Der Mythos Des Einsamen Katze

Sind Katzen “Einzelgänger” Kreaturen, die nicht versuchen, noch genießen die menschliche Gesellschaft oder die Gesellschaft von anderen Katzen oder Hunde?

(Bild Credit: Shutterstock)

Wenn Sie jemals lebte mit einer Katze, werden Sie wahrscheinlich lachen, wenn Sie hören, den alten Mythos wiederholt, dass Katzen “Einzelgänger” Kreaturen, die weder einholen noch genießen menschliche Gesellschaft oder die Gesellschaft von anderen Katzen. Der Mythos besteht trotz der Geschichte, der Katzen Folgen Ihren Menschen auf die Toilette, schob Ihren Weg auf Ihren Computern oder Runden Löffeln unter der Bettdecke in der Nacht, kuscheln mit einander, oder die Pflege Ihrer Freunde.

Katzen Zeigen nicht Alle Ihre Karten

Oft scheint es, dass Leute, die niemals lebten mit einer Katze zu kaufen, in der Mythos — und nicht ohne vernünftigen Grund. Einige Katzen sicherlich in Deckung zu gehen, wenn Besucher kommen an Ihre Tür, so dass, wenn eine person ausgesetzt war, nur für diejenigen hidey-Katzen, die einzelnen können auch den Mythos glauben. Aber diese person ist nicht zu sehen, die Katze oder die Katzen den rest der Zeit. Viele Katzen kommen sofort wieder aus der Nanosekunde, dass die Tür schließt sich hinter dem Besucher oder der cat-sitter-packt und nach Hause geht… und gehen Sie zurück zu Ihrem natürlich-sozialen selbst.

Katzen Sind Keine Hunde

Katzen sind anders als Hunde, die oft subtiler und effizienter in Ihren Bewegungen. Es gibt einen echten Unterschied zwischen einem 10-Pfund-Katze reibt gegen Ihr Bein, so dass Sie ein Blinzeln, um Hallo zu sagen und ein 70-Kilo-Labrador sprang und wedelte mit seinem ganzen Körper. Sowohl bedeuten kann “Hallo! Ich bin so froh, dich wieder zu sehen!” aber der Hund die Aktionen größer sind und eine Katze ist kleiner, ähnlich wie der Unterschied zwischen einer person, die kräftig die Genehmigung und die anderen springen nach oben und unten schreit “yahoo!”

Katzen Werden In Ihrem Gesicht Zu

Auf der anderen Seite, eine Katze springt oben und unten auf Ihrem Schoß ein Dutzend mal in 10 Minuten, und dann zu Fuß über Ihren computer ein weiteres Dutzend in der Hoffnung für ein kuscheln, ist wirklich nicht weniger subtil als die überschwängliche lab Gruß. Noch ist die Katze, die schläft auf dem Kissen eingewickelt um den Kopf.Und, wer sich, in einem verzweifelten Versuch, gewinnen Sie ein wenig mehr Platz im Bett in den frühen Morgenstunden, hatte zurück zu drängen gegen die 10-Pfund-Katze, die sich in einen block von Stein verankert, um die Mutter Schiff während der Nacht weiß, dass eine Katze, die Präsenz und die Nachfrage nach Nähe kann genial sein.

Katzen und Andere Tiere

Seien wir ehrlich, manche Menschen sind extrovertiert, manche sind introvertiert; einige Menschen wie andere Menschen, und sind auch gern selbst, andere lieber allein sein. Das gleiche gilt für Hunde und Katzen auch. Einige Katzen sind ein Leben lang Einzelgänger, oder Sie kann nehmen Sie 12 Jahre zum Aufwärmen zu einer anderen Katze, oder Sie können kuscheln mit dem Hund und Pflege Ihrer Schwester Katze aus der get-go. Jeder hat gesehen, eine Vielzahl von adorable Bilder über das internet von Katzen cozying bis zu anderen Katzen, Katzen spielen mit Krähen, Katzen Mütterlichkeit und Mäuse, und so weiter. Es kommt alles auf die individuelle Persönlichkeit.

Wenn Sie ein Gläubiger in den Mythos des einsamen Katze, es könnte Spaß machen, sich aussetzen, um mehr Katzen in verschiedenen Situationen und Haushalte zu sehen, wie gesellig Sie sein können.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: