckende Haut für eine kurze Zeit.

2. Schorf auf dem Kopf oder Hals

Die Katze haben kann Krusten an seinem Hals oder Kopf, das kann sein, durch inbrünstige Kratzer und Wunden, die durch kratzen oder durch Flöhe Bissen. Sie sollten überprüfen, Ihre Haustier die Haut mindestens zweimal pro Woche zu suchen, Flöhe oder andere externe Parasiten, Schorf oder andere Anomalien.

Topische Salben benötigt werden, um die Haut zu heilen und lindern die Beschwerden.

3. Niesen

Niesen kann ein Anzeichen für inhalant Allergien oder Atopie. Das allergen dringt in der Katze-system durch die Nase und der Körper negativ reagieren durch die Herstellung von Antihistaminika und niesen.

Das niesen wird auftreten, vor allem nach der Exposition gegenüber der Reizwirkung und darf nicht unterbrochen werden. Einige Katzen erleben niesen nur in bestimmten Jahreszeiten, da die Allergene (z.B. Gräser und Pollen) sind nur während dieser jahreszeit.

Die Katze wird auch Schwierigkeiten haben, die Atmung und können sogar Husten, wenn die Allergien sind schwerer.

4. Durchfall

Durchfall ist ein Symptom der Nahrungsmittelallergien. Das cat-system kann nicht dulden, andere Zutaten, einschließlich:

Die Zutaten werden zu einer negativen Reaktion und die Katze erleben Durchfall, die werden chronisch.

Durchfall vorhanden sein kann, wenn die Katze betroffen ist, von anderen medizinischen Bedingungen, so dass Blut-tests und Lebensmittel Studien werden notwendig sein, um das wahre problem.

Einige Katzen sind allergisch auf Nahrungsmittel können auch Erbrechen.

5. Hautreizungen

Haut-Reizungen können verursacht werden durch inhalant oder Kontakt-Allergien. Kann eine Katze allergisch auf das Halsband oder andere Salben, die Sie verwenden und die Haut wird rot und kann geschwollen sein.

6. Schwellung

Einige allergische Katzen können erleben, Schwellung oder Gliedmaßen oder den Kopf. Dieses symptom tritt auf, wenn die Katze schwere Allergien. Anaphylaxie kann auch auftreten, und dies kann tödlich sein, denn die Katze kann nicht atmen durch die Schwellung oder Luft Passagen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: