Cat-der COPD-Symptome

Cat-COPD Symptome, COPD-Symptome bei Katzen sind etwas, das sollte sofort ausgewertet werden. Während es kann manchmal schwierig sein zu bestimmen, die wahre Ursache der COPD bei Katzen ist es wichtig, dass

COPD-Symptome bei Katzen sind etwas, das sollte sofort ausgewertet werden. Während es kann manchmal schwierig sein zu bestimmen, die wahre Ursache der COPD bei Katzen ist es wichtig, dass die Katze erhalten eine sofortige medizinische Behandlung, die erhöhen seine Langlebigkeit und das atmen angenehmer. COPD ist eine irreversible Erkrankung, aber die Symptome der COPD bei Katzen kann gelindert werden, durch eine effektive Behandlung.

COPD bei Katzen Erklärt

Um zu verstehen, COPD-Symptome bei Katzen, müssen Sie zuerst verstehen, die Bedingung. COPD ist die Abkürzung für chronisch-obstruktive Lungenerkrankung, und es ist eine ziemlich häufige medizinische Erkrankung, sowohl in der Siamesen zu züchten und inländischen Kurzhaar. In der Lunge, den Bronchien transportieren den Sauerstoff von der Luftröhre in die Lunge. Wenn diese Bronchien sind chronisch entzündet, entweder durch ein aufflammen oder reizend, es ist bekannt als COPD. Wieder, die Auswirkungen dieser Krankheit sind irreversibel, bei Katzen; es gibt jedoch verschiedene Behandlungen, die versucht werden, bis die effektivste zu finden ist.

COPD-Symptome bei Katzen

Nun, um zu bestimmen, ob oder nicht Ihre Katze braucht medizinische Aufmerksamkeit, werden Sie lernen müssen, zu identifizieren, die Symptome der COPD bei Katzen. Die Symptome können die unten angeben COPD bei Katzen und sollten ausgewertet werden medizinisch.

  • Keuchen oder knackende Geräusche beim atmen
  • Mangel an Ausdauer, Ihre normalen Aktivitäten oder übung
  • Blaue Färbung der Pfoten, Ohren oder Nase (was auf eine mangelnde Sauerstoffversorgung)
  • Schwierigkeiten beim einatmen mit oder ohne Keuchen,
  • Ohnmacht

Es ist wichtig zu beachten, dass Keuchen und knisternde Geräusche beim einatmen sind sehr ähnlich asthma. Da beide Bedingungen können lebensbedrohlich sein, wenn Sie unbehandelt bleiben, sollten Sie stets ärztlichen Rat einholen, für die Katze bei der ersten Ankündigung dieses symptom.

Es ist nicht ungewöhnlich für Katzen mit COPD fehlen der Wunsch daran Teil zu nehmen, in normalen, spielerischen Aktivitäten. Wenn die Bronchien entzündet sind und die Menge an Sauerstoff eingeatmet wird, verringert sich die Katze nicht in der Lage sein, zu tolerieren, die Aktivität.

Auch, wenn Sie merken, dass die Katze geworden ist zyanotisch, Gliedmaßen oder Ohren sind die Entwicklung einer blauen Farbe, die Sie brauchen, um sofort einen Arzt aufsuchen, da dies zeigt einen erheblichen Mangel an Versorgung mit Sauerstoff im Blut. Wenn dieses symptom ist mir aufgefallen, Körper der Katze kann beginnen, Herunterfahren und die daraus resultierenden in Ohnmacht.

Cat-der COPD-Behandlung

Sobald die Diagnose der COPD bestätigt wurde, ist der nächste Schritt, um festzustellen, welche Behandlungsmethode am effektivsten für die Katze. Behandlung für diese Bedingung, aber Sie in der Regel ein paar verschiedene Heilmittel.

Die erste ist at-home Sauerstoffversorgung. Wenn ein flare der COPD Auftritt, müssen Sie möglicherweise zu verwalten Sauerstoff zu Hause als lebensrettende Maßnahme. Dies ist der Regel nicht etwas, das regelmäßig getan wird, sondern, wenn die Anstrengung zu atmen wird stark beeinträchtigt. Die nächste Methode der Behandlung für die Katze COPD-Symptome ist die Medikation, die entweder mit Kortikosteroiden oder Bronchodilatatoren. Beide Heilmittel Arbeit zu verringern, die Entzündung und entspannen die Bronchien so, dass die Luft erreicht die Lunge.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: