Behandlung von Bandwurm bei Katzen mit Fenbendazole (Scourban)

Behandlung von Bandwurm bei Katzen mit Fenbendazole (Scourban) Bandwurm bei Katzen ist ein Parasit, der lebt in den Darm und kommt in der Regel von der Anwesenheit von Flöhen oder Läusen. Der Zustand, selten

Bandwurm bei Katzen ist ein Parasit, der lebt in den Darm und kommt in der Regel von der Anwesenheit von Flöhen oder Läusen. Der Zustand ist selten, hat keine größeren Anzeichen oder Symptome, es sei denn, es wird schlimm genug. Wenn unbehandelt, wird der Bandwurm Parasiten beginnen zu brechen, in der Darmwand und präsentieren sich in den Kot. Erbrechen und Gewicht-Verlust kann auch auftreten, wenn die Katze ist unbehandelt. Fenbendazole ist ein Medikament, das Häufig verwendet wird zur Behandlung von Bandwurm bei Katzen, und ist erhältlich über den Zähler.

Über Fenbendazole

Fenbendazole ist ein über das Zähler-Medikament zur Behandlung von Bandwurm bei Katzen, aber dieses Medikament sollte nur unter der Leitung und Aufsicht eines Tierarztes. Das Medikament ist erhältlich entweder als Tablette oder Injektion form. Fenbendazole eingestuft ist als ein Anthelminthikum Medikament und kann verwendet werden zur Behandlung von anderen Magen-Darm-Parasiten bei Tieren als auch. Eine andere gebräuchliche name für Fenbendazole ist Scourban.

Gemeinsame Nutzung von Fenbendazole

Während Fenbendazole ist eine wirksame Behandlung für Bandwurm-Parasiten in den Katzen, das Medikament kann auch verwendet werden zur Behandlung der folgenden Zustände bei Tieren:

  • Verschiedene Magen-Darm-Parasiten vorgestellt, die im Magen oder im Darm
  • Hakenwürmer, Spulwürmer, whipworms, strongyles und strongyloides
  • Bestimmte Parasiten der Lunge und Bronchialbaum

Mögliche Nebenwirkungen von Fenbendazole

Fenbendazole ist ein sehr Sicheres und wirksames Medikament im Allgemeinen, und sollte immer vorgeschrieben werden, durch einen Tierarzt vor der Verwendung. Wie andere Medikamente, Fenbendazole können Nebenwirkungen verursachen bei manchen Katzen. Das auftreten von Erbrechen kann auftreten, nachdem die Verwaltung, sowie die Anwesenheit von Toten Bandwürmer im Kot. Fenbendazole sollte nie gegeben werden, zu Katzen mit einer Allergie auf das Medikament.

Fenbendazole und Dosierung

Wenn ein Tierarzt angewiesen hat, zu verwalten Fenbendazole, es sollte verwendet werden, für mehrere Tage. Dieses Medikament ist in der Regel nicht wirksam bei der Behandlung von Parasiten als Einzel-Dosis, so ist es ratsam, zu geben, Fenbendazole einmal täglich für mehrere Tage. Manchmal ist die Dauer der Behandlung hängt von der schwere der Erkrankung, so ist es wichtig, Folgen Sie den Anweisungen auf der Dosierung von einem Tierarzt. Wenn Sie bemerken, Ihre Katze fühlt sich besser und erholt sich schnell, ist es noch notwendig, den gesamten Behandlungsplan und die Dauer zu verhindern, dass der Zustand von wiederkehrenden.

Prävention von Bandwürmer bei Katzen

Zwar gibt es wirksame Behandlungen für Bandwürmer bei Katzen ist es immer eine gute Idee, um Maßnahmen bei der Verhinderung der Zustand von dem auftreten in den ersten Platz. Der häufigste Weg, eine Katze Bandwürmer ist durch die Anwesenheit von Flöhen. Floh-Prävention ist eine relativ einfache Aufgabe, und es gibt verschiedene neue Produkte auf dem Markt verwendet, um zu verhindern, dass Flöhe in Haus und Hof. Um mehr Informationen über floh-control-Produkte, Kontaktieren Sie Ihren Tierarzt.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass der Bandwurm-Befall kann wieder wieder, nachdem die Behandlung abgeschlossen ist, so ist es dringend empfohlen, um die Quelle der Bandwürmer und stellen Sie sicher, dass das problem erledigt ist, um zu verhindern, dass es wieder passiert.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: