Degenerative Myelopathie bei Hunden

Degenerative Myelopathie bei Hunden, Degenerative Myelopathie bei Hunden ist eine fortschreitende Erkrankung des Rückenmarks. Es ist am häufigsten bei deutschen Schäferhunden, und findet sich oft in anderen großen Hunderassen.

Degenerative Myelopathie bei Hunden ist eine fortschreitende Erkrankung des Rückenmarks. Es ist am häufigsten bei deutschen Schäferhunden, und findet sich oft in anderen großen Hunderassen. Die meisten Hunde müssen eingeschläfert werden innerhalb von 6 bis 12 Monaten nach der Diagnose. Hier ist was Sie wissen sollten über degenerative Myelopathie bei Hunden.

Risikofaktoren für die Canine Degenerative Myelopathie

Tierärzte nicht wirklich wissen, was sind die Ursachen canine degenerative Myelopathie, aber Sie vermuten, es könnte eine Autoimmunerkrankung sein. Degenerative Myelopathie tritt bei Hunden im Alter von 5 bis 14 Jahren; durchschnittlich Hunde entwickeln Symptome dieser Erkrankung, die in neun Jahren. Deutsche Schäferhunde sind am häufigsten von dieser Krankheit betroffen, aber auch andere große Rassen sind auch anfällig, einschließlich Rhodesian ridgebacks, standard Pudel und Irish Setter.

Symptome der Degenerativen Myelopathie bei Hunden

Degenerative Myelopathie ist eine progressive Krankheit; die Symptome verschlechtern sich über einen Zeitraum von vier bis sechs Monaten sind die meisten Hunde. Hunde mit degenerativer Myelopathie werden allmählich schwächer, und möglicherweise einige oder alle der folgenden Symptome auf:

  • Verlust des Muskeltonus in den Hinterbeinen
  • Schwäche und zittern in den Hinterbeinen, wächst zunehmend schlechter
  • Schwierigkeit steigen oder springen
  • Das ziehen der Krallen beim gehen
  • Stolpern
  • Knuckling von den Zehen
  • Reizung der inneren Zehen an den Hinterpfoten
  • Harn-und Stuhlinkontinenz

Als die Krankheit fortschreitet, um seiner Endphase, Ihr Hund können erleben, Schwäche und zittern in den vorderen Beinen als auch.

Die Diagnose Degenerative Myelopathie bei Hunden

Ihr Tierarzt muss eine vollständige Anamnese und eine Gründliche körperliche Untersuchung, um die diagnose degenerative Myelopathie. Wenn Ihr Hund ist ein deutscher Schäferhund, die älter als fünf Jahre alt, Ihr Tierarzt wird Sie stark im Verdacht degenerative Myelopathie. Diese Krankheit tritt fast ausschließlich in Deutsche Schäferhunde.

Ihr Tierarzt nehmen der Wirbelsäule Röntgenstrahlen, um auszuschließen, dass Ihr Hund die Symptome sind das Ergebnis von Wirbelsäulen-Verletzungen oder sonstige Schäden. Ihr Tierarzt wird die Bewertung Ihres Hundes Reflexe und Messen seine Reaktion auf schmerzhafte Reize, um festzustellen, inwieweit der Nerv Schaden, den er erlitten hat.

Behandlung Von Degenerativen Myelopathie

Degenerative Myelopathie kann nicht geheilt werden und die Behandlung ist in der Regel unwirksam. Ihr Hund könnte nutzen etwas aus der Verwendung von Vitaminen und anderen Nahrungsergänzungsmitteln. Ihr Hund braucht eine spezielle Diät und Ihr Tierarzt kann empfehlen, ein Programm der Bewegung und physikalische Therapie. Übung kann helfen, zu verzögern, das Fortschreiten der degenerativen Myelopathie, besonders sanfte übungen wie schwimmen und Wandern.

Degenerative Myelopathie Prognose

Die Prognose für die degenerative Myelopathie ist nicht sehr gut. Ihr Hund wird sich allmählich abschwächen und muss wahrscheinlich eingeschläfert werden 6 bis 12 Monate nach der Diagnose. Ihren Hund müssen gestillt werden durch die letzten Wochen seines Lebens.

Sobald Ihr Hund entwickelt Harn-und Stuhlinkontinenz, er werde sein Risiko für Urin Verbrühungen und für die Haut, Geschwüre und Infektionen. Halten Sie Ihren Hund sauber und trocken wie möglich. Bieten Teppiche zu helfen, Ihren Hund ziehen bekommen mit stehen und gehen. Sie können helfen, Ihren Hund zu Fuß durch umwickeln mit einem Handtuch unter Ihrem Hund Bauch, vor seinen Hinterbeinen, und verwenden Sie es wie eine Schlinge, um Unterstützung zu helfen sein Gewicht, wie er geht.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: