Behandlung von Feline Hip Dysplasia mit Glucosamin für Katzen

Behandlung von Feline Hip Dysplasia mit Glucosamin für Katzen Glucosamin für Katzen ist eine beliebte Behandlungsoption für Katzen mit Hüftdysplasie, die kann sehr schmerzhaft und lähmend. Katzen Erben

Glucosamin für Katzen ist eine beliebte Behandlungsoption für Katzen mit Hüftdysplasie, die kann sehr schmerzhaft und lähmend. Katzen Erben Hüftdysplasie, und beide seiner Eltern hatte gehabt zu haben, den Zustand oder die Träger.

Feline Hip Dysplasia Erklärt

Hüftdysplasie bedeutet, dass die Entwicklung der Gewebe bei einer Katze ist “ hip “ ist abartig: die ball-und-socket nicht verbinden richtig. Oben eine Katze in den Oberschenkelknochen (der ball) bewegen wird, aus der Pfanne oder gemeinsame (Steckdose) leicht, verursacht Dislokation. Die abnorme Bewegung verursacht eine Menge von Verschleiß und reißen auf der Hüfte-Gelenk-und Knorpel. In der Regel, eine Katze erleben Dysplasie in beiden Hüften, aber eine Hüfte kann dazu führen, mehr Trauer um eine Katze als die anderen.

Alle Rassen haben kann, Hüftdysplasie, aber die größeren Rassen zu sein scheinen anfälliger für die Bedingung wegen des Gewichts.

Symptome von Feline Hip Dysplasia

Da die Hüftdysplasie ist nicht offensichtlich bei der Geburt, der Zustand ist in der Regel durch Zufall entdeckt, wenn eine Katze hatte x-Strahlen getroffen werden, für einen anderen Zweck. Die Gründe Hüftdysplasie unentdeckt sind, weil Katzen sind von Natur aus flexibel und nicht bewegen so viel wie ein anderes Haustier würde, wie die Hunde.

Katzen mit schwereren Formen der Hüftdysplasie wird mehr spürbare Symptome. Eine Katze zu Fuß steif, eventuell mit ein hinken, und wird nur ungern, um zu springen nach oben oder unten von Objekten. Klettern wird auch schwierig sein bei Katzen mit diesem Zustand.

Behandlung von Feline Hip Dysplasia mit Glucosamin

Glucosamin ist eine natürlich vorkommende Substanz, die gefunden in a cat ‚ s Körper, die meisten reichlich in Bereichen, in denen es Knorpel. Wenn es erhebliche Verschleiß, der sich eine Katze die Gelenke, Ihr Körper kann nicht produzieren genug Glucosamin und chondroitin schnell genug, um zu heilen die Gelenke. Also, eine Katze haben, nehmen Sie eine Ergänzung, die hat Glucosamin. Klinische Studien haben gezeigt, dass Glucosamin-Präparate helfen, reduzieren die Menge der Schmerzen, die eine Katze fühlt, wenn er hat Hüftdysplasie. Glucosamin kann auch zu erhöhen eine Katze im Bewegungsbereich. In einigen Fällen, die Behandlungen haben geholfen, die Katzen, die den Wiederaufbau der Knorpel in Ihrer Hüfte.

Glucosamin kommen in flüssiger oder Tablettenform und kann eine Ergänzung gefunden, in der eine Katze behandeln. Man sollte konsultieren Sie einen Tierarzt, bevor er eine Katze Glucosamin Nahrungsergänzungsmittel wie kann eine Katze eine andere Dosis als der Mensch. Diese Ergänzung kann auch mit chondroitin, die kann auch positive therapeutische Ergebnisse. Merkt man eine Verbesserung in einem cat Einnahme von Glucosamin-Nahrungsergänzungen ein paar Monate nach dem Start nehmen das Produkt auf einer regelmäßigen basis.

Nebenwirkungen bei Katzen, die Einnahme von Glucosamin

Katzen die Einnahme eines Glucosamin-Nahrungsergänzungen nur selten Nebenwirkungen auftreten. Auf Gelegenheit, eine Katze kann Erbrechen oder Durchfall während der Einnahme von Glucosamin, aber diese Symptome können gelindert werden, wenn die Katze nimmt die Ergänzung mit Nahrung. Die meisten Tierärzte halten Glucosamin sicher für die langfristige Nutzung.

Die Qualität des Lebens einer Katze mit Hüftdysplasie muss nicht sehr schmerzhaft sein. Glucosamin-Ergänzungsmittel können helfen nicht nur mit Schmerzen, sondern auch die Hilfe beim Wiederaufbau der geschädigten Knorpel.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: