Cat-Horten Verdächtiger gesteht dumping-44 tote Katzen

Ein Mann aufgeladen mit Horten mehr als 130 Katzen in Halfmoon, New York, trailer Hause bekannt zu dumping-42 tote Jungtiere und 2 Erwachsene Katzen in seines Vaters Garten.

Einer der verdächtigen in einem mutmaßlichen cat-Horten Vorfall in Halfmoon, NY, kann berechnet werden mit dumping die Leichen mehrere tote Kätzchen. CatTime.com berichtet über die Halfmoon cat-Horten Vorfall am 29. März und 2. April.

Arthur, Millard zugelassen dumping-44 tote Katzen in seines Vaters Garten.

Nach Angaben der Polizei, Arthur, Millard, 53, kippten mehrere tote Kätzchen in seines Vaters Hinterhof in Johnsonville. Behörden vor 42 Plastiktüten, die jeweils ein Tier zerlegt, in fünf-Gallonen-Eimer auf die Eigenschaft am vergangenen Donnerstag. Die Leichen von zwei Toten Erwachsenen Katzen waren auch am Tatort gefunden wurde. James Millard, Arthur ‘ s Vater, der behauptet, er wüsste über den Toten Katzen.

Nach Nationalgardisten, Millard sagte, dass er warf den Katzen und Sie an natürlichen Ursachen gestorben. Die Kätzchen waren ausgekippt, drei Tage, nachdem die Polizei eine Razzia in der Halfmoon Residenz. Die Zeitleiste wurde, führte die Ermittler zu glauben, Millard mag sein, das Horten von Katzen, die an einem anderen geheimgehaltenen Ort.

“Die Polizei durchsuchte die [Halbmond] Platz ziemlich gründlich,” Brad Shear, executive director der Mohawk Hudson Humane Society (MHHS), sagte. “Soweit wir wissen, nicht wussten, die Polizei kamen, und Sie hatte keine Möglichkeit, irgendetwas zu verbergen, sobald die Polizei eintraf.

“Meine Vermutung ist, kann es einen anderen Ort, wo jemand in der Familie kann immer noch Tiere,” Shear sagte.

Die überreste der Kätzchen wurden ergriffen, um die MHHS zur Autopsie; jedoch aufgrund Ihrer zerlegten Zustand die Ermittler nicht ermitteln, die Ursachen des Todes. Die Prüfer schätzen ein, dass die Kätzchen waren zwischen 4 bis 8 Wochen alt sind.

Zusätzlich zu den Halfmoon Gebühren, Millard hatte 50 Katzen beschlagnahmten sein Vermögen im vergangenen Sommer während einer Polizei-Razzia. In diesem Fall ist er angehalten wurde, in Vermont, und die Polizei fand 80 Katzen in seinem Fahrzeug.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: