Brief an den Kongressabgeordneten King re: sein Hund kämpfen Anmerkungen

Iowa Kongressabgeordnete Steve King denkt, dass diejenigen, die glauben, Hundekämpfe illegal sein sollte Ihre Prioritäten aus dem Gleichgewicht geraten. Unsere Redaktion nicht einverstanden ist.

Sehr Geehrter Vertreter König:

Ich bin erstaunt über die Bemerkungen, die Sie Letzte Woche während des „tele-townhall“ treffen. Ich bin auch fassungslos von Ihrem follow-up „Klärung“ Kommentare.

Deine ursprüngliche Aussage:

Es ist eine Bundes-Kriminalität, das beobachten der Tiere zu kämpfen oder zu induzieren, um jemand anderes zu beobachten, ein Tier zu kämpfen, aber es ist nicht eine Bundes-Kriminalität zu induzieren, um jemanden zu beobachten, wie Menschen kämpfen. Es ist etwas falsch mit den Prioritäten der Menschen, die so denken.“

Herr König, Sie sind der Vergleich von Hund zu kämpfen, um sport, Profi-Boxen? Sie wissen, dass die menschliche Kämpfer, tun dies aus eigenem Antrieb, bezahlt viel Geld, erhalten Sie erstklassige medizinische Versorgung und können sich aus Ihrer selbst gewählten Verfolgung jederzeit, richtig? Meines Wissens nach, keiner der Teilnehmer werden vergewaltigt oder verstümmelt werden oder verhungern, bevor Ihre Kämpfe.

Hunde, auf der anderen Seite, sind gezwungen in den ring, kann gehört werden, Schreien in terror während der Kämpfe, bekommen keine medizinische Versorgung für Ihre Kiefer gebrochen oder gekaut-off Ohren, und sind oft „bezahlt“ für Ihre Leistung mit Elektroschock, Schläge, ertrinken, und andere Formen der Folter.

Es gibt keinen Vergleich. Zu sagen, es ist äpfel mit Birnen ist sogar noch zu großzügig. Es ist wie der Vergleich der Psychologie-Studien war ich zahlte $15 für die während der college — finden die grünen 5, die in einem Meer von gelb-7s und blue 4s — Mengele Auschwitz Experimente. Ja, es ist unverschämt und unangebracht.

Später in der Woche ein video gepostet, angeblich um zu klären, Ihre Anmerkungen, in dem Sie erklärte:

Wir müssen die Menschen respektieren viel mehr, als wir haben Tiere. Wenn wir beginnen, erhebend Tiere bis zu, oben, von den Menschen, wir haben gekreuzt, eine moralische Linie. Zum Beispiel, wenn es ein sexuelles raubtier gibt, hat imprägniert, ein junges Mädchen, sagen, ein 13-jähriges Mädchen, dass Sexualverbrecher können wählen, die Mädchen aus dem Spielplatz an der middle school und schleppen Ihr über die Staatsgrenze und Ihre Kraft zu erhalten, eine Abtreibung zu beseitigen, die Beweise für sein Verbrechen, und bringen Sie zurück und fallen Sie an der Schaukel, und das ist nicht gegen das Gesetz in den Vereinigten Staaten von Amerika.“

Let me get this straight. Du sagst, dass wegen Vergewaltigung, Entführung und zwingen jemanden, der eine Abtreibung gegen Ihren Willen sind alle vollkommen legal hier in den USA, sollten wir tolerieren Tierquälerei zu?

Ok, habe es. Luftdichten Raumes. Außer, dass Vergewaltigung und Entführung sind illegal in alle 50 Staaten. Sogar Iowa. (Ich bin mir ziemlich sicher.)

„Ich habe gesagtdie Leute, die glauben, sollten wir uns darauf konzentrieren alle unsere Anstrengungen auf die, über alles, was Sie bringen kann, dass Grenzen-Aktivitäten rund um die Tiere, die wir brauchen, zu achten und zu verehren, die menschliches Leben zunächst, das Leben der Tiere an zweiter Stelle.“

Hasse eine Perfektionistin, aber wieder ein problem mit deiner Argumentation: Ziel des Tier advocacy ist nicht zu begrenzen-Aktivitäten rund um Tiere. Unsere mission ist einfach: eliminieren Sie Grausamkeit, leiden und unnötigen Tod. Wie ist nicht sich gegen den Hund kämpfen, respektieren und verehren das menschliche Leben?

Ich werde sogar noch einen Schritt weiter: Warum sollen Tiere leiden, damit die Menschen tragen Pelz-Mäntel? Essen oder foie gras? Oder Botox Ihre Falten Weg? Wie können wir uns nur verteidigen, verursachen horrende — und unnötigem — leiden auf die Menschen um uns?

Sie sagen, Herr König, weil wir Menschen sind.

Aber das argument macht keinen Sinn mehr und bietet keine weitere Erklärung, als ähnliche „Logik“, die in Alter Vergangenheit: Denn wir sind weiß. Denn wir sind Männlich. Denn wir sind Reich. Da wir gerade sind. Weder Geschlecht noch Farbe noch Art und Alter egal, wenn es um die Ehrfurcht und den Respekt für andere. „Können Sie leiden?“ ist nur relevant, barometer.

Sie sind in einer Sache Recht, Herr König: Wir haben gekreuzt, eine moralische Linie. Aber wir nicht so durch die „Hebe Tiere vor den Menschen.“ Wir überquerten die Linie, wenn wir beschlossen, wir könnten misshandeln, andere für unsere eigenen Gewinn, einfach weil wir es können.

Sie schließen Ihre klarstellende Aussage, indem Sie sicherstellen, dass Ihre Bestandteile, während Sie noch nie begann ein Hund zu kämpfen, haben Sie gebrochen, mehrere Rangeleien unter Ihrem eigenen Haustier Labs. Tierquälerei ist kein Witz, Herr König. Aber wenn, das ist ein Witz, ein Thema, um Licht zu machen, Frage ich die Menschen in Iowa 5. Bezirk zu stark überdenken Ihrer Wahl in Führung.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: