Best Practices für die Pet-Fluggesellschaft Reisen

Best Practices für Pet Fluggesellschaft Reise Pet Fluggesellschaft Reisen kann anstrengend sein, aber richtig vorbereiten Sie sich und Ihr Haustier für die Erfahrung, um es sicherer und angenehmer für Sie beide.

Pet-Flugreisen kann stressig sein, aber richtig vorbereiten Sie sich und Ihr Haustier für die Erfahrung, um es sicherer und angenehmer für Sie beide.

Die Vorbereitung für die Reise

Wenn Ihr Hund oder Katze ist klein genug ist, wird er in der Lage sein, zu Reiten mit Ihnen in der Kabine unter dem Sitz vor Ihnen in seiner Kiste. Wenn er zu groß unter dem Sitz, wird er haben, um in Fahrt zu Ladung, auch in seiner Kiste. So oder so, Ihr Hund muss daran gewöhnt sein, verbringen eine lange Zeit in seiner Kiste.

Sich darauf vorzubereiten, müssen Sie Holen Sie sich eine richtig große Kiste und Ihren Hund benutzt, um Zeit zu verbringen in. Die Kiste sollte groß genug sein, dass Ihr Hund kann bequem stehen und sich umdrehen in. Vor dem Kauf einer Kiste, Ihre Forschung zu tun. Jede airline hat bestimmte Richtlinien, die erfüllt werden müssen.

Wenn Sie die Einnahme einer vier-Stunden-Flug, bereiten Sie Ihren Hund für mindestens sechs Stunden in seiner Kiste. Langsam aufbauen bis zu sechs Stunden durch, beginnend mit einer Stunde und dann langsam den Aufbau der Höhe der Zeit.

Es gibt viele Websites, die Rang Fluggesellschaft pet-Freundlichkeit, so überprüfen Sie Sie heraus, bevor Sie Ihre Reise. Sagen Sie der Fluggesellschaft vor Ihrer Abreise, dass Sie Ihr Haustier.

Nehmen Sie Ihr Haustier zum Tierarzt, bevor Sie Ihre Reise, um sicherzustellen, dass er körperlich in der Lage zu Fliegen. Fliegen nicht mit Möpse, Bulldoggen oder andere Hunde mit kurzen Nasen-Passagen. Sie sind besonders anfällig für Sauerstoffmangel und Hitzschlag. Versuchen Sie, nicht zu Fliegen in der Sommer-oder Wintermonate, da dies gefährlicher ist.

Reisen mit Ihrem Haustier

Nicht füttern Sie Ihr Haustier von vier bis sechs Stunden vor dem Flug. Geben Sie Eis-chips an Stelle von Wasser, während Sie am Flughafen, und wenn möglich, legen Sie Eis-chips in den wassernapf mit Ihnen, so ist es weniger wahrscheinlich zu verschütten. Setzen Sie einen Kragen auf Ihrem Hund, wird nicht verfangen, an die Tür der Transportbox auf und schneiden seine Nägel, damit Sie nicht verfangen auf alles, was während des Fluges.

Wenn Sie am Flughafen ankommen, nehmen Sie Ihr Haustier für einen langen Spaziergang und geben Sie ihm die Chance, sich zu erleichtern. Viele Fluggesellschaften verlangen, dass Sie kommen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt, wenn das Fliegen mit einem Haustier. Nicht setzte ihn in den kennel, bis den letzten möglichen moment.

Setzen Sie ein bequemes Bett und die Knochen in den Zwinger. Kauen hilft entspannen Ihr Haustier sowie hilft Ihnen, pop Ihren Ohren während der Höhe ändert.

Nicht sedieren, Ihr Haustier, es sei denn absolut notwendig. Konsultieren Sie Ihren Tierarzt, bevor Sie dies tun. Sedierenden Ihr Haustier während des Fluges können sehr gefährlich sein. Nicht Schnauze Ihres Haustieres. Dies macht es schwieriger, zu atmen, und Sie schlucken konnte Zugang Speichel, die nirgends anders zu gehen und zu Würgen.

Schreiben Sie Ihren Namen, pet name, Anschrift und Handy-Nummer auf den Zwinger sowie Ihre Haustier-tag. Tragen Sie ein Aktuelles Foto Ihres Tieres.

Wenn Sie im Flugzeug, alert, die Stewardess und der Kapitän, wenn möglich, dass Ihr Haustier im Frachtraum. Wenn Sie sich bewusst sind, dass Sie möglicherweise Besondere Vorsichtsmaßnahmen ergreifen.

Die folgenden Vorschläge können machen das Fliegen viel sicherer und weniger stressig.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: