Diät-Empfehlungen für Blasensteine bei Hunden

Diät-Empfehlungen für Blasensteine bei Hunden Blasensteine bei Hunden sind schmerzhaft und können oft gelindert oder verhindert wird durch eine richtige Ernährung. Da Blasensteine entstehen durch eine Anhäufung von

Blasensteine bei Hunden sind schmerzhaft und können oft gelindert oder verhindert wird durch eine richtige Ernährung. Da Blasensteine entstehen durch eine Anhäufung von Mineralien, gewährleisten, dass Ihr Hund hat die richtige balance der Mineralien in seiner Ernährung.

Die Symptome von Blasensteinen

Blasensteine entstehen durch eine Anhäufung von Mineralien und die Abfälle, die in Ihr Hund die Blase, kristallisieren Sie und werden Sie Steine. Während Hunde im Alter 4 bis 6 häufiger betroffen sind Hunde jeden Alters und Rasse können betroffen sein mit Blasensteine. Frauen erhalten öfter als Männer.

Dies ist eine schmerzhafte Erkrankung, die verursachen können Ihren Hund zu handeln, reizbar oder vor Schmerzen Schreien, wenn Sie können nicht die Ursache ermitteln. Andere Symptome sind häufiges Wasserlassen, Blut im Urin, Lethargie, Schwäche und Appetitlosigkeit. Ihr Hund kann urinieren Häufig, aber in kleinen Mengen, und er kann belasten oder zu sein scheint in Schmerzen beim Wasserlassen. Er kann auch lecken seinen Genitalbereich häufiger.

Präventive Ernährung

Da einige kommerzielle Diäten sind Mangel an bestimmten Mineralien, andere Mineralien im Körper Ihres Haustieres oft zu erhöhen, füllen die Lücken in seiner Ernährung. Dies führt zu einem Aufbau führen kann, Blasensteine.

Um dies zu verhindern, vor allem bei einem Hund, der zuvor hatte Blasensteine, eine ausgewogene Ernährung extrem wichtig. Protein aus einer tierischen Quelle hilft bei der Aufrechterhaltung eines sauren pH-Wert, verhindert der basische pH-Wert bewirkt, dass die häufigste Art der Blasensteine.

Stellen Sie sicher, dass Sie füttern eine hochwertige Ernährung, mit guten protein-Quellen. Vermeiden Sie Lebensmittel, die Fleisch-Nebenprodukte, mais und Weizen, die niedrige Qualität der Füllstoffe und bieten nicht viele Nährstoffe für Ihren Hund.

Viele Tierärzte empfehlen eine hausgemachte oder Nassfutter-Diät für einen Hund anfällig für Blasensteine. Indem Sie eine hausgemachte Diät, vermeiden Sie die Zutaten, die Ursache der Blasensteine in Ihrer speziellen Hund, und fügen Sie Zutaten, die verringern die Wahrscheinlichkeit des Wiederauftretens. Nassfutter Diäten sind vorteilhaft, weil Sie bestehen zu 70 Prozent aus Wasser, das ist wichtig zu Spülen Mineralien durch die Blase.

Nicht überfüttern Ihren Hund, da dies kann dazu führen, ihn zu konsumieren, ein überschuss an bestimmten Mineralien.

Zusätzliche Ergänzungen

Der beste Weg für Ihren Hund zu leeren seine Blase wird beim Wasserlassen, so stellen Sie sicher, er trinkt eine ausreichende Menge an Wasser jeden Tag. Fügen Sie ein wenig Natrium-freien Brühe oder cranberry-Saft, fügen Sie Geschmack an das Wasser, wenn nötig.

Steigern Sie Ihren Hund die Aufnahme von calcium und magnesium, Mineralien, die verhindern, dass Blasensteine. Einen Löffel oder zwei von Hüttenkäse auf Ihrem Hund die Nahrung ist eine gute Ergänzung der Molkerei, nicht verärgert sein Magen.

Einen kleinen Löffel Apfelessig können, erhöhen den Säuregehalt im Magen. Da diese nicht gut schmecken, müssen Sie möglicherweise mischen Sie es in ein Zuhause gekochte Mahlzeit. Hinzufügen von ein paar Preiselbeeren oder ein wenig cranberry-Saft kann auch helfen, Spülen die Blase.

Wenn Ihr Hund leidet an Nierensteinen, ist es wichtig, auf eine ausgewogene Ernährung, die enthält hochwertigen Zutaten. Suchen Sie für Speisen mit frischen oder menschlichen-grade Zutaten, oder entwerfen Sie eine hausgemachte Ernährung für Ihren Hund.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: