Controlling Hund Juckreiz mit Dexamethazone

Controlling Hund Juckreiz mit Dexamethazone Dexamethazone ist ein synthetisch hergestelltes Kortikosteroid oder ein anti-inflammatory agent, das ist 25 mal stärker als die natürlich vorkommenden

Dexamethazone ist ein synthetisch hergestelltes Kortikosteroid oder ein anti-inflammatory agent, das ist 25 mal stärker als die natürlich vorkommenden cortisol. Dexamethazone ist ein anti-Entzündungen, anti-Schmerz-Medikamente metabolisiert, Fette, Proteine und Zucker. Es verhindert die Freisetzung von bestimmten Substanzen, die zu Entzündungen und zur Steuerung verwendet werden, allergische Reaktionen bei Hunden wie Juckreiz, Nesselsucht und asthma. Dexamethazone hat eine wohltuende Wirkung als auch Nebenwirkungen und sollte nur verwendet werden, wenn die Verschreibung durch einen Tierarzt. Es ist als eine orale Medizin, die in injizierbaren form und als Salbe, die kann topisch angewendet.

Controlling Juckreiz mit Dexamethazone:

  • Nachdem ein Hund operiert wird, die Operationsstelle heilt und die Fäden trocknen. Aufgrund dieser, es ist intensiver Juckreiz verursachen können, einen Hund zu beißen, lecken oder kratzen die Gegend. Dexamethazone bieten schnelle Linderung von solchen Juckreiz.
  • Dexamethazone erforderlich ist, die von einem Viertel der Hunde, die Sie empfangen haben Allergie-Aufnahmen.
  • Es kann helfen, zu lindern Juckreiz und Entzündungen verursacht durch dermatitis. Dermatitis ist eine allergische Reaktion, die hervorgerufen werden können durch floh-oder Insektenstiche, und zeichnet sich durch intensives kratzen, Nässen und der Entwicklung einer hot spot oder eine rote Wunde.

Wie Sicher Ist Dexamethazone?

Dies ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und sollte nur verwendet werden in übereinstimmung mit vet Anweisungen. Es gibt einige schwere Nebenwirkungen, und, als Folge, andere, sicherere und natürlichere Arzneimittel sind bevorzugt zu Dexamethazone.

Häufige Nebenwirkungen

Hunde, die verabreicht werden Dexamethazone Erfahrung einige Nebenwirkungen wie ein erhöhter Appetit, Schlaflosigkeit, Schwindel, Magenbeschwerden und Nervosität zusammen mit Stimmungsschwankungen.

Schwere Nebenwirkungen

Nach der Einnahme des Medikaments, Hunde können auch leiden unter gewissen Nebenwirkungen, wie erhöhte Herzfrequenz, Herzinsuffizienz, Bluthochdruck, Blutgerinnsel in der Vene, Vergrößerung des Herzens und ödeme. Sie entwickeln Magen-Darm-Nebenwirkungen wie übelkeit, Leber-und Nieren-Erkrankungen, die Bildung von Magen-und Hals-Ulzera, Pankreatitis. Zusätzlich, Sie zeigen oft Anzeichen von Hormonstörungen, die dazu führen, Menstruationszyklus Erkrankungen und hoher Blutzucker. Nebenwirkungen, beobachtet man auch in der Haut wie Rötung, Nesselsucht, Hautausschlag, Haarausfall und dünne und empfindliche Haut. Abgesehen von diesen schweren Reaktionen, einige Haustiere entwickeln eine Osteoporose, Muskelschwäche, Depressionen, Krämpfe, Gewichtszunahme, psychische Störungen und die Unfähigkeit, Infektionen zu bekämpfen.

Vorsichtsmaßnahmen

Dexamethazone sollte nicht verschrieben und verabreicht werden, für lange Zeit, da kann es fatale hormonelle und metabolische Veränderungen. Es ist kontraindiziert bei Jungen Welpen, wie Sie können Ihr Wachstum behindern. Beim Entzug der Droge, sollte darauf geachtet werden, zurückziehen, nach und nach verjüngen sich die Dosierung, um zu vermeiden, metabolische Krise. Sie sollten sich bewusst sein, dass Ihr Haustier wird weniger in der Lage sein zu widerstehen Infektionen, während er auf Dexamethazone, und werden auf der Suche für diese Komplikation. Das Medikament ist auch kontraindiziert bei schwangeren Haustiere und stillende Mütter.

Überdosis

Wenn große Dosen von Dexamethazone verabreicht werden, die über einen kurzen Zeitraum von Zeit, das Medikament ist nicht schädlich. Allerdings, wenn Dexamethazone verabreicht wird, über einen langen Zeitraum, kann es Anlass zu Komplikationen wie Cushing-Krankheit und die Unterdrückung der Nebennieren-Funktion.

Dexamethazone ist ein Medikament, das verabreicht werden soll, wie vorgeschrieben durch den Tierarzt, um Komplikationen zu vermeiden und entlasten Sie Ihr Haustier von Juckreiz.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: