Blastomycosis bei Hunden

Blastomycosis bei Hunden Blastomycosis ist eine Krankheit, verursacht durch den Pilz-Organismus Blastomyces dermatitidis, und kann zum Tod führen, wenn nicht umgehend behandelt. Wie Blastomycosis Ist Beauftragt

Blastomycosis ist eine Krankheit, verursacht durch den Pilz-Organismus Blastomyces dermatitidis, und kann zum Tod führen, wenn nicht umgehend behandelt.

Wie Blastomycosis Ist Beauftragt

Die Hunde (und Menschen) am meisten gefährdet für contracting-blastomycosis sind diejenigen, die Leben oder verbringen Sie Zeit in feuchten Gebieten, wo Schimmel ist weit verbreitet. Blastomycosis Leben vor allem in nassen oder feuchten Gebieten, wie in der Nähe von Sümpfen oder Seen. Jagd-Hunde zu sein scheinen die häufigsten Vertragspartnern aufgrund Ihrer Exposition.

Alles was es braucht für einen Hund, einen Vertrag blastomycosis ist das einatmen der Pilz-Sporen in der Erde verborgen. Diese Pilz-Sporen Reisen in die Lunge und entwickeln sich dort, wodurch eine Infektion. Von dort aus breitet er sich in den rest des Körpers, einschließlich der:

Symptome der Blastomycosis

Symptome für Hunde infiziert mit blastomycosis sind wichtig, zu erkennen, so dass Sie Ihren Hund erhalten eine sofortige Behandlung vor dauerhaften Schäden getan werden kann. Zu den Symptomen gehören:

  • Appetitlosigkeit
  • Depression
  • Fieber
  • Lahmheit
  • Hautveränderungen
  • Augen-Verletzungen
  • Blutungen in das Auge
  • Trockenen, rauen Husten aufgrund von Lungen-Läsionen
  • Gewicht-Verlust

Durch das fehlen von Appetit, viele Hunde müssen zwangsernährt für die ersten 1 bis 2 Wochen der Behandlung, um sicherzustellen, die richtige Ernährung eingegangen ist.

Behandlung für Blastomycosis

Hunde in der Regel erholen sich von Pilz-Infektionen auf Ihren eigenen, aber blastomycosis ist anders. Einige Tiere, die ausgesetzt sind, infiziert sind, aber diejenigen, die nicht erfordern eine Behandlung, um besser zu werden.

  • Die standard-Therapie seit vielen Jahren genannt wird, amphotericin B, und wird verabreicht durch Infusion oder Injektion, eher als in form von Tabletten. Jedoch, eine schnelle Injektionen, um die Infektion zu bekämpfen, sind bekannt für tut große Schäden an den Nieren, die schon gespannt von der blastomycosis, um mit zu beginnen. Verbesserungen sehen wir in etwa 3 bis 5 Tage in den meisten Fällen.
  • Die neueste und effektivste Behandlung ist die Verabreichung von einem Medikament namens Itraconazol, und es muss angegeben werden für 60 bis 90 Tage. Es ist ein teures Medikament, vor allem für größere Hunde, die eine höhere Dosierung als die kleinen Rassen. Itraconazol können laufen ungefähr $300 pro Monat für einen 40 Kilo Hund. Verbesserungen sehen wir in 10 bis 14 Tagen.
  • Wenn die Kosten ein problem, oder der Hund leidet nur ein kleiner Fall von blastomycosis, Ketoconazol , können stattdessen verwendet werden. Es ist nie die erste Wahl in der Behandlung, denn es hat viel mehr Nebenwirkungen, ist giftiger und weniger wirksam als Itraconazol. In Bezug auf Kosten, Ketoconazol läuft etwa die Hälfte dessen, was Itraconazol hat. Verbesserungen sehen wir in 10 bis 14 Tagen.

Verhinderung Blastomycosis

Es gibt noch einen Impfstoff, um der Infektion vorzubeugen, und sogar die Bestimmung, welche Arten von Umgebungen, die der Pilz gedeiht in kann schwierig sein. Es ist ratsam, Ihre Forschung und sehen, wenn Fälle von blastomycosis gemeinsam sind, bevor Sie Ihren Hund in dieser Umgebung. Limit, seine Zeit in den Wäldern, vor allem in der Nähe von Sümpfen oder Wasser Quellen.

Blastomycosis nicht-Ausbreitung von einem infizierten Hund auf einen Kranken Hund oder Mensch, also, wenn Ihr Hund zugezogen hat, die den Pilz wird er haben, bekommen Sie von dem einatmen der Sporen direkt.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: