Boarding-VS Pet-Sitter: Was Zu beachten ist

Eine Reise und weiß nicht, wer kümmert sich dann um die Katze? Läuft es auf zwei Möglichkeiten: Einstieg in die Katze oder immer einen Babysitter, so wählen Sie die besten für jede option.

Cat Sitter

(Bild Credit: Getty Images)

Tierpensionen und Haustier-Sitter sind beide gute Optionen, und in den meisten Orten Katzenbesitzer die Wahl zwischen mehreren Haustier-service-Anbieter. Aber welche Art von service ist das richtige für Ihre Katze? Nehmen Sie einen guten Blick auf seine Persönlichkeit, bevor Sie sich entscheiden.

“Homebodies” wird am besten mit einem pet-sitter. Für einige Katzen, gehen irgendwo neu ist, ist sehr stressig. Dass jemand kommen, um Sie zu pflegen bedeutet, Sie bleiben in vertrauter Umgebung. Ein pet-sitter ist auch eine kluge Wahl für Katzen, die noch persönliche Themen, wie aggression, das würde ausschließen, dass ein Aufenthalt in einem Internat kennel.

Einem professionellen pet sitter wird nicht nur einmal oder zweimal täglich zu füttern und spielen mit Ihrer Katze und Schaufel die Streu aber auch ein Auge auf seine körperliche und seelische Wohlbefinden. Sie müssen nicht, sorgen zu machen, dass er wird kommen in Kontakt mit Katzen, deren Gesundheitsstatus nicht bekannt ist oder Sie betont werden, durch den Klang der bellenden Hunde in einem bipetual Zwinger. Wenn Sie wollen, ein Haustier-sitter kann Ihnen die täglichen updates, die per Telefon, E-Mail oder SMS oder posten Bilder von Ihrer Katze zu einer website oder Facebook-Seite.

Tierpensionen

(Bild Credit: Getty Images)

Ausgehende Katzen können genießen Sie die Atmosphäre von einem Zwinger, wo Sie werden sehen, wie Menschen Häufig. Wenn Ihre Katze glücklich begrüßt die Besucher Ihres Hauses und liebt, geht zum Tierarzt, weil es bedeutet, dass er zu sehen bekommt, sind seine Freunde da, er ist möglicherweise ein Kandidat für ein boarding kennel bleiben.

Wählen Sie ein Haustier sitter oder boarding kennel, starten Sie, indem Sie Empfehlungen von anderen Haustier-Besitzern oder Ihren Tierarzt. Fragen Sie die Unternehmer für Referenzen, und rufen Sie Sie.

Auswahlverfahren

(Bild Credit: Getty Images)

Für ein Haustier sitter, Suche jemanden, Ausbildung in pet-erste-Hilfe-und ist akkreditiert von der National Association of Professional Pet Sitter oder Pet Sitters International. Ein Tierarzt-tech wer kennt Sie pet sitzen auf der Seite ist eine gute Wahl, wenn Ihre Katze Medikamente braucht oder hat gesundheitliche Probleme, die erfordern ein geschultes Auge. Treffen der Haustier-sitter vorher in Ihrem Haus und gehen Sie über Ihre Katze Vorlieben, Macken und Lieblings-Verstecke.

Ein boarding kennel sollte bieten komfortable, sichere, geräumige Räumlichkeiten für Ihre Katze mit einem Kratzbaum oder anderen Kratzer-Bereich und ein Katzenklo-das ist gut getrennt von seiner Essbereich. Die meisten Tierpensionen dienen mehrere Arten.

Werden Sie sicher, dass Ihre Katze wird sich in einem Bereich getrennt von den Hunden, und danach Fragen, welche Ausbildung die Mitarbeiter haben bei der überwachung Haustiere bei gesundheitlichen Problemen. Ist ein Tierarzt auf Personal oder auf Abruf? Wenn Sie an Bord Ihrer Katze mit Ihrem Tierarzt, zu Fragen, wie er getrennt von den Katzen, die krank sein können. Andere Fragen:

  • Wie oft wird jemand mit spielen oder besuchen Sie meine Katze?
  • Wie oft wird das Katzenklo geschöpft?
  • Kann ich die Nahrung meiner Katze ist?
  • Was wird meine Katze Fütterung Zeitplan sein?
  • Sind Sie ein Mitglied der Pet Care Services Association?
  • Ist jemand vor Ort 24 Stunden am Tag?

Welche option Sie wählen, machen Sie Ihre Entscheidung im Vorfeld der Reise. Auch wenn Ihre Katze nicht weiß, was kommt, werden Sie wollen Zeit, um sich bequem mit der Idee.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: