Check mit Corky

Ein update auf Corky, eine Katze, geboren mit Bilateralen Arthrogrypose; infolge post-op Komplikationen, seine hintere linke Bein wurde amputiert, aber er bekommt etwa besser, als er es je getan hat.

Am April 20, CatTime.com berichtet über Corky, eine Katze, die leidet, von Bilateralen Arthrogrypose, oder Bedingung, die verlassen hat, die Katze die Hinterbeine durchzogen und rückwärts — nicht anders als ein Korkenzieher.

Corky, das hintere linke Bein amputiert wurde, aber er ist “zu Fuß, besser mit drei Beinen, als er es je habe mit vier.”

Die Katze war Mobil, aber nicht ohne ziehen an den Hinterbeinen auf den Boden, wenn er sich bewegte.

Ein Chirurg durchgeführt eine innovative op-Verfahren an die Katze, mit den pins zu uncurl und begradigen der katzenartigen deformierte Beine.

Leider, Corky, das hintere linke Bein entwickelt, einige Schwellungen, die verursacht Nervenschäden an den Extremitäten, und die ärzte hatten keine andere Wahl, als zu amputieren am 26. Die gute Nachricht ist Corky ‘ s Rechtes Bein erholt sich gut. Nach Gail Adams-Ventzke, co-Gründer von Cat ‘s Cradle Tierheim und einer von Corky’ s Retter, “[Corky ‘ s] zu Fuß, besser mit drei Beinen, als er es je habe mit vier.”

Also, was kommt als Nächstes für Corky? Wahrscheinlich nicht die Annahme, als Adams-Ventzke hofft, dass die Katze vielleicht eine Therapie pet.

“[Wir möchten] [Corky] bis zu den Krankenhäusern und besuchen Kinder, die sich der Genesung von orthopädischen Operationen oder vielleicht irgendeine Art von Behinderung Sie sind kämpfen mit und lassen Sie Sie wissen, dass Corky hatte eine harte Zeit, auch” Adams-Ventzke sagt. “Und wenn er es tun kann, können Sie es tun.”

Alle von Corky ‘ s Operationen werden bezahlt durch Spenden. Für mehr auf der Katze, nehmen Sie einen Blick auf seine Facebook-Seite.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: