Bleivergiftung bei Katzen

Bleivergiftung bei Katzen Führen, die Vergiftungen können tödlich sein bei Katzen, wenn nicht erkannt und nicht rechtzeitig. Es gibt zahlreiche Quellen, die potenziell vergiften Ihre Katze mit Blei: Lacke, Auto

Blei-Vergiftung kann tödlich sein bei Katzen, wenn nicht erkannt und nicht rechtzeitig. Es gibt zahlreiche Quellen, die potenziell vergiften Ihre Katze mit führen: Farben, Autobatterien, Sanitär-Versorgung oder sogar ungeschminkt Futternäpfe. Wenn festgestellt, Bleivergiftung behandelt werden können.

Quellen von Blei

Eine Katze Bleivergiftung aus verschiedenen Quellen, und es gibt auch eine Menge von Produkten, die in Ihrem Haushalt enthalten, führen:

  • Blei-basierte Farben
  • Auto Batterien, Blei-Säure
  • Bedachung und Sanitär-Versorgung
  • Linoleum
  • Folie aus Blei
  • Metallic-Spielzeug (überprüfen Sie die Etiketten)
  • Keramik Futternäpfe, waren unzureichend verglaste
  • Lot
  • Zinn
  • Fett

Katzen kauen auf verschiedene Objekte und Materialien, mit denen Sie in Berührung kommen. Wenn Sie eines dieser Produkte verwenden, sollten Sie sicherstellen, um Sie in einem verschlossenen Raum, wo die Katze nicht zugreifen können.

Katzen, die in einer Blei-kontaminierten Umgebung kann auch eine Bleivergiftung, durch die Pflege und versehentliche Einnahme von Blei, kann sich auf die Haut und Fell des Tieres.

Symptome der Bleivergiftung

Die Symptome der Bleivergiftung sind nicht ähnlich, um die Symptome der Toxizität, verursacht durch andere Stoffe. Die Leitung betreffen hauptsächlich den Magen-Darm-Trakt und das Nervensystem der Katze.

In der Regel, Blei vergiftet Katzen zeigt einen Mangel an Appetit. Einige Katzen können Erfahrung kauenden Backen, Erbrechen und Durchfall, Muskelkrämpfe und mangelnde Koordination. In seltenen Fällen, eine vergiftete Katze haben Bauchschmerzen, Krämpfe und aggressiv.

Die Diagnose Von Bleivergiftung

Wenn Sie bemerken, Vergiftung Symptome bei Ihrer Katze, sollten Sie eilen zum Tierarzt. Wenn Sie Ihr Haustier zeigt Symptome Indikativ für eine betroffene Magen-Darm-Trakt und das Nervensystem, der Tierarzt kann einige tests, um zu überprüfen, die Bleiwerte im Blut. Der Tierarzt kann bestätigen die Toxizität durch eine Urinprobe und ein Bluttest. Die Diagnose kann problematisch sein; in einigen Fällen wiederholte tests erforderlich sind.

Die Behandlung Von Bleivergiftung

Bleivergiftung kann sich auf die Magen-Darm-Trakt, das Nervensystem, die inneren Organe und das Immunsystem Schwächen. Wenn die Vergiftung nicht erkannt, kann es zum Tod führen.

Das Blei muss entfernt werden, von der Katze-system durch Induktion Erbrechen oder durch eine Operation. Bleivergiftung ist in der Regel behandelt mit Chelat-Therapie. Der Tierarzt kann auch vorschreiben, Thiamin oder Penicillamin. Vor absetzen der Behandlung, der Tierarzt wird sicherzustellen, dass die Bleiwerte im Blut ist wieder normal.

Verhindern Bleivergiftung

Entfernen Sie alle möglichen Materialien und Produkten, die Blei, oder halten Sie Sie außerhalb der Reichweite der Katze. Wenn Sie malen Ihr Haus, nicht zulassen, dass Ihre Katze zu sein, um, während Sie malen. Wenn es die Renovierung von Websites in der Gegend, nicht zulassen, dass Ihre Katze draußen, bis diese abgeschlossen sind.

Wenn Ihre Katze hat den Einfluss von Blei-Vergiftung, es ist eine gute Idee, testen Sie sich und Ihre Familie zu, als Sie ausgesetzt wurden, um eine Quelle als gut.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: