Bengal Katze-Verhalten Probleme

Bengal Katze Verhalten Probleme Bengal-Katzen sind eine hybrid-Rasse von bestimmten inländischen Kurzhaar und der Asian Leopard Cat (ALC). Viele Katze Verhalten-Probleme sind das Ergebnis von Veränderungen der Umwelt oder

Bengal-Katzen sind eine hybrid-Rasse von bestimmten inländischen Kurzhaar und der Asian Leopard Cat (ALC). Viele Katze Verhalten Probleme sind das Ergebnis von Veränderungen der Umwelt oder der Erziehung. Bengal Verhaltensprobleme werden oft im Zusammenhang mit der Genetik und erblichen Tendenzen.

Geschichte der Bengals

Bei der Erstellung Bengal Katzen, Züchter versucht, eine Hauskatze mit dem Aussehen einer Wildkatze. Bengalen sind sehr ähnlich im Aussehen ALC; zwangsläufig, die Sie geerbt einige der Verhaltensweisen Ihrer wilden verwandten, zu.

Pet-Bengalen sind in zwei Hauptgruppen unterteilt: Foundation-Katzen, die ein bis drei Generationen entfernt von einer ersten Kreuz mit Leopard-Katzen und SBT Katzen, die vier oder mehr Generationen entfernt. Die letztere Gruppe ist offiziell anerkannt als eine Hauskatze zu züchten, während die Foundation Bengalen sind nicht.

3 Gemeinsame Bengalen Verhaltens-Probleme

  1. Bengalen lieben das Wasser; Sie spielen in Ihren wassernapf, springen in der Dusche mit Ihren Besitzern und wird wahrscheinlich lieber trinken läuft Wasser aus einem Wasserhahn oder Brunnen). Stiftung Bengals manchmal beseitigen, die in Ihren wassernapf oder anderen Orten, die Sie assoziieren mit Wasser (Waschbecken oder Badewanne). Dieses Verhalten kann geändert werden durch ändern der Position eines Wasser-Schüssel oder die Bereitstellung von Wasser in einer anderen Art und Weise (wie eine Katze Brunnen oder bubbler). Diese Liebe zum Wasser könnte auch manifestieren in klopfen über Wasser Gläser, die spielend in die Toilette oder in ein Aquarium, und andere Verhaltensweisen, die problematisch sind für die Besitzer.
  2. Bengalen sind eher sozialer als viele andere Hauskatzen. Sie bilden starke Bindungen mit den menschlichen Gefährten und nicht gut tun, wenn allein für längere Zeit. Zu viel Trennung führt oft Wasserlassen außerhalb der Katzentoilette und Zerstörung von verschiedenen Haushalts-Textilien. Geben Sie Ihre Bengalen viel Gesellschaft und Aufmerksamkeit, um zu verhindern, dass solche Verhaltensweisen entwickeln. Einige Besitzer finden, die mit einem Begleiter Katze (die auch die Energie hat um zu spielen) lindert diese Probleme.
  3. Bengals bleiben, sehr verspielt und aktiv, lange nach der kindheit, und möchte, Raum zu durchstreifen, in die Dinge zu klettern und Barsch auf, und Spielzeug zu verfolgen. Verspieltheit kann bei Katzen leicht Aussehen oder verwandeln sich in aggression. Bengals, vor allem Stiftungen, weisen mehr wildes Verhalten in Ihrem Spiel, und kann brauchen training, um Aggressionen zu verhindern. Beim spielen mit einem Bengalen, verwenden Sie Spielzeug eher als Hände oder andere Körperteile; dies wird Ihnen helfen zu vermeiden, dass Sie zu aggressiv, gebissen, und kratzte in die Zukunft. Vermeiden Sie zu spielen, etwa mit den Bengals zu entmutigen ähnlich Verhalten von Ihnen.

Ausbildung

Bengals sind eine intelligente Rasse. Einige Besitzer trainieren Ihre Katzen an der Leine spazieren für Ausflüge im freien. Sie sind so empfänglich für andere Formen der Ausbildung, wie viele Hunderassen sind. Bengals haben ausgebildet worden, um zu sitzen, kommen Sie, schütteln Sie, Rollen Sie über und Folgen Sie andere Befehle. Clicker oder Futter als Belohnung Trainingsmethoden verwendet, die von verschiedenen Besitzern mit Erfolg. Auch wenn Sie nicht wollen, trainieren Sie Ihre Bengalen mit Essen zu belohnen gutes Verhalten ist wirksam, wenn der Umgang mit Verhaltens-Probleme (viel mehr als die Bestrafung schlechtes Verhalten).

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: