Dexamethazone Nebenwirkungen bei Hunden

Dexamethazone Nebenwirkungen bei Hunden Wie Funktioniert Dexamethazone Arbeit? Dexamethazone ist ein steroid-Medikament, das verhindert, dass Entzündungen durch die Verringerung der Produktion von Substanzen, die Sie verursachen. Es wird verwendet,

Wie Funktioniert Dexamethazone Arbeit?

Dexamethazone ist ein steroid-Medikament, das verhindert, dass Entzündungen durch die Verringerung der Produktion von Substanzen, die Sie verursachen. Es wird zur Behandlung von vielen verschiedenen Krankheiten und Bedingungen bei Hunden, und ist in Tablettenform verabreicht. Es sollte nur verabreicht werden, wenn die Verschreibung durch einen Tierarzt und Tierhalter sollten sich eng an den Tierarzt Anweisungen, während die Verwaltung dexamethazone um Ihre Haustiere.

Mögliche Nebenwirkungen von Dexamethazone

Dexamethazone ist ein sehr Sicheres und wirksames Medikament bei der Verschreibung durch einen Tierarzt, aber es kann dazu führen, Nebenwirkungen bei bestimmten Hunden.

  • Dexamethazone sollte nie einem Hund mit einer Allergie oder überempfindlichkeit auf das Medikament.
  • Dexamethazone können Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, so ist es wichtig zu diskutieren, welche Medikamente Ihr Hund nimmt mit dem Tierarzt vor der Verabreichung. Medikamente, die die Interaktion mit dexamethazone gehören insulin, Impfstoffe, anti-inflammatory drugs, lasix und phenobarbital.
  • Häufige Nebenwirkungen von dexamethazone können Erbrechen, Durchfall, Unruhe, keuchend, schwer atmend, übermäßiger Durst oder Zunahme des Appetits.
  • Dexamethazone verursachen Leberenzyme zu erhöhen leicht. In der Regel die Erhebungen sind nicht genug, um dazu führen, keine ernsthaften Schäden, aber in seltenen Fällen, verursacht möglicherweise Leberschäden.
  • Dexamethazone sollte nicht verwendet werden, für Hefe, Pilze oder ansteckende Krankheiten in Ihrem Haustier.
  • Dexamethazone kann induzieren Arbeit bei schwangeren Hunde, also es sollte nicht zu einem Hund, die Schwanger ist.
  • Magengeschwüre und Darm-Probleme können die Folge von dexamethazone verwenden.
  • Mit dexamethazone für eine lange Zeit kann zu Haarausfall, Leberschäden, Muskel-Schwäche, Verhaltens-oder Persönlichkeitsveränderungen und Verlust von Energie.
  • Wenn stoppen die Verwendung von dexamethazone, die Tiere sollten langsam entwöhnt off-die-Medikamente. Nach der Verwendung dexamethazone für eine lange Zeit, können Komplikationen auftreten, wenn die Behandlung plötzlich gestoppt.

Was ist zu Tun im Falle einer Überdosierung

Wenn Sie Ihr Haustier ist, da eine große Dosis von dexamethazone in einem kurzen Zeitraum von Zeit, kann es zu einer überdosierung. Eine überdosierung kann schädliche Auswirkungen und Nebennieren Unterdrückung. Probleme, die entstehen können bei einer überdosierung von dexamethazone sind iatrogene Cushing-Krankheit, metabolische Probleme und Nebennieren Beeinträchtigung. Wenn Sie wissen, dass Ihr Haustier hat überdosiert auf dexamethazone, nehmen Sie ihn zu einem Tierarzt so bald wie möglich, um weiteren Schaden zu verhindern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *