Controlling Aggressive Katze Verhalten

Controlling Aggressive Katze Verhalten Arten der Katze Aggression Der Katze aggressives Verhalten kann wie folgt kategorisiert werden: spielen, aggression defensive aggression, Schmerz, aggression

Arten der Katze Aggression

Die Katze aggressives Verhalten kann wie folgt kategorisiert werden:

  • spielen aggression
  • defensive aggression
  • Schmerzen, aggression
  • umgeleitete aggression
  • territoriale aggression

Es hilft, zu wissen, was die Ursache für dieses Verhalten ist, so dass Sie wissen, wie Sie sich mit Ihrer Katze.

Bewältigen Arten der Katze Aggression

Der einfachste Weg, um zu vermeiden, Katze aggression ist, um es Ihrem Haustier zu verbringen, seine ersten 8 Wochen bei seiner Mutter und das andere Kätzchen. So werde er natürlich lernen, wie man moderate aggression.

Um zu vermeiden, spielen, aggression, sollten Sie nicht initiieren rauhe Spiele in den ersten Platz. Machen Sie nicht den Fehler, Ihre Arme und Beine beim spielen mit der Katze. Es gibt viele Spielzeuge, die Sie bekommen können für Ihre Katze. Sie können spielen, solange Sie die macht haben, über das Spiel.

Auch, wenn Sie bemerken, Ihre Katze dazu neigt, aggressiv zu sein, während Sie spielen, können Sie verhindern, dass dieses Verhalten mit einem lauten und schrillen Stimme signal, dass die Katze nicht gewöhnt ist. Versuchen Sie, um zu machen ein anderes Geräusch, jedes mal, wenn die Katze ist aggressiv gegenüber Ihren Händen. Nach dieser Lärm, sagen wir einem bestimmten “Nein” (aber nicht der name der Katze, da dies verwirren kann Ihre Katze) und ignorieren Sie ihn für 10 bis 15 Minuten. Wenn Sie richtig eingesetzt wird, diese Korrektur sollte geben Ergebnisse in ein bis zwei Wochen.

Eine andere alternative zur Reduzierung der Aggressivität spielen Ihr Haustier ist ein Begleiter für Ihre Katze. Ihre ganze Energie richtet sich auf das andere Tier.

Arten der Verteidigung der Aggression

Die defensive aggression tritt auf, wenn man es am wenigsten erwartet: während streicheln Ihre Katze. Wenn Ihre Katze hat genug zuneigung hat, kann er aggressiv. Um zu bestimmen, Ihr Haustier, das Niveau der Toleranz, die Sie brauchen, um zu beobachten, ein paar Anzeichen: die Rute zuckte, und gelegt zurück Ohren. Wenn Sie diese sehen, bedeutet es, dass das aufhören sollte. Zur Erhöhung Ihrer Katze, die Toleranz, die Sie nutzen könnten behandelt; geben Sie Ihrer Katze leckereien wie lange er hält ruhig.

Die Katze kann auch defensiv in neuen Situationen (wie beim Tierarzt). In diesen Fällen müssen Sie, geduldig zu sein und lassen Sie Ihr Haustier, um sich an die neuen Menschen und die neue situation. Wenn die Katze sich sicher fühlt, er ließ seinen Hut ab.

Wenn eine Katze hat entdeckt etwas oder ist engagiert in “auf der Jagd” und gestört ist, kann er sich aggressiv mit Ihnen. Um dies zu vermeiden, können Sie einfach lassen Sie die Katze beenden der Aktivität oder verstecken sich die Katze in ‘ s Ziel.

Territoriale Aggression und Schmerz

Die territoriale aggression ist in der Regel nicht gerichtet gegen Menschen, aber auch andere Tiere. Allerdings, wenn die territoriale aggression vorhanden ist, kann dies korrigiert werden, nur durch eine Verhaltens-Therapeutin.

Falls Ihr Haustier wird plötzlich infam, ohne Geschichte von gewalttätigem Verhalten, könnte dies ein Indikator von Schmerz, aggression. Gehen Sie zum Tierarzt, weil Sie Ihre Katze vielleicht feindlich gesonnen, weil eine Verletzung oder ein gesundheitliches problem.

Allerdings gibt es eine goldene Regel beim Umgang mit aggressiven Katzen: niemals auf Ihr Tier, denn dies kann dazu führen, mehr intensive Feindseligkeit.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: