Behandlung von Durchfall bei Hunden mit Imodium

Behandlung von Durchfall bei Hunden mit Imodium Zwar gibt es mehrere Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung zur Behandlung von Durchfall bei Hunden , sollten Sie zuerst herausfinden, die Ursache des Durchfalls und nicht nur

Zwar gibt es mehrere Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung zur Behandlung von Durchfall bei Hunden, sollten Sie zuerst herausfinden, die Ursache des Durchfalls und nicht nur die Verwaltung over the counter Medikamente zur Behandlung der Symptome. Durchfall ist charakterisiert durch lose oder wässrige Stühle zusammen mit den Symptomen einer Magen-Darm-verärgert. Während die meisten Haustiere leiden unter Durchfall gelegentlich, ist es wichtig führen Sie eine Eingabeaufforderung, vet-check, wenn das pet geht blutigen Stuhl.

Ursachen von Durchfall

Einige Ursachen von Durchfall nicht ernst. Der Hund kann aufgenommene Nahrung, die lag auf der Flut oder möglicherweise entwickelt haben, eine bakterielle Infektion nach der Einnahme von kontaminierten Lebensmitteln oder Wasser. Andere Haustiere leiden unter Durchfall, wenn Sie verbrauchen eine neue Diät. Lebensmittel, die Inhaltsstoffe enthalten, die von schlechter Qualität sind, auch wahrscheinlich zu verursachen Magen-Darm-Verstimmung und Durchfall bei Hunden. Als ein Haustier, Lesen Sie die Etiketten der Lebensmittel, die Sie kaufen und vermeiden Sie den Kauf von Produkten mit hohem Fett -, Zucker-und Füllstoffe.

Behandlung von Durchfall

Es ist am besten zu führen ein Tierarzt überprüfen, um zu bestätigen, die Diagnose. Leichte Fälle von Durchfall behandelt werden, mit der Verwendung von Kräuter-oder Natürliche Heilmittel und bestimmte vorgeschriebene Drogen. Umgekehrt, wenn der Durchfall ist schwerer, können die Tiere benötigen unterstützende Pflege in form von IV-Flüssigkeiten zum Ausgleich für den Verlust von Flüssigkeiten aus dem Körper.

Der Tierarzt kann Sie auch bitten, um zu vermeiden, füttern Sie Ihr Haustier alle Lebensmittel für ein paar Stunden, damit der Magen-Darm-Trakt genügend Zeit zu stabilisieren. Obwohl die Nahrung verweigert, sollte der Hund viel Wasser, so dass er nicht dehydriert und leiden unter Elektrolyt-Ungleichgewicht.

Behandlung von Durchfall mit Imodium

Obwohl Imodium ist nicht formuliert für die Verwendung bei Haustieren, ist es oft als ” over-the-counter Medikamente gegen Durchfall bei Hunden. Das Medikament sollte nicht bei Katzen angewendet werden, weil es schwere Nebenwirkungen verursachen. Da Imodium ist nicht ideal für den Einsatz in alle Haustiere müssen Sie diskutieren die Vorteile der Verwaltung dieser Droge mit dem Tierarzt.

Imodium ist eine Art der Betäubungsmittel-Medikamente, und es sollte nicht gegeben werden, Haustiere, die allergisch auf diese Klasse von Medikamenten. Sollten Sie auch ausüben, Vorsicht bei der Verabreichung von Imodium zu Ihrem Haustier, wenn er gegeben ist, andere nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs).

Dosierung

Imodium gegeben werden sollte laut Tierarzt Anweisungen, aber als Allgemeine Richtlinie sollten Hunde gegeben werden 0,05 bis 0,1 mg des Medikaments pro Kilogramm Körpergewicht alle acht Stunden. Wenn der Durchfall nicht nachlassen 48 Stunden nach der Einnahme der Medikamente, ist es am besten suchen Sie umgehend einen Tierarzt helfen. Seit der Medikation ist bekannt, dass bestimmte Nebenwirkungen, überdosierung vermeiden, den Hund.

Zu Den Nebenwirkungen Zählen:

  • Allergische Reaktionen
  • Magen aufblasen
  • Haustier fühlt sich sediert
  • Verstopfung
  • Pankreatitis

Tipps für Tierbesitzer

Es ist wichtig, zu verwalten, alle verschriebenen Medikamente auf Zeit und Verhalten fäkale Prüfungen zweimal im Jahr, um auszuschließen, Magen-Infektionen und Parasitenbefall. Waschen Sie Ihren Hund die Futter-und Wassernäpfe täglich so, dass er nicht kommen in Kontakt mit äußeren Einflüssen.

Wenn der Durchfall begleitet von Erbrechen und andere Symptome, vermeiden, dass Ihr Haustier jede over the counter Medikamente oder pflanzliche Heilmittel und Durchführung einer vet-check, um auszuschließen zugrunde liegenden medizinischen Bedenken.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: