Blutiger Schleim im Hund Stuhl

Blutiger Schleim im Hund Stuhl, Blutiger Schleim in Ihren Hund ‘ s Hocker kann viele Ursachen haben, darunter eine Vielzahl von Krankheiten und Parasiten. Obwohl der blutige Stuhl ist nicht immer ein Indikator für schlechte Gesundheit,

Blutigen Schleim in Ihren Hund ‘ s Hocker kann viele Ursachen haben, darunter eine Vielzahl von Krankheiten und Parasiten. Obwohl der blutige Stuhl ist nicht immer ein Indikator für schlechte Gesundheit, sollten Sie immer noch Fragen Sie Ihren Tierarzt, um auszuschließen, Krankheiten, falls er weiterhin Ihren Hund für mehr als einen Tag oder zwei.

Parasiten

Es gibt fünf Arten von Würmern, die Ihren Hund erwerben können:

Dabei kann jede Ursache blutiger Schleim im Stuhl, aber die zwei wahrscheinlichsten zu verursachen, es sind Hakenwurm und peitschenwürmer.

Während viele Arten von Würmern, sind offensichtlich in Ihren Hund ‘ s Hocker oder Erbrechen, Hakenwürmer können nicht gesehen werden, ohne ein Mikroskop und kann stattdessen zu blutigem Stuhl, Anämie, Gewichtsverlust, Lethargie und Durchfall. Getreu Ihrem Namen, Hakenwürmer Haken, um Ihren Hund Darm zu saugen Blut aus dem Gewebe. Dies kann zu Blutungen im Darm, die können oft im Stuhl.

Whipworms sind auch nicht sichtbar für das menschliche Auge und verursachen ähnliche Symptome wie die Hakenwürmer, besonders blutigen Schleim im Stuhl, Anämie, Gewichtsverlust und Lethargie. Whipworms auch Heften sich an Ihren Hund Darm, verursacht Darm-Blutungen, und die meisten schwierig, die Parasiten zu beseitigen.

Chronisch Entzündliche Darmerkrankungen

Inflammatorische Darmerkrankung (IBS) ist ein allgemeiner Begriff verwendet, um beziehen sich auf Magen-Darm-Infektionen, Reizungen und Entzündungen im Magen und in den großen und kleinen Darm. Dies kann oft dazu führen, blutiger Schleim im Stuhl, sowie:

IBS kann haben viele Ursachen, darunter schlechte Ernährung und Genetik. Es ist schwierig zu diagnostizieren, weil es in der Regel erst diagnostiziert werden, durch Ausschluss anderer Krankheiten, die ähnliche Symptome verursachen, wie Parasiten und ernstere Krankheiten. Anti-entzündliche Medikamente können wirksam bei der Behandlung von es kann als ganzheitliche Heilmittel wie slippery elm. Aber eine ernährungsumstellung ist oft notwendig, um vollständig zu reduzieren Symptome.

Serious Ursachen

Blutiger Schleim im Stuhl kann selten ein Indikator für ein ernstes problem, wie Magengeschwüre oder bestimmte Arten von Krebs, vor allem diejenigen des Verdauungssystems oder Doppelpunkt. Krankheiten wie Nieren-und Leberversagen, Pankreatitis und Morbus Addison-Krankheit kann auch dazu führen, blutiger Stuhl.Viren wie parvovirus-oder Corona-Virus kann auch dazu führen, blutiger Stuhl.

In der Regel, schwarz und teerstühle sind mehr bezeichnend für innere Blutungen aber nicht immer. Wenn Ihr Hund leidet unter anhaltenden, blutigen Stuhl, diese Krankheiten können, müssen ausgeschlossen werden durch Blutplättchen und eventuell Biopsien oder X-Strahlen.

Weitere Ursachen

Blut und Schleim im Stuhl kann auch ein mildes Ursache, wie eine Erkältung, Verschlucken eines Fremdkörpers oder Hämorrhoiden. Die Ursache kann oft festgestellt werden, die durch zusätzliche Symptome begleiten, die blutigen Stuhl, aber im Fall von Hämorrhoiden, gibt es möglicherweise keine anderen Symptome. In der Tat, es kann ein X-ray um festzustellen, ob Ihr Hund verschluckt einen Fremdkörper verursacht eine Verstopfung.

Wenn Ihr Hund hat anhaltenden blutigen Schleim in seinem Stuhl, besuchen Sie einen Tierarzt. Ursachen reichen von mild bis ernst, was es schwierig macht, um zu diagnostizieren, zu Hause.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: