Clicker-Training für Hunde

Clicker-Training für Hunde-Clicker-training für Hunde ist eine der effektivsten Trainingsmethoden zur Verfügung. Clicker-training wurde von professionellen Trainern für die Ausbildung einer Vielzahl von

Clicker-training für Hunde ist eine der effektivsten Trainingsmethoden zur Verfügung. Clicker-training wurde von professionellen Trainern für die Ausbildung einer Vielzahl von Tieren, von Vögeln und Delfinen. Wenn diese Methode kann dazu motivieren, ein Papagei, Fahrrad zu fahren, kann es sicherlich helfen, Sie und Ihren Hund, mit denen Sie ziehen an der Leine Probleme!

Warum Es Funktioniert

Der clicker ist wirksam, weil es konsistent ist. Es ist eine rechtzeitige Lohn-marker als “guter Hund”, weil der Daumen ist schneller als der Mund. Erwischen Sie Ihren Hund durch ein gutes Verhalten, auch wenn er nur tut es für ein paar Sekunden. Denken Sie an Ihre clicker als eine winzige Kamera. Wenn Ihr Hund ist die Durchführung einer erwünschten Verhalten, drücken Sie die Taste klicken Sie auf einen snapshot.

Erste Schritte mit dem Clicker

Die Einführung der clicker ist einfach und macht Spaß. Machen Sie einfach die Klicker klicken Sie auf und werfen Sie sich einen Leckerbissen für Ihren Hund. Nicht Fragen, für jede Verhalten einfach nur noch, nur klicken Sie auf und zu behandeln. Tun Sie dies mehrere Male, und setzen Sie dann den clicker und leckereien Weg. Wiederholen Sie diesen Vorgang in einem anderen Bereich des Hauses oder im Hinterhof später in den Tag. Tun Sie es auf einem Spaziergang, in regelmäßigen Abständen aktivieren Sie den clicker und geben Sie Ihrem Hund ein Leckerli. Von jetzt an, Ihren Hund gefangen hat, auf die Idee, dass, wenn er den click hört, er bekommt ein Leckerli.

Ein Multi-Purpose-Tool

Der clicker eingesetzt werden kann in ein paar Möglichkeiten. Sie können entweder ein training command und klicken Sie dann auf, wenn Ihr Hund führt die Aufgabe—sagen Sie “Sitzen” und wenn er sitzt Sie auf und geben Sie ihm ein Leckerli. Oder möchten Sie vielleicht einfach lassen die clicker ” gesprochen. Zum Beispiel, wenn Ihr Hund springt auf Sie, können Sie ignorieren ihn, bis er alle vier Pfoten auf dem Boden. Wenn er nicht anspringen, auch wenn es nur für eine Sekunde, klicken Sie auf und werfen Sie einen Leckerbissen auf den Boden. Ihr Hund wird die Idee aufgreifen, die Pfoten auf den Boden, nicht auf die person, ist ein Verhalten, das belohnt wird. Beide Verwendungen des clicker wirksam sind. Sie werden in der Lage sein zu erhöhen die Dauer von einem Verhalten mit dem clicker. Wenn Sie möchten Ihren Hund zu bleiben, im sitzen, einfach nur verzögern, klicken Sie, bis Sie bereit sind für ihn zu bewegen. Die meisten der Zeit, es sei denn, die Ablenkung ist zu hoch, Ihr Hund wird sitzen noch erwarten, und der Klang der clicker vor dem Bruch Verhalten.

Das Auslaufen der Clicker

Eine effektive Trainings-tool wird schließlich Rendern sich selbst überflüssig. Sobald Ihr Hund beherrscht das Verhalten, das Sie lehren, ihn zu führen, die Sie nicht mehr benötigen, markieren Sie das Verhalten mit dem clicker. Sie sollten weiterhin zu loben und zu belohnen Sie Ihren Hund für einen job gut gemacht, aber Sie werden nicht brauchen Sie den clicker wieder, bis Sie beginnen, Sie zu lehren, ein neues Verhalten.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: