Bengal Katze-Gesundheitsprobleme

Bengal Katze Gesundheitliche Probleme Bengal Katze gesundheitliche Probleme sind nicht zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen, die in anderen Rassen von Katzen, aber Sie sind beunruhigend, weil die beiden größten gesundheitlichen Probleme (PRA und

Bengal Katze gesundheitliche Probleme sind nicht zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen, die in anderen Rassen von Katzen, aber Sie sind beunruhigend, weil die beiden größten gesundheitlichen Probleme (PRA und HCM), sind genetisch miteinander verknüpft. Normalerweise Züchter kann versuchen Sie zu vermeiden diese Probleme, indem Sie neue genetische Linien in Ihre Zucht, aber die Bengal-Katze ist eine relativ neue Rasse, die hat eine kleine gen-pool, aus dem zu ziehen, neue Zuchttiere.

Progressive Retina-Atrophie oder PRA in Bengalen Katzen

Progressive Retina Atrophie ist ein problem für die Gesundheit, die begonnen hat, zeigt sich in steigenden zahlen von Bengalen heute. PRA lässt sich die Stäbchen und Zapfen Licht-Rezeptoren der Katze die Netzhaut langsam ab und führt letztendlich zur Erblindung. Leider gibt es keinen test zum Nachweis von PRA in der Zucht, so die new Bengal Katze Besitzer hat, sich auf Ihre Züchter verwenden die besten Eltern, die ab Lager lieferbar sind, vorzugsweise diejenigen, die keine Instanzen haben der PRA in Ihren Linien. PRA wurde auch im Zusammenhang mit einem Mangel an Taurin in die Katze ‘ s-Diät. Bengalkatzen als Rasse scheinen, brauchen mehr Taurin als andere Rassen, so konsultieren Sie Ihren Züchter und Ihren Tierarzt, um sicherzustellen, dass er immer die richtigen Mengen.

Katarakte in Bengalen Katzen

Grauer Star ist ein film, der langsam dreht der normalerweise klaren Linse des Bengal cat ‘ s eye deckend. Sie kann erblich bedingt sein, die Folge einer Verletzung des Auges oder der Nebenwirkung einer Krankheit. Katzen gewöhnen sich überraschend gut an die Blindheit und grauem Star nicht zu verkürzen Ihre Lebensdauer.

Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM) in Bengal Katzen

HCM ist eine primäre Erkrankung des Herzmuskels, und ist die häufigste Herz Erkrankung der Katzen, unabhängig von Ihrer Rasse. Es ist in der Regel eine fortschreitende Erkrankung und viele betroffene Katzen Erfahrung Herzversagen und sterben. HCM wird gedacht, erblich und kann noch verschärft werden durch Hypertonie und Hyperthyreose, beide verursachen eine Verdickung der linken herzkammer. Wie bei PRA, ein Mangel oder Taurin ist auch ein Faktor. Mittelschwere bis schwere HCM diagnostiziert werden kann durch einen Herz-Ultraschall, aber es wird nicht immer erkennen, dass leichte Fälle. Versuchen zu finden, ein Bord-zertifiziert Kardiologen durchführen der test für die besten Ergebnisse. Die Lebensqualität und die Lebensdauer von vielen Faktoren abhängen, aber Früherkennung wird in der Regel ermöglichen die beste Kontrolle der Krankheit.

Chronische Niereninsuffizienz oder CRF in Bengalen Katzen

Chronisches Nierenversagen ist Häufig in der alle Rassen von Katzen und zeigt sich in steigenden zahlen von Bengal-Katzen. Alter, Genetik, andere Erkrankungen und Umgebung sind, allen Mitwirkenden CRF. Sollten Sie Ihre Bengalen Katze getestet für CRF jährlich nach dem Alter von sieben Jahren. Der Tierarzt durchführen, Blut-und Urin-tests zur Erkennung der Krankheit. Einige der frühen Anzeichen von CRF sind vermehrter Durst und Wasserlassen, sowie Appetitlosigkeit, Erbrechen, Lethargie, Gewichtsverlust und Verlust von Fell Zustand. Früherkennung bietet die besten Chancen, die Kontrolle der Krankheit und viele Katzen fahren voll Leben und ein normales Leben zu führen.

Niemand kann eine 100% Garantie, dass Ihr Bengal Katze wird nicht krank, aber die Wahl ein Züchter, der tests Ihrer Zucht und hat mehrere Generationen von gesunden Katzen in Ihren Linien bieten Ihnen die beste chance, einen gesunden, langlebigen cat.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: