Buprenorphin für Katzen

Buprenorphin für Katzen, Wenn Ihre Katze litt unter einem schweren trauma, Verletzung oder einer schmerzhaften Operation, Buprenorphin können ihm helfen, mit dem Schmerz umzugehen, während sein Körper wieder erholt. Dieses Medikament ist

Wenn Ihre Katze litt unter einem schweren trauma, Verletzung oder einer schmerzhaften Operation, Buprenorphin können ihm helfen, mit dem Schmerz umzugehen, während sein Körper wieder erholt. Diese Medizin ist rund 30 mal stärker auf die Linderung der Schmerzen als Morphin. Es ist nicht Häufig verwendet, für die Katzen, und ist in der Regel nur für Fälle, in denen andere medizinische Bedingungen schließt die Verwendung von Morphium und andere Schmerzmittel, oder wenn sich das Tier in einer extremen Menge an Schmerz.

Buprenorphin-Übersicht

Buprenorphin ist ein Beispiel für ein synthetisches Opiat-Droge. Opiate, wie Morphin binden an die Opiat-Rezeptoren in der pet-Gehirn und Freisetzung chemischer verbindungen, die Schmerz hemmen und erhöhen Gefühle von Euphorie und Glück. Es ist wichtig zu beachten, dass eine Medizin, wie Buprenorphin ist nicht wirksam bei der Behandlung der Quelle von Ihrem Haustier die Schmerzen überhaupt; vielmehr ist es sinnvoll nur in Maskierung der Schmerzen, so dass Ihr Haustier kann weiter zu Leben ein relativ normales und gesundes Leben, während sein Körper wieder erholt.

Da Buprenorphin ist nur für Menschen und nur wie die Marke Formulierung Buprenex, es ist auch wichtig, dass Sie erkennen die Gefahren dieser Medizin. Wenn das Medikament wurde nur empfohlen für standard-human use, Tierärzte können noch verschreiben es legal für Haustiere. Allerdings müssen Sie besuchen einen speziell zertifizierten Tierarzt, um ein Rezept für dieses Medikament, wie das Potenzial für den menschlichen Missbrauch und Missbrauch ist hoch.

Mit Buprenorphin für Ihr Haustier

Buprenorphin wird in der Regel zu einer Katze in sehr kleinen Dosen und abhängig vom Gewicht des Tieres ab, die Allgemeine Gesundheit, Alter und die spezifische Quelle der Schmerzen, die es ist entworfen, um zu behandeln. Es kann entweder als eine orale Medizin, die in der Regel bevorzugt, oder als direkte Injektion an den Ort der Schmerzen. Die Auswirkungen der Medizin in der Regel wirksam innerhalb von rund fünfzehn Minuten und hält für bis zu 8 Stunden zu einer Zeit, so dass wiederholte Injektionen und Verwaltungen den ganzen Tag über sind oft notwendig, in extremen Fällen.

Nebenwirkungen und Risiken von Buprenorphin

Obwohl Buprenorphin ist süchtig für den Menschen ist es im Allgemeinen sicher für den pet-Einsatz. Vermeiden, dass es zu Ihrer Katze, wenn Sie Ihr Haustier leidet an Nieren-oder schilddrüsenproblemen. Es ist auch wichtig, Benachrichtigen Sie Ihren Tierarzt über alle anderen medizinischen Bedingungen, die Ihr Haustier leiden, oder andere Arzneimittel, die Sie uns zur Verfügung stellen Ihr Haustier, bevor Sie beginnen, geben Sie ihm dieses Medikament, da es negativ reagieren können, in einigen Fällen.

Die am häufigsten gesehen Nebenwirkungen von Buprenorphin bei Katzen zählen die folgenden:

  • Verdauungsstörungen oder Magenprobleme
  • Sedierung
  • Schwäche
  • Verlangsamte Atmung

Überdosierungen sind selten, wegen der sorgfältigen Steuerelemente platziert der Hersteller und Administratoren der Medizin. Jedoch, wenn Sie vermuten, dass Ihr Haustier leidet, form jede Art von unerwünschte Reaktion, nehmen Sie ihn zum Tierarzt sofort. Die sofortige Behandlung einer allergischen Reaktion auf das Medikament ist notwendig, um zu schützen seine Gesundheit.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: