Chronische Niereninsuffizienz bei Katzen

Chronische Niereninsuffizienz bei Katzen Chronische Niereninsuffizienz , auch bekannt als chronisches Nierenversagen, ist einer der führenden Gesundheits-Themen, die Katzen aller Rassen und beider Geschlechter. Diese Bedingung

Chronische Niereninsuffizienz, auch bekannt als chronisches Nierenversagen, ist einer der führenden Gesundheits-Themen, die Katzen aller Rassen und beider Geschlechter. Dieser Zustand entwickelt sich über die Zeit und ist durch den Verlust der Funktion der Nieren. Wenn dies geschieht, Ihre Katze, der Körper ist nicht in der Lage, Verschwendung in der Weise, dass er es normalerweise getan hätte, und die daraus resultierende Anhäufung von Schlacken in seinem Körper kann eine Vielzahl von negativen Symptome und kann sogar zum Tode führen. Lesen Sie weiter für eine übersicht über die Ursachen und Symptome dieser Erkrankung, und wie Sie zu diagnostizieren und zu behandeln.

Übersicht der Chronischen Niereninsuffizienz

Als Ihre Katze verarbeitet die Nahrung, die er isst, Abfallprodukte gebildet werden. Bei gesunden Katzen, die Nieren und andere Organe arbeiten, um diese Abfälle und beseitigen Sie aus Ihrer Katze Körper durch Wasserlassen und Stuhlgang. Wenn Ihr Haustier die Nieren nicht mehr richtig funktionieren, wird er nicht mehr in der Lage, Spülen die Giftstoffe durch seinen Urin. Das Ergebnis ist, dass die Giftstoffe bleiben im Körper, wo Sie kann dazu führen, ihn zu einer Reihe von gesundheitlichen Nebenwirkungen.

Symptome der Chronischen Niereninsuffizienz

Eine der gefährlichsten Dinge, die über chronische Organversagen bei Katzen und vielen anderen Tieren ist, dass es oft nicht erkennbar, bis die Bedingung Fortgeschritten zu einem gefährlichen Grad. Ihres Haustieres Körper ist in der Lage, weiterhin funktionieren auf einem normalen Niveau, auch während seine Nieren sind stark beschädigt. Daher wird durch die Zeit, Sie erkennen die Symptome der chronischen Niereninsuffizienz, Ihr Haustier kann schon sein, in einem ernsten Zustand. Im folgenden sind die häufigsten Symptome der Niereninsuffizienz bei Katzen:

  • Vermehrtes Wasserlassen und erhöhter Durst
  • Schwäche und Lethargie
  • Erbrechen
  • Mundgeruch
  • Änderungen im Verhalten führt zu depression
  • Schwierigkeiten beim gehen richtig

Diagnose und Behandlung von Nierenversagen

Nierenversagen muss diagnostiziert werden, durch eine Vielzahl von verschiedenen tests. Die erste Sache, die Sie tun sollten, wenn Sie bemerken, dass Ihr Haustier Anzeige der oben aufgeführten Symptome ist zu protokollieren diese Symptome, die Sie sehen. Nehmen Sie Ihre Katze zu einem Tierarzt so schnell wie möglich und bereit sein, ausführlich auf die Geschichte der Symptome. Mithilfe Ihres Haustieres medizinischen Aufzeichnungen und die Symptome, die Sie beschrieben haben, Ihr Tierarzt wird entscheiden, wie es weitergehen soll. Um zu diagnostizieren Nierenversagen, wird Ihr Tierarzt eine Blutprobe, eine Urinanalyse test, x-Strahlen, und eine Vielzahl von anderen tests.

Die Behandlung von Nierenversagen ist eine schwierige Prozedur. Denn der Zustand ist nicht heilbar, die Behandlung beinhaltet die Verwaltung der Symptome. Sie benötigen, um Ihr Haustier zu überwachen fluid levels in der ganzen Zeit, und die Behandlung umfasst auch die Korrektur der Anämie und anderer Krankheiten. Sollten Sie auch sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über das ändern Ihrer Katze die Ernährung, so dass es förderlich für die gesunde Verarbeitung der Lebensmittel, wodurch weniger stress auf seine Nieren und reduziert die Niveaus der Giftstoffe in seinem system.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: