Check-in mit Sparky

Sparky, eine Katze, die das erlitten Verbrennungen Dritten Grades an seinem Körper hat, machte eine vollständige Genesung.

Sparky, wenn er gebracht wurde, um das Krankenhaus (Links) Anfang April, und die Raubkatze heute. (Photo credit: Jennifer Jean Miller)

Am 5. April eine 3-jährige schwarz-weiße Katze gebracht wurde, um die Andover Animal Hospital in Newton, N. J. Die Katze war traurig, die Form mit mehreren Verbrennungen an den Beinen, Rücken und Ohr, und in einigen Bereichen sah aus, als ob er gebrandmarkt wurden, indem ein heißes Eisen.

Aber zuerst etwas Hintergrundgeschichte: Die Katze, namens Pontiac, lebte in einer Wohnung mit seiner Familie, bis Sie ausziehen mussten. Während sein Besitzer war auf der Suche nach einem neuen Platz zum Leben akzeptieren würde, Katzen, verließ er das Tier mit einer Nachbarin, Rachel Bezak.

Eines Tages, Pontiac verschwunden. In Erster Linie ein outdoor-Katze, Bezak dachte, die Katze würde nach Hause zurückkehren, aber als Sie bemerkte, dass die Katze das Essen war unberührt, begann Sie sich sorgen zu machen.

Bezak gesucht für Pontiac und fand ihn auf einem Nachbarn Auffahrt, zusammengerollt auf einem Stapel ausrangierter Teppich.

Pontiac genommen wurde, um die Andover Animal Hospital. Die Prognose war grausige: Die Katze hatte Verbrennungen Dritten Grades und Wunden an seinem Körper hatte, von denen einige infiziert. Ein hinteres Bein wurde in einem solchen schrecklichen Zustand, die ärzte befürchten, die Gliedmaßen müssen möglicherweise amputiert werden.

Pontiac brachte die Tierarzt-tech zu Tränen, Sie schluchzte, Sie hatte so etwas noch nie gesehen vor.

Als Pontiac-Besitzer nicht leisten konnte, die $2.000 bill für Sparky ‘s Behandlung, die das Krankenhaus empfangsdame, Carol O’ Neill, nahm die Katze und die Verantwortung für die Kosten der Katze die Behandlung. Sie und das Personal begann die Krankenschwester, die Katze, die wurde umbenannt, Sparky, zurück zur Gesundheit.

Ein $1.000 Belohnung angeboten wurde für jede info, die dazu führen, die person(en) verantwortlich für Sparky ‘ s Zustand.

Nachdem das Wort über Sparky ging, einschließlich der Gründung seiner eigenen Facebook-Seite, Spenden gegossen. Beiträge insgesamt $7,000; eine zusätzliche $2.000-gestiftet von der Klinik.

Jetzt, nach mehr als zwei Monaten der rehabilitation und Behandlung, die ärzte behaupten, Sparky hat machte eine vollständige Genesung. Er immer noch humpelt ein wenig von dem Schaden an seinem vorderen Beine, aber die ärzte haben nicht zu amputieren seinem Hintern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *