Diagnose Hund Leber Krankheit Durch Biopsien und Bluttests

Diagnose Hund Leber Krankheit Durch Biopsien und Bluttests Hund Leber Krankheit hat eine Reihe von Ursachen, und die Behandlung umfasst Medikamente sowie eine änderung in lebensstil und Ernährung. Es gibt keine

Hund Leber Krankheit hat eine Reihe von Ursachen, und die Behandlung umfasst Medikamente sowie eine änderung in lebensstil und Ernährung. Es gibt keinen idealen test für einen Hund mit Lebererkrankungen, so dass die Diagnose kann schwierig sein.

Mehrere Optionen für die Diagnose von Lebererkrankungen

Ihr Tierarzt kann entscheiden, eine Kombination von Blut -, Urin-oder Gallensäure-tests, um zu bestimmen, den Zustand Ihres Hundes die Gesundheit der Leber. Ihr Tierarzt wird sicherlich palpitate der Orgel mit seinen Händen zu fühlen, für Entzündungen. Röntgenstrahlen und Ultraschall kann erforderlich sein; Ihr Tierarzt kann auch wollen, führen Sie eine fein-Nadel-Biopsie der Leber Gewebe.

Bluttests und Urinanalyse

Blut-tests Messen Sie die Ebene der Leberenzyme in Ihrem Blut des Hundes. Anormale Niveaus nicht unbedingt auf eine Lebererkrankung; Sie können durch andere Bedingungen oder Medikamente, die Ihren Hund nehmen könnte.

Urinanalyse und Blut-serum-Enzym-tests Messen die Effizienz der Gallensäure-Kreislauf. Anormale Niveaus von Gallensäure Verkehr auf Probleme mit der Leber-Funktion.

Biopsien und Andere Optionen

Wenn Ihr Tierarzt vermutet, Leber-Krankheit, kann er wollen, dass ein x-ray oder Ultraschall, um ihm eine visuelle interpretation der Zustand Ihres Hundes Leber.

Eine Leberbiopsie kann helfen, Ihren Tierarzt genau verstehen, wie viel Schaden getan wurde, um die Leber. Einer feinen Nadel-Biopsie zu entfernen wird eine sehr kleine Menge Ihres Hundes Leber Gewebe.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: