Behandlung von Infektionen der Harnwege bei Hunden mit Antibiotika

Behandlung von Infektionen der Harnwege bei Hunden mit Antibiotika, Infektionen der Harnwege bei Hunden müssen schnell diagnostiziert und behandelt wird, so dass die Infektionen keinen Anlass zu ernsthaften Komplikationen.

Infektionen der Harnwege bei Hunden müssen schnell diagnostiziert und behandelt wird, so dass die Infektionen keinen Anlass zu ernsthaften Komplikationen. Harnwegsinfektionen in der Regel entwickeln, wenn der Hund die Harnröhre in Kontakt kommt, mit Bakterien in der Umwelt vorhanden. Diese Bakterien geben Sie die Harnröhre und Reisen in die Harnblase und verursachen unteren Harnwege Krankheiten bei Haustieren.

Ursachen von Infektionen der Harnwege

Zur Behandlung der Harn-Infektion, die der Tierarzt wird sich zunächst identifizieren, die Ursache der Infektion. Abgesehen von Bakterien, Pilze und bestimmte Viren sind bekannt zu verursachen Infektionen der Harnwege bei Hunden. Obwohl sowohl männliche als auch weibliche Hunde aller Rassen sind besonders anfällig für solche Infektionen, die Weibchen sind mit einem größeren Risiko der Entwicklung von Infektionen der Harnwege aufgrund der kurzen Dauer Ihres Harnwegserkrankungen. Während diese sind nur ein paar Ursachen von canine Infektionen der Harnwege, Hunde können auch entwickeln Infektionen der oberen und unteren Harnwege, wenn Sie leiden an Nierensteinen, Nierenerkrankungen oder andere immunsuppressive Krankheiten.

Behandlung von Infektionen der Harnwege bei Hunden

Wenn der Harnwege Infektion ist, verursacht durch eine zugrunde liegende Erkrankung wie Nierensteine oder Nieren-Erkrankung, Tierarzt spezifische Behandlung Protokolle zu heilen das zugrunde liegende problem. Allerdings, wenn der Harn-Infektion ist im Zusammenhang mit viralen oder bakteriellen Kontamination, die häufigste Behandlungsmethode ist die Verabreichung von Antibiotika-Medikamente. Antibiotika effektiv zu töten Bakterien anfällig, aber Sie sind nicht ideal, wie eine langfristige Lösung für Infektionen der Harnwege. Da Infektionen der Harnwege bekannt sind, wieder auftreten, auch nach Antibiotika Medikamente verabreicht werden, die Besitzer zu finden, alternative Behandlungsmöglichkeiten und übernehmen vorbeugende Maßnahmen, um zukünftige Infektionen zu verhindern aus wiederkehrenden.

Mit Antibiotika zu Heilen Infektionen der Harnwege

Antibiotika bringen raschen Linderung von Infektionen der Harnwege, die durch Bakterien verursacht sind. Der Tierarzt kann die Verwendung einer Kombination von Medikamenten in Abhängigkeit von der Art der Infektion, die vorhanden ist. Da einige Antibiotika behandeln nur gram-positive oder gram-negative Bakterien, der Tierarzt müssen, um herauszufinden, die Art und die schwere der Infektion und Medikamente verschreiben entsprechend. Antibiotika sollten verabreicht werden, nur nach Tierarzt Anweisungen und alle Dosierungen verabreicht werden soll, auf Zeit. Da Antibiotika verursachen Häufig Wechselwirkungen bei der Kombination mit bestimmten Medikamenten, ist es wichtig, informieren Sie den Tierarzt, der alle anderen Medikamente (auch pflanzliche Mittel) , werden verabreicht, um das Haustier.

Kommerziell Erhältliche Antibiotika

  • Cephalexin
  • Clindamycin
  • Doxycyxline
  • Amoxicillin
  • Ciprofloxacin

Vorsichtsmaßnahmen

Während einige Tiere erleben ein paar Nebenwirkungen wie Durchfall, Schläfrigkeit, Erbrechen oder Gelenk-Steifigkeit, andere entwickeln schwere Nebenwirkungen wie Schwellungen im Gesicht und Schwierigkeiten beim atmen. Diese schweren Nebenwirkungen sind in der Regel gesehen, wenn das Haustier der Körper entwickelt eine allergische Reaktion auf bestimmte Bestandteile in das Medikament. Wenn Sie Ihr Haustier zeigt Anzeichen von schweren Nebenwirkungen, ist es wichtig, das Medikament abzusetzen und einen Arzt aufzusuchen, am frühesten. Es ist auch wichtig zu beobachten, der Haustiere, der Allgemeine Zustand und informieren Sie den Tierarzt, keine neuen Symptome, die sich entwickeln.

Die Gabe von Antibiotika

Da Antibiotika sind hochwirksame, sollte der Hund sein Futter eine nahrhafte Diät mit viel Wasser. Die Dosierung variiert je nach der schwere der Infektion und die meisten Hunde sind Antibiotika verschrieben, die für eine bestimmte Dauer. Tierbesitzer sollten Lesen und befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung, bevor Sie die Verwaltung aller ein ntibiotics und vermeiden Sie überdosierung des pet.

Obwohl Antibiotika effektiv heilen Infektionen der Harnwege, Hunde, die leiden unter chronischen Infektionen der Harnwege erfordern ganzheitliche Behandlung oder pflanzliche Heilmittel, die sicher für die langfristige Nutzung.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: