Die 4 Besten Obst und Gemüse für Hunde

Die 4 Besten Früchte und Gemüse für die Hunde, Wenn die änderung Ihres Haustieres Diät, gibt es eine Reihe von Vorteilen, Obst und Gemüse für Hunde . Hunde sind Allesfresser eher als Fleischfresser, das heißt, Sie

Wenn Veränderung Ihres Haustieres Diät, gibt es eine Reihe von Vorteilen für Obst und Gemüse für Hunde. Hunde sind Allesfresser eher als Fleischfresser, das heißt, Sie können genießen Sie eine gemischte Kombination von Obst, Gemüse und Fleisch, und alle Vorteile, die Sie zu bieten haben.

Hier sind die top 4 Obst und Gemüse zu berücksichtigen:

1. Bananen

Bananen sind eine lustige Ergänzung zu Ihrem Hund die Mahlzeiten, sowie für eine spezielle Behandlung, vor allem wegen der Vielfalt der Möglichkeiten, in denen Sie zubereitet werden können. Bananen-Kekse, muffins, gefroren, gebacken, oder auch einfach püriert, wird wahrscheinlich verschlungen zu werden von Ihrem eifrig pet. Bananen sind hoch in lösliche Kohlenhydrate, so dass Sie sind eine ausgezeichnete Quelle von Energie. Die Antioxidantien, die Sie enthalten, sind hilfreich, um einen Hund das Fell und die Haut. Bananen sind auch Reich an Vitamin C, sind niedrig in Natrium und Reich an Kalium. Alle diese Dinge sind eine tolle Ergänzung zu Ihrem Haustier die Ernährung.

2. Karotten

Karotten haben den Vorteil, dass nicht nur ein schmackhafter Gemüse für die Hunde, sondern auch eine der gesündesten. Karotten sind hoch in jeder vitamin A, B, C, D, E und K. Nicht zu erwähnen, dass Sie sind vollgepackt mit Kalium, Kalzium und Eisen, während niedrige in Kalorien zur gleichen Zeit. Möhren gegeben werden kann roh oder gebacken oder gekocht werden.

3. Grünen Bohnen

Grüne Bohnen sind ein weiteres leckeres Gemüse auf der Liste, die diejenigen ersetzen, die kalorienreichen leckereien aus dem laden. Neben dem Einsatz in roh oder hausgemachte Diäten, die immer häufiger zum ersetzen von 1 / 3 bis 1 / 2 der kibble mit grünen Bohnen, Förderung der Gewichtsverlust bei übergewichtigen Hunden. Es sei denn, Sie haben einen sehr großen Hund, Sie gehen nicht durch ein ganzes kann ein Tag, so einfach speichern die überschüssige, in den Kühlschrank für morgen Mahlzeiten.

4. Erdbeeren

Erdbeeren sind bekannt für das enthalten ein Enzym, das hilft, um die Zähne aufzuhellen, die hilfreich sein können für Ihr Haustier auf der Oberseite der Vitamine, die Sie packen. Jedoch, während Ihr Hund wird glücklich Schal unten eine ganze Schale dieser, denken Sie daran, Sie sind hoch in Zucker und gegeben werden sollte in Maßen. Von Ihnen denken, als dessert-Genuss.

Wie bei jeder Diät-für Ihr Haustier, balance und Mäßigung ist der Schlüssel, ersetzen Sie nicht mehr als 20% der Mahlzeit mit Obst und Gemüse. Beachten Sie auch, dass, während eine Vielzahl von Obst und Gemüse sind gesund für Ihr Haustier, überprüfen Sie immer mit Ihrem Tierarzt, bevor Sie irgendwelche großen Veränderungen in der Ernährung. Einige Obst/Gemüse kann schädlich oder sogar tödlich, wie Zwiebeln, Knoblauch, avocados, Weintrauben, Rosinen oder irgendwelche Zitrusfrüchte (die Säure wird stören Ihren Magen). Beginnen Sie immer Ihren Hund auf kleine Mengen an Obst und Gemüse, wenn Sie nicht gewohnt, Sie zu Essen, so dass Ihr Verdauungssystem eine chance hat, sich anzupassen.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: