Carafate for Dogs

Carafate für Hunde Carafate ist ein Medikament, das zur Behandlung der Haustiere leiden unter Magengeschwüren. Der generische name für dieses Medikament ist bekannt, wie Sucralfat. Obwohl wirksame, dieses Medikament

Carafate ist ein Medikament, das zur Behandlung der Haustiere leiden unter Magengeschwüren. Der generische name für dieses Medikament ist bekannt, wie Sucralfat. Obwohl wirksame, dieses Medikament sollte nur mit Vorsicht angewendet werden. Sollten Sie zunächst herauszufinden, welche Art von Geschwür Sie Ihr Haustier leidet, bevor Sie ihm carafate. Da das Medikament bewirkt auch, dass bestimmte Nebenwirkungen müssen Sie Lesen und befolgen Sie die Anweisungen, die aufgeführt sind, auf das Paket, das Sie kaufen.

Magengeschwüre bei Hunden

Hunde leiden oft an Geschwüren, die sich in dem Magen, dem Dünndarm, oder Dickdarm. Diese Geschwüre entstehen, wenn das Haustier leidet unter einer Art von bakteriellen Infektionen. Der Hund der Magen hat Schutzschichten, die ihn zu verhindern, von der Entwicklung von Magengeschwüren. Wenn diese Schutzschichten beschädigt werden, können die Tiere entwickeln Magengeschwüre. Hunde, die gegeben worden sind nicht-steroidale anti-entzündliche Medikamente für eine lange Zeit sind auch anfälliger für Magengeschwüre.

Da diese Geschwüre geben Sie Ihrem Haustier eine Menge Beschwerden, die Sie erhalten, müssen Sie behandelt werden so schnell wie möglich. Carafate ist ein solches Medikament, das verschrieben vom Tierarzt zu heilen Magen-und Magengeschwüren.

Wie Carafate Funktioniert

Da die Magen-Säuren wirken auf die Bildung von Geschwüren und Schaden Sie sogar noch weiter, carafate wirkt wie eine Beschichtung zum Schutz der Geschwüre. Das Medikament kann Mantel Geschwüre, die in den Därmen, dem Magen und der Speiseröhre. Da nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) sind im Zusammenhang mit der Entwicklung von Magengeschwüren, Hunde, die erfordern, dass NSAIDs werden Häufig gegeben, carafate für ein paar Wochen.

Dosierung und Einnahme von Carafate

Carafate sollte auf nüchternen Magen. Es ist am besten, um es zu geben, um Ihr Haustier 2 Stunden, nachdem er gegessen hat, seine Mahlzeit oder eine Stunde, bevor er isst sein Essen, sofern nicht anders vom Tierarzt. Es ist auch am besten zu zerfallen die Tabletten und mischen Sie es mit den pet ‚ s Essen, so dass seine leicht aufgenommen und vom Körper absorbiert.

Sie müssen sicherstellen, dass Sie befolgen Sie die Dosierung Anweisungen vom Tierarzt. Eine überdosierung kann gefährlich sein und sollte vermieden werden.

Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen

Carafate bewirken, dass bestimmte Wechselwirkungen, wenn es in Kombination mit anderen Medikamenten. Sie müssen halten Sie deshalb den Tierarzt informiert über alle anderen Tabletten, die Sie geben Ihrem Hund. Das Medikament ist nicht ideal für den Einsatz in Hund, war allergisch gegen Sucralfat in der Vergangenheit. Außerdem, das Medikament möglicherweise nicht ideal für die Verwendung bei Haustieren, die Schwanger sind oder stillen. Tierbesitzer sollten auch vermeiden, dass das Medikament für Hunde leiden unter Verstopfung.

Nebenwirkungen von Carafate for Dogs:

  • Schwellungen im Gesicht
  • Nesselsucht
  • Hautreaktionen
  • Erbrechen
  • Anfälle
  • Blässe des Zahnfleisches
  • Schock

Was Tierbesitzer Brauchen, um zu Erinnern

Wenn Sie bemerken, eine dieser Nebenwirkungen bei Ihrem Haustier, müssen Sie für den Notfall medizinische Hilfe, weil Ihr Hund kann leiden eine Reaktion auf das Medikament. Neben dieser, müssen Sie diskutieren, die Dosierung und Einnahme-Anweisungen mit dem Tierarzt, wenn Sie Zweifel haben, so dass Sie verwalten Sie die Medikamente in der richtigen Art und Weise.

Wenn Sie Ihr Haustier entwickelt irgendwelche anderen Nebenwirkungen, als die oben aufgeführten, halten Sie den Tierarzt informiert über dasselbe, um zu schützen Ihren Hund das Leben.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: